Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#16 von Sjöberg , 23.01.2017 11:17

Alle User die hier behaupten mann könnte mit ein wenig frischer Luft und einer ausgewogenen Ernährung abnehmen sollten mal etwas nach links und rechts schauen!

Denn: Jeder Stoffwechsel ist individuell, Hormonhaushalte sind individuell und der Körperbau unterscheidet sich auch!

Vielleicht hilft bei Personen Mitte 30 die "FDH-Diät", wenn die Person 20kg zu viel drauf hat.
Bei einer Ü50 Frau die sich in der Menopause befindet und abnehmen will bringt das REIN GAR NICHTS.

Jeder sollte sich seinen eigenen Dämonen so stellen wie er sie mag. Ein paar Vitamine (Vitalamin ist eben kein "Chemofraß": http://firmen.n-tv.de/appetitzuegler.html) sind immernoch ein gesünderer Schritt als Hungerdiäten, Detox-Kuren oder herbeigeführter Durchfall um Pfunde zu verlieren..

Jede/Jede hier sollte mal etwas mehr Empathie an den Tag legen!

 
Sjöberg
Beiträge: 78
Registriert am: 09.06.2016


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#17 von Hansrudi , 23.01.2017 11:26

Das sind doch die kleinesten Ursachen !

Die größten Ursachen sind doch die realen Alltagsbedingungen ,Berufspendeln, Schichtarbeit , Leistungsdruck , Existenzängste usw.

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.879
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#18 von joesachse , 23.01.2017 20:35

Wenn man es nicht schafft,sein Leben zu ändern, sich anders zu ernähren, sich mehr zu bewegen, ein Selbstwertgefühl zu entwickeln, dann helfen auch keine Präparate.
Und wenn man es schafft,sein Leben zu ändern, sich anders zu ernähren, sich mehr zu bewegen, ein Selbstwertgefühl zu entwickeln, dann benötigt man keine Präparate.
Es ist also egal, wie man das sieht, das Zeug ist mehr oder weniger überflüssig.

Es geht immer darum, sich wohlzufühlen und nicht irgendein Idealgewicht zu haben.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.979
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#19 von Messer Freak , 21.03.2017 12:44

Nahrungsergänzungsmittel ist ein gutes Geschäft und ich würde die wichtigen Vitamine eher über greifbare Früchte zu mir nehmen. Es gibt so viele tolle Früchte und leckeres Gemüse wo die ganzen wichtigen Stoffe bereits genügend enthalten sind. Bei der Physalis Frucht ist bspw. ein hoher Anteil von Eisen, Phosphor, Provitamin A und Vitamin C enthalten und das in einer solch kleinen Frucht. Mal davon abgesehen das man hier auch einen richtig tollen Geshcmack im Mund hat der bei der Ergänzungspille ausbleibt.

Messer Freak  
Messer Freak
Beiträge: 44
Registriert am: 21.03.2017


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#20 von Buhli , 24.03.2017 19:58

Hansrudi,nicht die von Dir angegebenen Gründe sind das Problem, sondern der Kopf selbst. Wenn sich jeder selbst sein Zeitmanagement durch seine eigene Rübe gehen lassen würde, wäre schon viel erreicht. Ich hab für mich das Ziel gesetzt, meine Pause von etwa 45 min, in einem Imbiss zu SITZEN. Dann auch noch in Ruhe etwas essen. Da beobachte ich die Leute lieber, als das ich mir währen dieser Zeit den Kopf über die Arbeit zerbreche. Wenn Du wüsstest wie gut diese kurze Zeit der Abschaltung tut. Das Vitaminpräparate überflüssig sind, ist nun wirklich hinreichend untersucht und bestätigt worden. Behandle erst mal die angebotenen Lebensmittel so wie sie es verdienen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln à la Vitalamin ?

#21 von joesachse , 24.03.2017 20:08

Hallo Buhli, da sind wir mal völlig einer Meinung


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.979
Registriert am: 16.07.2006


   

Interessante Medienbeobachtung
Ist das noch Pflege


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln