Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.700 mal aufgerufen
 Innenpolitik und Deutschland
Seiten 1 | 2 | 3
joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

13.01.2017 16:00
#16 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Warum wirst Du nicht konkret? Du hast nur Vermutungen und Spekulationen, die du so darstellst, als ob diese die Realität wären. Dabei ist das nichts anderes als eine Art Fake News.

Wo hast Du schon das Blockieren von Handys erlebt?

(PS: Ich weiss, wie die verbotenen Jammer funktionieren, die den Funk generell stören und deshalb in Deutschland verboten sind.
Und ich weiss auch, wie IMSI-Catcher funktionieren, mit denen die Polizei Handydaten abgreift und mit denen auch Mobilfunk gezielt deaktiviert werden kann.
Da hat ja die Polizei in Dresden immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Wer in Dresden während einer Demo in der Nähe war hat eine gewisse Chance, dass er damit in Dateien der sächsischen Polizei gelandet ist....
Das alles hat aber überhaupt nichts mit Technikers Erfahrungen mit dem Handyempfang zu tun.)


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

michaka13 Offline

Moderator

Beiträge: 3.782

15.01.2017 09:50
#17 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Warum muß es eigentlich immer gleich die große Verschwörung, Geheimdienste oder die Regierung sein, wenn es irgendwo mal nicht klappt? Warum ein Handy mal keinen Empfang hat, das kann zig Gründe haben.

Als ich vor ein paar Tagen nach Halle fuhr, hatte ich auf der A 44 ca. 60 km vor Kassel keinen Empfang mehr. Auf einer Strecke von ungefähr 20 km tat sich nichts. Das kenne ich seit 15 Jahren. Immer die gleiche Stelle. Böse Regierung? Böse Geheimdienste? Vielleicht Aliens? Da muß doch was laufen. Steckt bestimmt ne Mega-Verschwörung der Reichen und Mächtigen dahinter.

Nö! Das Funkloch dort ist E-plus Kunden bestens bekannt. Frauchen, im Telekomnetzt unterwegs, hatte dort nämlich noch nie ein Funkloch. Ich als ehemaliger E-Plus-Kunde, nun O2 seit der Übernahme durch telefonica, hatte dort noch nie Empfang. Andere Netze gehen alle. Nur steckt auch da wieder keine Regierung oder irgendwelche Geheimdienste dahinter, sondern einfach nur ein mieser Service einer Telefongesellschaft.

Schöne Grüße aus dem winterlichen Sachsen-Anhalt,

micha

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

15.01.2017 14:02
#18 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

michaka13, die Menschen vergessen leider, dass wir nicht in Star Trek im 24. Jahrhundert leben, sondern im 21. Jahrhundert - und selbst die Technik aus Star Trek - wer die Serien kennt - kann mal Fehlfunktionen haben oder glatt überfordert sein. Will damit sagen: die meisten Menschen heutzutage sind so dermaßen von Technik abhängig oder vertrauen darauf, dass jeder kleine Ausfall sofort Erstaunen und Mißtrauen hervorruft. Sehr schön zu beobachten in den sozialen Medien, speziell meiner Stadt: Da fällt das Internet mal aus und die Leute beschweren sich im Internet, dass das Internet kurz mal weg ist.
Der Mensch ist trotz all seiner Spielzeuge immernoch verwundbar und Mutter Natur hat weiterhin die Hosen an.
Und ob schlechter Service für das Funkloch verantwortlich ist - ich habe da so meine Bedenken.

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

15.01.2017 14:25
#19 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Hallo, allen ein Gutes Jahr 2017.
wenn ich hier auch nicht mehr Aktiv bin, aber ich lese manchmal noch.
Lasst euch von Hansrudi seinem Halbwissen nicht verrückt machen, er glänzt damit auch in anderen Foren.
Es lohnt nicht mit ihm zu diskutieren und nach Fakten zu fragen....er hat nie welche.


Sparen heißt hungern für die Erben....

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

15.01.2017 14:38
#20 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Weinböhlaer , bin ich froh das du die andere Häfte weißt ! Und auch du lieferst keine Fakten , die dich belasten könnten !
Wenn es nach einigen geht , dann sollten wohl demnächst Bankräuber noch verwertbare Bilder mit dem richtigen Nummernschild vom Fluchtauto und Fluchtweg , ins Internet stellen , damit einem am Ende die Wut und Verachtung des werktätigen Volkes trifft !

Daneel Offline




Beiträge: 1.436

05.04.2017 15:35
#21 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Oh Gott, ich muß für Mobilfunktelefonieren immer vor mein Hoftor gehen, und dank Hansrudi weiß ich nun warum, mein Grund und Boden ist nicht einfach ein Funkloch, nein, es ist eine Hochsicherheitszone welche von unbekannten Mächten geschützt wird. Ist euch auch schon aufgefallen, dass das Pfälzische dem Klingonischen sehr ähnlich ist?


Keine Beweise = kein Gott

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

05.04.2017 23:39
#22 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Zitat von Daneel im Beitrag #21
Ist euch auch schon aufgefallen, dass das Pfälzische dem Klingonischen sehr ähnlich ist?




Jetz, wo Du das schreibst...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Peanut Offline




Beiträge: 87

11.04.2017 17:44
#23 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Woher rührt die Rage, klingt doch eigentlich ganz plausibel! :D

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

16.06.2017 09:42
#24 RE: Oder Neisse mit dem Rad Zitat · antworten

Es gab mal in einem der drei Wirtschaftsmgazine eine Veröffentlichung einer Studie. Da wurden Manager untersucht und beobachtet, nachdem ihnen die Onlineverbindung komplett entzogen wurde. Nach drei Tagen war einer Reif für die Jacke mit den Ärmeln, die hinten zu binden sind.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Ilrak Offline



Beiträge: 2.218

18.06.2017 09:20
#25 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

An der Bahn kann es nicht liegen. Die muss ihr GSM-R-Netz zurückfahren, um das öffentliche Netz nicht zu stören. Mit teilweise fatalen Folgen ( Bad Aibling !).


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.684

18.06.2017 09:26
#26 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

Hm , wenn man mal weiter denkt , Polizei , Feuerwehr , NATO - Partner in Deutschland , Krankenhäuser , Rettungsdienste usw. müßten ihr Netz zurückfahren das öffentliche nicht zu stören .....

Björn Offline




Beiträge: 6.704

19.06.2017 19:03
#27 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

Es gibt doch überall in Deutschland zahlreiche Stellen, wo je nach Netzbetreiber kein Funknetz verfügbar ist oder komplett überhaupt nichts!!! Bei uns im Steinbruch über mehrere Etagen funktioniert z.B. fast überall Vodafone, O2 nur in wenigen Bereichen und D1 nur in 2 kleinen Bereichen! Im Harz und Thüringer Wald funktioniert O2 an vielen Stellen überhaupt nicht: während meine Freundin im Urlaub neulich nur selten Funkempfang und noch viel seltener Internetempfang hatte, hat mein 1&1-Vodafone fast überall funktioniert


Silly - "Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.577

19.06.2017 19:51
#28 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

Vielleicht wäre es mal ein Segen, wenn die Leute mit ihren 1.-Welt-Problemen mal keinen Empfang haben, nicht ständig erreichbar sind und nicht auf ihr Smartphone starren.Nachher könnte einer wirklich anfangen wieder mit dem Anderen von Angesicht zu Angesicht zu reden.

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 2.056

20.06.2017 14:03
#29 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

Naja, Datenempfang und Telefon sind zwei paar Schuhe. Ich frage mich manchmal wie kann das sein, dass
das eine geht und das andere nicht.
Übrigens ich benutze das O2 Netz (Drillisch) schon zwei Jahre, während der Empfang (Telefon) im Auto
über das Bordnetz nie abreißt gibt es mit dem Handy doch Lücken. Die meisten aber hier in Deutschland.


Sparen heißt hungern für die Erben....

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.553

21.06.2017 22:38
#30 RE: Blocken von Mobilfunk Zitat · antworten

Zitat von Weinböhlaer im Beitrag #29
Ich frage mich manchmal wie kann das sein, dass
das eine geht und das andere nicht.

Ganz einfach: für eine ordentliche Sprachübertragung reichen 16 kBit Bandbreite, und du kannst noch verständlich telefonieren. Wenn Du aber in einer Gegend bist mit langsamen Internet (64 kBit, entspricht der ISDN-Geschwindigkeit von früher), dann hast du da keine Spaß damit, vieles wird überhaupt nicht funktionieren.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln