Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


MDR sucht Protagonisten

#1 von Sommerurlaub , 14.02.2017 12:37

Hallo in die Runde,

der Mitteldeutsche Rundfunk sucht Protagonisten für die neue MDR-Reportage-Reihe „Mein schönster Sommer“ - ein Film über Urlaubserinnerungen aus der DDR-Zeit. Gesucht werden Familien, Paare oder Freunde, die von ihrem Urlaub vor der Wende berichten wollen. Von der Ostsee bis zum Thüringer Wald, in Ungarn, Bulgarien oder Tschechien, mit Zelt, Wohnanhänger oder im Bungalow - wo und wie haben Sie ihren schönsten Sommerurlaub vor der Wende erlebt? Gemeinsam mit den Protagonisten will der MDR die Urlaubsorte wieder besuchen und berichten, wie es damals war, aber auch, was sich dort seitdem verändert hat. Die vom MDR ausgewählten Familien dürfen im Juni oder Juli an viertägigen Dreharbeiten vor Ort teilnehmen. Bitte schreiben sie an den Mitteldeutschen Rundfunk:

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Stichwort: „Mein schönster Sommer“
Kantstraße 71-73
04275 Leipzig

E-Mail: meine-heimat@mdr.de
Stichwort: Mein schönster Sommer“

Viele Grüße
J

Sommerurlaub  
Sommerurlaub
Neuling
Beiträge: 3
Registriert am: 14.02.2017


RE: MDR sucht Protagonisten

#2 von Rennoade , 17.02.2017 11:17

Kann man auch als "Wessi" schreiben?

 
Rennoade
Beiträge: 46
Registriert am: 10.11.2016


RE: MDR sucht Protagonisten

#3 von Buhli , 15.04.2017 19:31

Aber nur, wenn Du Deine schönsten Sommerurlaube in der DDR verbracht hast.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: MDR sucht Protagonisten

#4 von Hansrudi , 15.04.2017 19:44

Soll es ja geben ! Mein Gartennachbar hat als West-Kind sogar seine Ferien im DDR-Ferienlager verbracht . Lief damals auch über Gewerkschaften und SPD .
Wir DDR - Kinder wären auch gern in den Ferien mal in den Westen gereist ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: MDR sucht Protagonisten

#5 von Buhli , 17.04.2017 13:16

Must mal Heinz Rudolf Kunze zu dem Thema befragen. Der hat fast alle seine Sommerferien in der DDR verbracht. Allerdings nicht in Ferienlagern, sondern bei seiner Verwandschaft bei Guben. Der bayrische Sportreporter Waldemar Hartmann (Weissbierinterview mit Rudi Völler)war auch vom Nürnberger Konsum aus in der DDR in mehreren Ferienlagern. Der wollte wenigstens drei mal da hin, weil er ein Halstuch haben wollte. Da kam nur eben der Mauerbau in den Weg. Das soll ihn damals sogar geärgert haben.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Günstiger reisen als der Wessi Nachbar!
Was hat die Wende für euch persönlich gebracht?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln