Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 999 mal aufgerufen
 Thüringen
danisahne Offline




Beiträge: 246

06.11.2006 14:52
Gera und Ronneburg Zitat · antworten

bei mir in der gegend findet ja 2007 die bundesgartenschau statt, teilweise auf altem wismutgelände. deswegen wird zur zeit ziemlich viel gebaut... :o(

wer sich informieren möchte, tut dies unter http://www.buga2007.de

lg dani


hühnchen Offline



Beiträge: 42

16.07.2007 14:11
#2 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

hallöchen

wie dani ja bereits erwähnte,findet in ronneburg und gera dieses jahr die BUGA statt.während unseres gemeinsamen urlaubs haben wir ua auch einen abstecher aufs BUGA gelände gemacht!
wer ein blumenliebhaber ist sollte sich dies auf keinen fall entgehen lassen !
hier nun ein paar eindrücke...


glg dani und sandra

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Buga klein 1.jpg 
hühnchen Offline



Beiträge: 42

16.07.2007 14:26
#3 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

hier noch weitere bilder...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Bild 011.jpg  Bild 015.jpg  Bild 016.jpg  Bild 017.jpg  Bild 018.jpg  Bild 019.jpg  Bild 020.jpg 
seeyou Offline



Beiträge: 55

17.07.2007 02:39
#4 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

hrm mag sein das es einigermaßen ausschaut aber ich finde das meine heimatstadt einfach überlagert is und über die finanziellen sachen will ich gar net erst reden ... bin gespannt wieviele jahre gera brauch um sich davon zu erholen

naja :( zuerst wollten sie einkaufstadt dann buga ... und die kaufkraft lässt dennoch sehr zu wünschen übrig , die alte sorge hätten sie net so abschneiden dürfen :(

aber überall das gleiche .. hauptsache ein paar große zentrale einkaufszenten und der rest der seit zig jahren existiert hat muss schauen wie er überlebt .. kein wunder das so viele läden und es waren teilweise recht gute Läden pleite sind ....

Ich finde es war ein riesen fehler ....

gruß seeyou

danisahne Offline




Beiträge: 246

17.07.2007 11:25
#5 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

also ich finde nich das die buga von nachteil is, bringt touristen und somit geld!
von den ganzen größeren einkaufscentern die die mitten in die stadt gesetzt haben, egal ob´s optisch dazu passt oder net haste nich ganz unrecht.
aber das is so auch in anderen städten geschehen- leider!

trotzdem kriegt man auch von anderen gerafremden leuten zu hören, das gera doch recht ansehnlich is, im gegensatz zu anderen städten z. bsp. im ruhrpott

seeyou Offline



Beiträge: 55

17.07.2007 13:27
#6 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

hm naja also die touristen waren aber mehr oder weniger zu der bugazeit da und von dauerhaften tourismus kann man meines erachtens in Gera net reden

ich vermisse den kleinen park wo jetzt das elsterforum is :(

gruß seeyou

danisahne Offline




Beiträge: 246

17.07.2007 16:18
#7 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

ich meinte ja auch die zeit in der die buga is, bringt leute und geld.

war da mal ein park wo das elsterforum is?

lg dani

seeyou Offline



Beiträge: 55

17.07.2007 17:15
#8 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

ja war einer ;)

wenn du die sorge richtung stadtmitte gelaufen bist war da bis zum naturkundemuseum (oder was des is) nen kleiner park der war echt supi ;) sah viel besser aus mit dem grün :D

gruß seeyou

mirkovamp Offline

Neuling

Beiträge: 7

07.12.2007 12:41
#9 RE: Gera und Ronneburg Zitat · antworten

Hallöle ,

nu muß ich als alter Ostviertel , dann Wintergartenbewohner auch mal was zu Gera sagen.

Ich war auf der Buga leich am ersten tag und muß sagen , besonders der teil in Ronneburg ist doch sehr schön gewesen. In Gera , daß konnte man auch lassen aber war ned ganz so schön.

Ich finde , die Städteplaner in der Stadt hätten wirklich etwas sensibler mit der Ausrichtung der Innenstadt sein können. Denn Arcaden und das Kaufhofcenter in der Nähe , sind einfach zu viel.

Und es wirkt einfach nur als würde die Stadt so versuchen noch die letzten Cent den vielen armen Bürgern aus der Tache locken wollen.
Hätten sie doch lieber unser gutes altes Kaufhaus ( ehemals Konsument ) schöner gemacht , schließlich befand sich darin ehemals , das allererste Herti Deutschlands drin.

Genaso finde ich den Anstrich am Stadt -/ Geschichtsmuseum völlig daneben , da war das weiß rot doch damals viel schöner.
Noch schlimmer ging es unseren sehr schönen Theater , wer hat sich denn diese Sandfarbe ausgedacht ? Echt daneben.

Was mir sehr gut gefällt ist Untermhaus , das ist wirklich vom Schandfleck zu DDR zeiten zum schönsten Stadtteil geworden , besonders im Sommer bei Sonnenschein , zeigt es sich von seiner schönsten Seite.

Und dann ist es ja auch noch der Geburtsort von Otto Dix , den ich ja sehr gerne bewundere. Wer Otto Dix noch ned kennt , dem sei gesagt , es ist glaube ich der angesagteste und prominenteste vertreter des Exprisionismus. Viele Bilder hängen auch In Baden Württemberg ( Stuttgart , Friedrichshafen) und am Bodensee steht auch zwischen Überlingen und Radolfzell sein Wohnhaus wo er in seinem längeren letzten Lebensabschnitt wohnte.

Sodele nu habe ich als nei´gschmeckter Ludwigsburger auch mal was über meine Geburtsstadt Gera g´sagt.

Mirko

«« Mühlhausen
Weimar »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln