Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Gurki89 Offline




Beiträge: 45

27.04.2017 12:12
Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

Hallo!

ich hab beschlossen, noch ein Fernstudium neben dem Beruf anzufangen. Ich will endlich Systemmanagement studieren und damit eine höhere Qualifikation bekommen. Ich hatte in letzter Zeit immer mehr das gefühl, dass ich in einer Sackgasse stecke und nicht weiterkomme. Privat, sowie auch beruflich. Eine Beförderung ist aber nicht drin, sagte mein Chef, weil ich einfach nicht die richtigen Kenntnisse habe und das unfair gegenüber meinen anderen Kollegen sei.

Also wird es ein Fernstudium. Und ich habe Fragen. Viele:

1 - Muss ich alles selbst lernen oder erhalte ich Hilfe bei der Vorbereitung zu Prüfungen?
2 - was ist, wenn ich länger als die Regelstudienzeit brauche?
3 - Welche Seminare sind Pflicht und welche nicht?
4 - wie ist das mit Kindern? Was habe ich für Ansprüche?
5 - Kann ich auch eine Art Erwachsenen bafög bekommen?

da sind sicher noch mehr, aber ich glaube, das sind die wichtigsten.

delta Offline



Beiträge: 7.616

27.04.2017 12:58
#2 RE: Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

1.) Wie alt bist du ?

2.) Das hängt von deinen Status ab...Alter, Familie, Arbeitsbiographie

3.) das kommt auf das Fach an.

4.) Hast du Kinder ?

5.) Hier spiel sicher das Alter der bedarf der Wirtschaft eine Rolle.
Und was die kosten betrifft....da wirst du vieles wahrscheinlich selber zahlen müssen, wenn du Glück hast spielt die Steuer mit.....
Ein Fernstudium kann sehr, sehr teuer sein....das sollte man sich wirklich überlegen....der Gewinner ist immer der Studiumbetreiber......
Kosten Nutzen Faktor sollte m,an genau studieren.....davon gibt es Tonnenweise Nachwuchs der zwar gebracuht6 wird, aber nicht bezahlt wird.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.565

27.04.2017 13:08
#3 RE: Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

Mit dem Chef über Deine Pläne reden.
Entweder er unterstützt dies, rät Dir zu und legt keine Steine in den Weg, oder du wirst an Deinem jetzigen Arbeitsplatz mit einem Fernstudium Probleme bekommen.

Viele Chefs, die ich bisher erlebt habe, haben Ihre Mitarbeiter dann unterstützt, wenn Sie sich davon Erfolg für den Mitarbeiter und das Unternehmen versprachen.
Und Sie haben dem Mitarbeiter ehrlich abgeraten, wenn Sie der Meinung waren, dass der Mitarbeiter dafür nicht geeignet sei (was zumindest ein Anlass zur Reflektion sein sollte).


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Toniolli Offline




Beiträge: 93

28.04.2017 10:23
#4 RE: Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

Hej Gurki,

laut deinem Profil bist 27. Das scheint mir also noch das richtige Alter zum Lernen zu sein. Ab Mitte 30 wäre es schwieriger durchzubekommen, denke ich. Hast du bereits mit deinem Chef darüber gesprochen? Ich muss mich da meinen Vorrednern anschließen, dass das passieren muss, BEVOR du eine Entscheidung in Richtung Fernstudium triffst.
Davon hängt es dann auch ganz konkret ab, wer für ein Fernstudium blechen wird. So viel zu den privaten Fragen - klar hast du davon viele, aber ohne die genauen Umstände zu kennen, in denen du dich befindest, können wir dir hier in dem Forum natürlich nicht helfen...?
Was das Studium betrifft, habe ich eine Bekannte, die mal ein Fernstudium gemacht hat und ich weiß so viel: Man braucht eine Menge Disziplin. Das ist allein schon eine Menge Arbeit, wenn man studiert, wenn man fernstudiert, muss man sich selbst diszplinieren ohne Ende und wenn DANN noch eine Arbeit dazu kommt .... Hut ab, wenn du das schaffst! Aber andererseits sollte man für seine Träume kämpfen (sich aber auch erlauben zu scheitern). Inhaltlich solltest du dir mal die FAQs einer Fernuni durchlesen, zum Beispiel hier gibts ein paar Antworten zu den Prüfungsvorbereitungen und Kinder Fragen etc.
Das sollte eh dein erster Schritt sein, noch mal ein bisschen googlen und Erfahrungsberichte lesen, da gibt es eine Menge im Netz!

Messer Freak Offline



Beiträge: 44

05.05.2017 12:08
#5 RE: Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

Muss ich alles selbst lernen oder erhalte ich Hilfe bei der Vorbereitung zu Prüfungen?
Ja, den größten Teil musst du selber lernen, aber du kannst ja auch Lerngruppen bilden mit Leuten die evtl. aus deiner Nähe kommen.
2 - was ist, wenn ich länger als die Regelstudienzeit brauche?
Ist nicht schlimm, es wird halt nur teurer.
4 - wie ist das mit Kindern? Was habe ich für Ansprüche?
Es gibt Kindertagesstätte auch bei vielen UNI's oder FH's.
5 - Kann ich auch eine Art Erwachsenen bafög bekommen?
Nein so etwas gibt es nicht wenn du ein bestimmtes Alter erreicht hast. Aber es gibt noch andere Fördermittel außer Bafög.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.712

06.05.2017 10:59
#6 RE: Haufen Fragen.... Fragen, Fragen. Zitat · antworten

Fernstudium neben dem Beruf ??

Hm , wieviel Freizeit hast du heute neben den Beruf zur Verfügung , zum lernen und studieren ??
Gleichzeit auf zwei Hochzeiten tanzen , ist meist unmöglich !
Auch sollte man bedenken , das man am Ende nicht überqualifiziert ist , für seinen bisherigen Job und der bessere Job u.U. auch weniger Lohn bedeutet , weil er anders bewertet wird und vielleicht auch keine Schichtarbeit mit den dazugehörigen Zuschlägen für Nächte , Feiertage usw. erforderlich ist .

Außerdem , wie lange wird ein Abschluß , ohne nachfolgende Praxisjahre/ Erfahrungsjahre in der Wirtschaft denn anerkannt ??

 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln