Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Schweißer

#1 von Iwanuschka , 09.08.2017 08:40

Guten Tag liebes Forum,

ich habe etwas gezögert, die Frage zu stellen, doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Weiß zufällig jemand, wie es um die derzeitige Joblage für Schweißer im Osten aussieht? Ich habe "Schweißer" als Suchbegriff bei einigen Webseiten mit Stellenangeboten eingegeben, und da kamen auch Stellen. Aber nicht sehr viele. Daher meine Frage: Gibt es viele arbeitslose Schweißer im Osten?

Entschuldigt, wenn die Frage plump gestellt ist. Ich möchte sehr gern wieder zurückkommen und am liebsten meinen Bruder und meine Mutter auch mitnehmen. Mein Bruder ist Schweißer und um ihn zu überzeugen, müsste ich ihn auch zeigen können, dass Schweißer gesucht werden. Zumal er derzeit sogar als Schweißnahtprüfer arbeitet. Er hat viele Jahre Erfahrung und er liebt es, mit den Händen zu arbeiten.

Wäre toll, wenn hier jemand etwas dazu sagen könnte!

Mit freundlichen Grüßen,

Iwanuschka

Iwanuschka  
Iwanuschka
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 22.07.2017


RE: Schweißer

#2 von Hansrudi , 09.08.2017 09:46

Hallo ,

ich gehe es mal anders an .
Habt ihr im Westen noch Arbeit und seid ungekündigt ? Wie alt ist eure Mutter , ist sie schon in Rente und wie sieht ihre gesundheitliche Zukunft aus ? ( Ärzte , Sozialstationen , Heime etc. )
Wie wollt ihr drüben wohnen , was kosten Mieten usw. , wie werden eure Nettolohnaussichten sein ? Viele Dinge des täglichen Bedarfs sind im Osten auch teurer als im Westen .
Wie sieht eure pers. weitere Lebensplanung aus ? Familie , Kinder ??? Kindergärten , Schulen etc. alles auf kurzen Wegen erreichbar ??
Es gibt also vieles zu bedenken .
Verdienst du jedoch im Westen weniger als 1500,- € Netto dann biste im Osten besser dran .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Schweißer

#3 von Iwanuschka , 09.08.2017 11:06

Hallo Hansrudi,

die Mutter ist Anfang fünfzig, derzeit Kassiererin, doch von der Ausbildung her Erzieherin. Gesundheitlich sind wir ziemlich in Ordnung.
Mein Bruder hat bisher noch keine Familie gegründet und ich möchte/kann keine gründen, ich würde meinen Bruder und seine Zukünftige mit den Kindern unterstützen.
Es steht nichts fest. Ich möchte einfach die Möglichkeiten abschätzen. (Die "Flucht" in die wirtschaftlich stärkeren Länder ist verständlich, aber meiner Meinung nach nicht die beste Lösung. Finde es vernünftiger, versuchen, das Geburtsland wieder mit aufzubauen.)


Iwanuschka  
Iwanuschka
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 22.07.2017

zuletzt bearbeitet 09.08.2017 | Top

RE: Schweißer

#4 von Hansrudi , 09.08.2017 11:20

Aufbauen , für wem ?? Auch ein Aufbau kostet Geld ! Auch dei Ostbanken schenken dir nichts , die wollen auch die Kohle samt Zinsen zurück !
Und was will deine Mutter drüben machen , mit Anfang 50 ?? Wer stellt die denn noch ein und für welchen Lohn ??
Deine Mutter kann nicht mit 55 in Vor-Rente gehen , wie noch unsere Eltern .
Du wirst wohl alleine rüber müssen , wenn du erst mal drüben Arbeit gefunden hast .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Schweißer

#5 von Iwanuschka , 09.08.2017 11:51

Danke für die Antwort.

Erzieher und Erzieherinnen werden gesucht. Meine Mutter könnte sofort in jener Kita anfangen, wo auch ihre ehemalige Kommilitonin und langjährige Freundin beschäftigt ist.


Ich hoffe, es melden sich einige zu Wort, die konkret etwas zur Arbeitslage für Schweißer beisteuern können.

MfG,
Iwanuschka

PS: "Aufbauen, für wen??" >> Für die Mitmenschen.

Iwanuschka  
Iwanuschka
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 22.07.2017


RE: Schweißer

#6 von Hansrudi , 09.08.2017 12:18

Die Mitmenschen lernst du , auch im Osten , am besten bei Wohnungs - und Arbeitssuche kennen !

Wenn du schon weißt , in welche Region im Osten du willst , dann kontaktiere doch das dortige Arbeitsamt / Berufsinformationszentrum etc. sowie auch die Arbeitsmarktspalten der lokalen Zeitungen .
Vielleicht sucht ja z.B. auch eine kleine Dorfschmiede noch einen Gesellen mit Schweißkenntnissen .

Und du darfst im Osten keine Angst vor alten und neuen Seilschaften haben !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.749
Registriert am: 04.08.2008


RE: Schweißer

#7 von Larissaj , 16.12.2017 16:42

Schweißer sind immer gefragt !

Larissaj  
Larissaj
Beiträge: 189
Registriert am: 08.08.2015


   

Alles nur Lug und Trug...
Heizung austauschen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln