Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.584 mal aufgerufen
 Hobbys und Berufe
Sybille007 Offline

Neuling

Beiträge: 6

13.08.2017 03:06
Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Wer kennt diese Aktion schon?
Ich sammle seit Mai 2017 Deckel von TetraPacks (Milch und Saft)und von PET-Flaschen (Ein/Mehrwegflaschen), wenn ich 500 Stück zusammen habe,dann gibt es dafür eine Impfung.
Und wer macht nun mit?
Weitere Info unter www.Deckel-gegen-Polio.de

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

13.08.2017 08:28
#2 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Ich gehe nicht mit Deckeln und auch nicht mit Teckel / Dackel zum Doctor , sondern mit Impfausweis !

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

13.08.2017 19:59
#3 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Einfacher wäre es, eine Impfpflicht einzuführen - dann brauch man keine Deckel sammeln. Das ist ja wie mit der Paybac-Card: Wenn ich einen Coupon aktiviere, bekomme ich beim nächsten Einkauf bei REWE über 30 € eine Spritze mit Impfstoff dazu - aber muss sie mir selbst setzen.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

13.08.2017 20:51
#4 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

@Smithie23 In der Aktion geht es nicht um Deutschland, sondern darum, weltweit, vor allem in der dritten Welt, diese Impfungen zu finanzieren.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

13.08.2017 21:18
#5 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Wir sind nicht die Retter der Welt ! Und impfen alleine macht die auch nicht satt .
Und für dauerhafte Veränderungen benötigen die erst einmal eine grundlegende Volksbildung , was man bei uns ja gerade erfolgreich abschafft .

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

14.08.2017 18:26
#6 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Da muss ich Hansrudi zustimmen - du kannst einem 3. Welt Land noch soviele Medikamente, Impfungen, Kondome etc. schicken - wenn sie nicht ihre Lebensweise entsprechend entwickeln und weiterhin an Voodoo, Zombies und Hexen, sowie Dorfmagier glauben, dann ist das auch nur ein Fass ohne Boden, wo man mühselig Wasser hineintröpfelt - ganz zu schweigen von den jahrhundertealten Rivalitäten der Stämme, der Korruption.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

14.08.2017 22:20
#7 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Man kann wie Hansrudi alles schwarz sehen und schlecht reden und in einem allgemeinen "Alles Sch..." enden. Wen dies glücklich macht....

Der Kampf gegen Polio ist allerdings eher eine extreme Erfolgsgeschichte. im Jahr 1988 erkrankten weltweit noch ca. 350.000 Kinder an dieser schreckliche Krankheit, in den letzten Jahren sind es weniger als 1000 Kinder pro Jahr. Da der Polio-Virus ausschließlich über Menschen und eventuell noch über Menschenaffen übertragen wird und diese Wirte zum überleben benötigt besteht faktisch die Möglichkeit, diese Erkrankung in freier Wildbahn auszurotten, so wie es beispielsweise auch mit den Pocken gelungen ist. Einige gemeinnützige Organisationen, ganz vorne dran die Rotarier und die Bill und Melinda Gates Stiftung haben sich genau dies zum Ziel gesetzt.
Es ist möglich, solche Krankheiten auszurotten, trotz Schamanen, Diktatoren und religiösen Fanatikern. Und die Ausrottung solcher Krankheiten hilft allen, auch uns, unseren Kindern und Enkeln.

Smithie, es mag Dinge geben, für die Deine Argumente zutreffend sind, für die welweite Ausrottung einiger gefährlicher Krankheiten trifft dies aber nicht zu.

(PS: Und bevor die Klassenkämpfer wieder hochpoppen: Russland und die USA lagern noch Pockenviren, die Gespräche, auch diese letzten Virenstämme zu vernichten blieben bisher leider erfolglos.)


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

15.08.2017 07:38
#8 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Hm , Joe , du bist doch ein kluger Mensch , der mit Zahlen umgehen und diese erklären kann und versteht .
In Mitte der 80 -iger Jahre sang Electra , aus Dresden , das schöne Lied von `Vier Milliarden ` in einem Boot . Das heißt , ca. vier Milliarden Menschen waren in Mitte der 80 iger auf unserer Erde . Heute ( nur rd. 40 Jahre später , erdgeschichtlich ein Wimpernschlag von Zeit ) sind wir schon fast ACHT Milliarden in einm Boot . In welchen , noch kürzeren Zeitraum werden wir 16 Milliarden, 32 Milliarden usw. sein ??
Wann wird wohl das Boot überladen sein ? Und mathematisch proportional , wie schnell steigt das Konfliktpotential des Raubtieres Mensch ?
All diese Menschen wollen / sollen arbeiten ( sogar bis 71 weil uns die Chemie immer gesünder ernährt damit wir flexibel , rund um die Uhr , im Computertakt , die Computer bestücken und bedienen können ) , welche eh immer weniger wird und von Computern erledigt wird .
Oder arbeitet die Wissenschaft schon an den Beweis , das Zahlen lügen ??


joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

15.08.2017 20:57
#9 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Hallo Hansrudi, habe mich mal Dank Deiner Fragen etwas intensiver mit den Zahlen und Statistiken beschäftigt. Ist ein spannendes Thema. Als erstes mal eine Grafik, die die Entwicklungsszenarien darstellt:

Weltbevölkerungsprojektionen-bis-2100-20.06.17.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn die Entwicklung so weiter geht wie bisher, dann werden 2100 26,3 Mrd Menschen auf der Erde leben. Die meisten Wissenschaftler gehen aber von ca. 12 Mrd. Menschen aus, also etwa 50% mehr als heute.

Wieso geht das Bevölkerungswachstum nicht so ungebremst weiter? Darauf gibt es zwei Antworten. Ein Grund für das Bevölkerungswachstum ist, dass die Lebenserwartung sich in den letzten 120 Jahren verdoppelt hat. Der Grund für diese Verdoppelung ist, dass immer mehr äußere Einflüsse beseitigt wurden, die zu einem früheren Ableben des Menschen führten. Als erstes sind das Infektionskrankheiten, weniger Unfälle und andere Bedingungen.
Dadurch kommt der Mensch in ein Lebensalter, in dem neue, vor 100 Jahren nahezu bedeutungslose Krankheiten eine Rolle spielen, allen voran das ungebremste entartete Zellwachstum von mutierten menschlichen Zellen als Krebszellen. Wenn dagegen wirksame Mittel gefunden werden, dann wird die Lebenserwartung vielleicht noch mal um 10 Jahre steigen, aber dann sind wir an biologischen Grenzen angekommen, die sich nicht mehr so ohne weiteres verschieben lassen, die eher evolutionsbedingt sind. Die Zunahme der Lebenserwartung hat sich in den letzten Jahren nach Forschungen einiger Wissenschaftler schon deutlich verlangsamt.

Der zweite Effekt ist noch spannender, da haben die Wissenschaftler zwar viele Deutungsversuche und mögliche Erklärungen, aber ich habe keine für mich wirklich schlüssige Theorie dafür gefunden: Je höher der Lebensstandard und Wohlstand in einer Region der Welt ist, um so geringer ist die Geburtenrate, in Deutschland recht sie nicht mal mehr zum Erhalt der Bevölkerungszahl aus. Dieser Effekt ist weltweit zu beobachten und die Forscher gehen davon aus, dass dieser Effekt auch in den Schwellenländern eintreten wird, wenn der Wohlstand dort ein gewisses Level erreicht. Und genau für diese Fakten diskutieren die Wissenschaftler möglicher Erklärungen, das ist alles sehr spannend.

Soweit zu den Wachstumsprognosen. Hier noch zwei Quellen zum Lesen und recherchieren:
Max Planck Institut: http://www.demogr.mpg.de/de/default.htm
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung: https://www.dsw.org/infografiken/

Zitat
All diese Menschen wollen / sollen arbeiten


Warum? Mit zunehmender Entwicklung wird immer weniger menschliche Arbeitszeit notwendig sein, um Wohlstand für alle zu schaffen. Arbeit und Einkommen müssen entkoppelt werden.
Ich habe dazu im Frühjahr schon mal ein Thema eröffnet:
Arbeit und Bildung der Zukunft


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Ilrak Offline



Beiträge: 2.174

16.08.2017 08:26
#10 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Mehr als 10 Milliarden Menschen wird die Erde nicht verkraften.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

16.08.2017 20:32
#11 RE: Aktion: Deckel gegen Polio (Kinderlähmung) Zitat · antworten

Wie kommst Du auf diese Zahl?


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln