Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 6.636 mal aufgerufen
 Missverständnisse, Aufklärung von Vorurteilen von Ossis und Wessis
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bernie1078 Offline



Beiträge: 1.278

11.05.2008 01:47
#46 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten
heben heißt bei den schwaben zum beispiel halten und im Schwarzwald heißt ne Decke Teppisch.
kirschli
Beiträge:

18.05.2008 19:24
#47 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten
in die hose brunzen = in die hose gepinkelt
eine Rolle machen = muß mal auf die Toilette
Teppich = eine Decke / sind äußerungen unserer Bewohner, habe manchmal ganz schön Dumm aus der Wäsche gegukt
blafaselblub Offline



Beiträge: 208

22.05.2008 00:33
#48 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

i mog abbes = ich möchte etwas haben, ich hatte es bei meinen Anfängen im Schwabenländle damals so gedeutet, als will derjenige einen Apfel

obelix Offline



Beiträge: 243

22.05.2008 00:54
#49 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

awah wird auch als anzweifelnd verwendet geht dann auch mal in Richtung verneinend kommt auf die Verwendung und betonong an

Knusperflocke Offline



Beiträge: 20

13.06.2008 16:58
#50 auch nicht schlecht... Zitat · antworten

ich hatte letztens mit einer azubi-kollegin aus lörrach ein gespräch in dem sie mich fragte, ob ich (wenn ich rosinen nicht mag) die "augen vom grättimann nicht mitesse"
ich wusste erstmal nicht was das ist, aber scheinbar ist der "grättimann" ein hefeteigmännlein, dass zum "niggi näggi" (also nikolaus) verschenkt wird, fand den begriff total knuffig


die meisten leute haben ihre bildung aus der BILD
und die besteht nun mal - wer wüsste das nicht aus:
angst, hass, titten und dem wetterbericht

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

13.06.2008 17:07
#51 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten
Zitat von Moderator
Na dann, mach nen West - Ost Wörterbuch.


schwäbisch - hochdeutsch

Pepper - Klebenotizblock
Bühne - der Dachboden




"Jörsch" du hast ja mal gar keine Ahnung *grins* Ein Pepper ist weil er peppt (klebt) ein Aufkleber. Eine Bühne (Dachboden) habe ich auch, ganz allein für mich. Ich bin sozusagen für die Bühne geboren LOL
Deutsch-Schwäbische Übersetzungen könnt ihr mich fragen. Ich habe auch noch ein paar tolle Begriffe
Breschtlingsgsälz=Erbeerkonfitüre
Krätten=Körbe
lupfen=heben
heben=was halten
Wecken=Brötchen
Dann heißen die Wurstsorten hier auch ganz anders, als in Preußen. Ein Bratwurst ist hier im schwäbischen keine Bratwurst wie in Brandenburg.
Clarakamyra Offline




Beiträge: 65

14.10.2012 15:13
#52 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Zitat von Elletz im Beitrag #17
Kurz für alle Wessis, im Prinzip müßte es inzwischen jeder begriffen haben, aber im Sächsischen heißt "nu" immernoch JA.


Da fällt mir eine Anekdote dazu ein. *gg*
Ich hatte mal einen Chef aus den Altbundesländern.
Der wollte von mir wissen, ob "nu" ja oder nein heißt.
Ich klärte ihn darüber auf, dass es ja bedeutet.
Er: Ob ich nicht ordentlich ja sagen könne.
Ich: Nu.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.620

14.10.2012 15:21
#53 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Was ist das ??

Fliegt durch den Wald und ruft : `Nu-nu-nu ` ?? -Ein sächsischer Uhu .

Fliegt durch den Wald und ruft : `Aha , aha , aha ` - Ein Uhu mit Sprachfehler .

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln