Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 6.672 mal aufgerufen
 Missverständnisse, Aufklärung von Vorurteilen von Ossis und Wessis
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jörg Offline



Beiträge: 798

13.03.2006 12:55
Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten
Ich habe eine klasse Seite gefunden. Hier ein Text daraus.

Damit auch Wessis in Zukunft nicht immer so unwissend danebenstehen, wenn sich 2 Ossis unterhalten, biete ich hier "Das Ost-West-Wörterbuch" ! Die Wörter und Redewendungen, die man einfach beherrschen muss, will man über die DDR mitreden:

http://user.cs.tu-berlin.de/~alalalal/dictionary.html


Kennt Ihr noch mehr? Erinnert ihr euch noch an was?


chrishan Offline



Beiträge: 31

13.03.2006 19:49
#2 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

manchmal bräucht man nen Wörterbuch um das Oberschwäbische hier zu verstehen! Die ersten paar Monate wars echt schwierig alle Hieroglüfen(oder wie auch immer) zu erahnen, manchmal auch recht amüsant. Dann hatte ich schon mit nem Kollegen (der aus Schwerin kommt) die Idee nen eigenes Werk zu verfassen...
weiter gehts!


Jörg Offline



Beiträge: 798

14.03.2006 10:49
#3 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Na dann, mach nen West - Ost Wörterbuch.


schwäbisch - hochdeutsch

aleuchten - anmarkern mit einem Leuchtstift
Pepper - Klebenotizblock
Bühne - der Dachboden


Jetzt seit Ihr gefragt.


Andy62 Offline




Beiträge: 260

14.03.2006 16:43
#4 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo,

also ein Ossi Wörterbuch gibt es hier
http://www.ostprodukte.de/woerterbuch.php
ein Ost-West-Wörterbuch kann es nicht geben, die Dialekte sind zu vielfältig, aber ein schwäbisch-deutsch-Wörterbuch gibt es hier
http://undinger.de/dictionairle/?content=schwab.php
und hier
http://www.cityinfonetz.de/homepages/boeckle/schwlex.html
Die Angebote sind schon recht umfangreich (es gibt noch viel mehr entsprechende Seiten), ist kaum zu toppen.

mfg
Andy


chrishan Offline



Beiträge: 31

15.03.2006 20:29
#5 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

was hab ich mich über das "dahanne" gewundert..was ja nur "hier" heißt
weiter gehts!


Renate Offline



Beiträge: 1.566

16.03.2006 22:06
#6 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo,
hier kann ich noch was beitragen:

Gutzle - Weihnachtsgebäck
Saiten - Wiener Würstchen
Rote - Bockwurst
Weckle - Semmeln, Brötchen
LKW - Leberkäsbrötchen
gschwind - mach mal ....
geschickt - das ist so in Ordnung
vespern - kaltes Abendessen (d.h., Brot, Wurst...)

Ich lerne bei meine Kollegen weiter. Vielleicht kommen noch mehr dazu, aber im Moment fällt mir nicht mehr ein, denn zu Hause ist sächsisch angesagt und die Kollegen verstehen mich inzwischen auch und ich sie! Allerdings, wenn ich einen Urschwaben am Telefon habe, verstehe ich manchmal nur "Bahnhof".
Renate


mellisou Offline

Neuling

Beiträge: 11

17.03.2006 15:19
#7 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Mir fällt auch was ein ...Klabatsch...Quast!


belai Offline

Neuling

Beiträge: 18

24.03.2006 10:37
#8 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo!

Ich bin neu im Forum, schon lange in Ba-Wü und möchte auch ein paar Begriffe beisteuern:

Teppich - Decke

G´sälz - Marmelade

Habe am Anfang ganz schön mitdenken müssen!


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

24.03.2006 10:48
#9 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hier eine kleine Episode zum Thema schwäbisch:

Habe im Jahr 2002 in einer Tierklinik bei Pferden gearbeitet. Sagt doch der Dr. zu mir: "Können sie bitte mal das Pferd heben?" Ich schaue ihn ganz ernst an und sage dann: "Tut mir leid Herr Dr. das Pferd ist mir zu schwer!"
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie blöde der gekuckt hat.

Hier noch ein paar schwäbisch-deutsche Übersetzungen:

äbber - jemand
abgracht - abgebrochen
abschbägge - abnehmen
abschlotze - ablutschen
dä gugg näh - sieh an

Es gibt da im Langenscheidt Verlag ein kleines Lilliput Schwäbisch mit rund 4000 Stichwörtern und Redewendungen. Das Büchlein ist amüsant und originell nicht nur für Urlauber sondern auch für nichtwissende Ossis.


belai Offline

Neuling

Beiträge: 18

24.03.2006 14:57
#10 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo!

Mir ist auch noch was eingefallen:

Meine Junge - bezeichnet Kinder, Geschwister oder andere Verwandte

Eine gewisse Kenntnis der Familienverhältnisse sind zum besseren Verständnis
nicht verkehrt.


Renate Offline



Beiträge: 1.566

24.03.2006 22:24
#11 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Das stimmt.

Meine Kollegin hat immer von ihre Junge geredet. Ich wußte nur, dass sie 2 Töchter hat. Dann habe ich mich mal getraut, und sie gefragt, wieviel Kinder sie eigentlich hat.
Antwort: Na die beiden Töchter.
Meine dumme Frage: Und was sind die Jungen?
Erst dumme Gesichter, und dann herzhaftes Lachen. Seitdem weiß ich, was Junge sind.
Renate


belai Offline

Neuling

Beiträge: 18

28.03.2006 11:05
#12 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo!
Ja, bei mir war es ähnlich.
Eine Kollegin sprach von ihrem Jungen. Dabei wußte ich, sie hat keine Kinder. Sie meinte ihren älteren Bruder!

Bettina


Brummi Offline

Neuling

Beiträge: 9

28.03.2006 17:34
#13 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo, da wären dann noch ein paar Redensarten der Franken zu nennen.

A ozulltes Butzlesbaa = Ein abgegessenes Hühnerbein
Dei blödes G waaf = Dein Blödes Gerede

In diesem Sinne Servus


Gruß Stephan


Renate Offline



Beiträge: 1.566

28.03.2006 21:03
#14 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten
Hallo,

kann es sein, aber das klingt ja noch schlimmer als schwäbisch? Oder ich habe mich an diesen Dialekt schon gewöhnt. Naja, hatte auch 4 Jahre Zeit dazu. Nur meine Kollegen von der Alp verstehe ich immer noch nicht so richtig.

Viele Grüße
Renate


Erzgebirgler Offline

Neuling

Beiträge: 12

28.03.2006 22:01
#15 RE: Ost-West Wörterbuch Zitat · antworten

Hallo

s,pressiert-schnell schnell,sehr eilig
Preschtlinge- Erdbeeren
auwah-staunen ,gibts doch nicht
lupfen-Heben
heben-Halten
Laugeweckle-Brötchen mit Salz
Bässle-Nichte
Kruscht-Krempel,Müll

fg aus Murrhardt Jörg


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln