Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#1 von dimitrios28 , 06.03.2018 08:37

So hallo Leute,

ich bin seit kurzem auf einem kleinen "Gesundheits-Fitness-Trip". Solange der noch anhält möchte ich auch das beste daraus machen. Ich habe mein Sportprogramm auf 3-Mal laufen gehen in der Woche hochgeschraubt und vermeide so wenig fettiges Zeug wie möglich zu mir zu nehmen. Aber irgendwie geht das mit dem Abnehmen nicht so schnell wie ich gedacht habe. Deshalb meine Frage an euch: Welche weiteren Tipps habt ihr um den überschüssigen Winterspeck wegzubekommen? Schwört ihr auf irgendein Hausmittelchen oder nehmt ihr sogar synthetisches Zeug zu euch? Würde mich sehr interessieren. Vor allem weil man gerade in jeder TV Werbung irgendwelche Spots sieht, die dieses Fitness Thema ansprechen.

dimitrios28  
dimitrios28
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 26.02.2018


RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#2 von Jarzoirzur , 06.03.2018 09:46

Hi,

dann hoffen wir beide doch einmal, dass deine Fitness-Trip länger anhält als gedacht. Von synthetischem Zeug würde ich dir abraten. Zumindest in deiner Anfangszeit. Wenn du dann wirklich Spaß daran findest und den Ehrgeiz besitzt, Krafttraining wirklich ernsthaft zu betreiben, dann würde ich dir zu Creatin raten. Aber wir sind jetzt ganz wo anders. Ich persönlich mache mir unheimlich gerne meine Müsliriegel selbst.

Dann kann man auf die gekauften Teile verzichten und spart außerdem noch jede Menge Geld, da die Riegel in der Drogerie oder im Supermarkt echt teuer sind. Schau doch einfach mal ob du auch darauf Lust hast. Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

Liebe Grüße


Jarzoirzur  
Jarzoirzur
Beiträge: 20
Registriert am: 15.01.2018

zuletzt bearbeitet 06.03.2018 | Top

RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#3 von Weinböhlaer , 06.03.2018 10:24

Kite.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)...schau mal, ich bin 77 habe nie irgendwelchen Misst zu mir genommen.
ich habe mich einfach nur bewegt, nicht geraucht, nicht gesoffen und nur soviel gegessen
wie es nötig war......aber gegessen habe ich alles.
Gehe im Winter von Montag bis Freitag schwimmen und ein mal in der Woche abends auf die Matte.
Also es geht auch ohne irgendwelche Programme.......diese werden meist sowieso nicht eingehalten.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.102
Registriert am: 17.11.2009


RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#4 von Larissaj , 01.07.2018 12:54

Oh Dimitrios, da bist du wahrscheinlich nicht der einzige der vom Winter noch paar Pfunde zu viel drauf hat :d
Ich selber bin auch wieder am kämpfen, es gibt so Tage wo ich echt keinen Appetit habe und es durchziehen würde aber dann gibt es wieder Tage wo ich einfach nur fressen könnte :d

Ich habe verschiedene Methoden versucht um abzunehmen.
Hatte unterschiedliche Diäten gefunden aber ehrlich gesagt haben die meisten nichts gebracht außer Hunger..und wenn man abnimmt dann sollte man keinen Hunger haben.

Ich persönlich habe dann auch verschiedene Tipps gefunden.
Im Internet gibt es Tipps wie man den Körper entwässern kann, wäre ja auch eine Methode um etwas abzunehmen.


Larissaj  
Larissaj
Beiträge: 190
Registriert am: 08.08.2015

zuletzt bearbeitet 01.07.2018 | Top

RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#5 von pekinezer , 11.08.2018 18:43

Vielleicht kann ich dir auch helfen.
Und zwar habe ich mir auch schon öfter mal paar Diäten angeschaut aber muss ehrlich sein, mir haben die wenigstens wirklich geholfen.

Aus dem Grund habe ich es auf einem anderen weg probiert.
Und zwar einfach mal die Ernährung umstellen und bisschen bewegen, dann kann man auch Erfolge sehen.

Natürlich ist es so, dass keiner denselben Geschmack hat aber man kann sich ja trotzdem mal umschauen.
Ich hatte auch bei https://www.foodfitness.de/fett-verbrennen/ zum Beispiel was zum Thema Fett verbrennen gelesen.

Es gibt wirklich einige Informationen die man sich suchen kann.

pekinezer  
pekinezer
Beiträge: 31
Registriert am: 02.01.2018


RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#6 von Rasim , 28.01.2019 11:36

Na dann hoffe ich mal das es was gebracht hat und du es geschafft hast abzunehmen?
Das es nicht leicht ist abzunehmen,wissen wir alle!Aber unmöglich ist es auch nicht ;)
Habe auch so einiges versucht,aber nichts hat mich zu meinem Traumgewicht gebracht.
Hab' dann entschieden mir nen Personal Trainer zu nehmen...hab' mich einfach so aus dem Gefühl entschieden.
Hat sich herausgestellt das es die richtige Entscheidung war ;) Mein Gefühl hat mich eben noch nie im Stich gelassen ...

Klappt schon super.Hab' auch schon die ersten Pfunde verloren...und es sollen noch paar folgen.
Wie es scheint,werde ich zum ersten mal auch mein Traumgewicht erreichen.
Freu mich schon total...möchte hiermit sagen,falls ihr wirklich abnehmen wollt,auf die richtige Weise,
dann ist ein Parsonal Trainer die richtige Lösung.

LG


Rasim  
Rasim
Beiträge: 28
Registriert am: 19.01.2018

zuletzt bearbeitet 24.02.2019 | Top

RE: Überschüssigen Winterspeck wegbekommen

#7 von Weinböhlaer , 28.01.2019 15:31

Habe schon gewartet, das wieder ein unsinniger Link kommt.
Mensch Rasim friß die Hälfte und bewege dich. Mit bewegen meine ich nicht nur die Tasten drücken.
Was ist dein Traumgewicht ?
Schau mal oben.......1,85 groß, 92 kg, und das mit 78 Jahren. (das Foto ist von 2018 und es hat sich nichts geändert)
Das Gewicht und die Fitness halte ich schon seit 10 Jahren ohne dusslige Vorschläge wie deiner eben.
Mache es wie ich gehe wenigstens 3 x Schwimmen in der Woche, aber nicht nur planschen. Fahre mal
Fahrrad, auch bei schlechten Wetter und überlege was Du ist, dann....brauchst du den ganzen Mist nicht.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.102
Registriert am: 17.11.2009


   

Ursula
Welche Druckerpatronen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln