Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Wunderschönes Usedom

#16 von Sunny82 , 07.05.2008 14:25

Hallo Renè,

leider wees ich dat nicht, woran man den südwestdeutschen Touri erkennt, aber ich hätt eine Frage an dich:
Da du dich ja gut in MV auskennst, ist Usedom Ende August ne Reise wert oder regnets da bloß?
Kannst du eine Unterkunft empfehlen?

Wir überlegen immernoch was wir in unserer zweiten Urlaubswoche machen ...
In der ersten sind wir nämlich bereits in der Heimat (Chemnitz/Freiberg), da wäre es nicht mehr so weit, bis da hoch ...

Bedanke mich schonmal ...

Viele Grüße
Jenny

Sunny82  
Sunny82
Beiträge: 44
Registriert am: 17.01.2008


RE: Wunderschönes Usedom

#17 von Collin , 07.05.2008 14:54

Hallo Sunny82,

wir machen seit Jahren immer im August in Zempin, also auf Usedom Urlaub und da Usedom die Sonnenreichste Insel Deutschlands ist, ist das Wetter immer schön, auch wenn es mal regnet . Letztes Jahr hatten wir kein Glück mit dem Wetter,a ber das ging ja nicht nur dem Osten so, das Wetter war vergangenes Jahr doch eher ein Dauerherbst... Aber selbst wenn es mal nicht so schön sein sollte, wird dir da oben nie Langweilig, leiht euch einfach ein paar Fahrräder aus und sprampelt euch einen ab. Es sind die ganze Küste entlang Rag und Wanderwege egal in welche Richtung. Auch am Achterwasser kann man so sein Spaß haben, leiht euch ein Boot oder geht Kart fahren. Im Bansin meine ich ist die Ostseetherme, die kann man gar nicht verfehlen, wenn du Richtung Polen fährst gibt es ja nur die eine Hauptstraße (auf der allerdings in den Sommermonaten ab 10 Uhr bis Abends 18 Uhr immer Stau ist) und da kommt dann auf der linken Seite das Bad, mit großem Parkhaus ist das nicht zu übersehen, aber da empfehle ich euch schon morgens hin zu gehen, denn wenn kein gutes Wetter wird wollen alle da hin und dann musst du halt anstehen und warten bis einer das Bad verlässt, damit du dann rein kannst. Also wir sind immer in Zempin, es liegt total zentral, wenn du von der Insel runter willst ist es nicht weit und wenn du in Richtung Ahlbeck willst, brauchst du auch keine lange Fahrzeit und das gute ist, das du alles von dort aus auch mit dem Rad erreichen kannst. Das Achterwasser hast du auch gleich vor der Tür und von der Ostsee brauchen wir gar nicht erst reden. Die Residenz Waldhaus war dort in den letzten Jahren immer unser Zuhause. Den Inselhof hatten wir vorher bewohnt, da kannst du dich dann auch in der Gaststätte auf all inclusiv freuen wenn du es buchst. In Waldhaus geht das nicht, da dort keine Gastronomie anschließt, aber die brötchen zum Frühstück kann man sich in 5 Minuten bei Bäcker oder beim EDEKA besorgen. Der Übrigens auch Sonntags geöffnet ist während den Sommermonaten. Ja und wenn du den ganzen Tag am STrand liegst, hast du auch keine Lust zu einer bestimmten Zeit deine Zelte dort abzubrechen nur weil es jetzt Mittag, Kaffee oder Abendbrot gibt. Da kann man sich auf dem Weg zum Strand oder auch zwischen durch ein Fischbrötchen von den Händlern da am Strand holen oder es sich schnell aml in der Blauen Lagune bequem machen. Da essen wir immer Mittag wenn uns der Hunger packt, das ist so Imbiss wo du auch schön sitzen kannst und den Inhaber ist der netteste Quatschkopf den Zempin zu bieten hat.

Na ich würde euch raten, ab nach Usedom. Viel Spaß beim Urlaub machen.

Collin  
Collin
Beiträge: 79
Registriert am: 09.07.2006


RE: Wunderschönes Usedom

#18 von Sunny82 , 07.05.2008 15:30

Hallo Collin,

mensch das ging ja schnell - gleich ne Anwort! Danke schön!
Hab gleich deinen Text ausgedruckt und werd ihn heut abend meinem Männel vorlegen.
Da kann er gar nicht anders als mit mir nach Usedom zu brettern ...

Hab gelesen du bist jetzt in Stuttgart, da vermisst du bestimmt das Meer manchmal oder?

Also vielen Dank nochmals!

Viele Grüße

Jenny

Sunny82  
Sunny82
Beiträge: 44
Registriert am: 17.01.2008


RE: Wunderschönes Usedom

#19 von Fulc , 07.05.2008 17:14

das lohnt sich auf jeden fall - selbst September/Oktober ist schön. Ich fahr zum beispiel im Oktober gern nach Schweden, da braucht man in südschweden auch noch nciht unbedingt jeden tag ne jacke.
MV lohnt sich immer.

Jetzt zu der Frage, woran man nen südwestdeutschen Touri erkennt. Ist ganz einfach - an den gelben Gummistiefeln. Nein ddas ist kein Witz, das ist Realität. Auch wenn es witzig klingt.
Anscheinend kennt man dort nciht die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee. Und Watt gibt es dort nicht (mal so zur Info) Aber von mir aus können die weiter ihre gelben Stiefel mitbringen, damit die Einheimischen weiter was zum schmunzeln haben, und schon vom weitem die Touris erkennen.


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Wunderschönes Usedom

#20 von 10/13 Enterprise ( Gast ) , 26.06.2008 21:28

Hallo,

ich freue mich riesig auf den Urlaub auf Usedom in meiner alten Heimat!!Dort ist es wunderschön.Hoffentlich ist dieses Jahr schönes Wetter!!

LG

Kathrin

10/13 Enterprise

RE: Wunderschönes Usedom

#21 von Baumbluete , 27.06.2008 16:17

Hallo Jenny,
schau mal unter http://www.usedom-infoweb.de
Da gibt es schöne Bilder und Usedom ist immer eine Reise wert.Auch wenn es mal nicht so schön sein sollte,gibt es immer noch Sachen,die man sich ansehen kann.
lG Andrea

Baumbluete  
Baumbluete
Beiträge: 80
Registriert am: 23.02.2008


RE: Wunderschönes Usedom

#22 von Sunny82 , 28.06.2008 22:46

Hallo Andrea,

vielen Dank für den Hinweis auf die Homepage.
Wir fahren in der ersten Septemberwoche nach Usedem ins Ferienresort Ückeritz.
Bin mal gespannt und wir freuen uns schon sehr darauf.

Also nochmals vielen Dank.

Jenny

Sunny82  
Sunny82
Beiträge: 44
Registriert am: 17.01.2008


   

Warnemünde Teepott
Mecklenburger Seenplatte


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln