Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#1 von Andreas , 14.07.2019 22:07

Ich begrüße diese Initiative . Kriminelle Preise und schlechte Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter geben sich die Hand .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 483
Registriert am: 14.10.2018


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#2 von Hansrudi , 14.07.2019 22:29

Ich sage nur MITROPA...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.097
Registriert am: 04.08.2008


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#3 von queeny , 15.07.2019 04:27

MITROPA hat nichts mit Autobahnraststätten zu tun.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.618
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 15.07.2019 | Top

RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#4 von Ilrak , 15.07.2019 06:05

Doooch. Allerdings nicht mehr.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.367
Registriert am: 28.10.2009


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#5 von Hansrudi , 15.07.2019 07:33

Dann könnte in Rodaborn der Zaun auch endlich wieder verschwinden ! Und auch einige kleine , freie Wurst - und Kaffeeverkaufswagen würden wieder ihren Platz auf kleinen Autobahnparkplätzen finden . Ich gehe prinzipiell nicht bei der heutigen Autobahnmafia tanken und speisen . Entweder fahre ich durch oder eben zu kleinen Ständen außerhalb der Autobahn .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.097
Registriert am: 04.08.2008


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#6 von Andreas , 15.07.2019 09:11

Bin mir nicht sicher , wer in DDR oder BRD früher die Aufsicht hatte über diese Raststätten .
Freue mich aber , daß doch viele hier das Gleiche denken ! Muß auch mal erwähnt werden .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 483
Registriert am: 14.10.2018


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#7 von queeny , 15.07.2019 15:25

Ok, Ilrak, an den Transitstrecken der Autobahnen gab es Mitropa-Gaststätten. Las ich eben nach. Das wusste ich nicht, denn keiner ist allwissend.

Sah mal eine Reportage über heutige Raststätten und Shops. Ist in vielen Fällen eine Riesensauerei, die da abläuft. Beschissen werden die Kunden und auch die Betreiber.

Die Tank&Rast GmbH setzt überall Daumenschrauben an, wo sie nur kann.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.618
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 15.07.2019 | Top

RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#8 von Weinböhlaer , 16.07.2019 10:49

Also erstmal, die Raststätten in der DDR wurden alle von der Mitropa betrieben.
Zu heute.....nicht nur Tank & Rast ist ein Gangsterverein, es sind alle Raststätten ähnlich.
Egal ob ich in Frankreich unterwegs bin oder in Spanien......das Essen nicht so toll und teuer,
von den Spritpreisen wollen wir gar nicht anfangen.

Ist aber doch einfach, man muss da doch nicht anhalten, man muss da auch nicht tanken.
Meckern nützt nichts, abstimmen mit den Füßen ist angesagt.
Egal ob ich in die alte Heimat nach Sachsen fahre oder nächsten Monat für 9 Wochen nach Spanien,
der Reservekanister ist dabei und das Essen für unterwegs auch.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.124
Registriert am: 17.11.2009


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#9 von Gogelmosch , 16.07.2019 13:58

"Sagt mal wo kommt ihr denn her ?"
"Aus D'schlandhausen bittesehr"
"Sehn da alle aus wie ihr ?"
"Ja die sehn so aus wie wir"
...
"Was würdet ihr am liebsten tun ?"
" Na kotzen ohne auszuruhn !"
la la lalala

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 904
Registriert am: 08.10.2012


RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#10 von queeny , 16.07.2019 16:02

Bist wohl unter die blauen Schlümpfe gegangen, Gogelmosch? Heute blau und morgen blau und übermormorgen wieder!


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.618
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 16.07.2019 | Top

RE: Verstaatlichung von Autobahnraststätten

#11 von Andreas , 16.07.2019 19:59

Bewerbe dich mal bei Sprungbrett , . mit Muck !
Inka hatte dort auch ihren ersten Erfolg mit Spielverderber .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 483
Registriert am: 14.10.2018


   

Krankenkassen
Wo finde ich einen guten Zahnarzt für Zahnreinigung?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln