Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Rindfleisch

#16 von queeny , 06.08.2019 21:50

Ich nenne es eher Wurst oder auch Schinken im Schlafrock, aber keine Panade kommt dran, sondern ein Teig aus Mehl, Milch, Eiern mit etwas Salz verwende ich. Der Teig geht auch mit etwas Bier. Meine Enkel mochten gerne Schinken im Schlafrock. Ließ extra dicke Scheiben schneiden. Auch Bierschinken ist sehr geeignet.

Aber für mich bleibt ein Zigeunerschnitzel ein Zigeunerschnitzel und ein Mohrenkopf bzw. Negerkuss eben ein Mohrenkopf oder Negerkuss.

Man sollte mal mit diesem Unsinn dieser Umbenennungen aufhören. Ich sage, was ich will. Es ist mir wurscht was andere Völkerschaften meinen.

Die schlimmsten dieser Leute, sind aber diese liebdienerischen Deutschen. Da tun sich besonders die GRÜNEN hervor. Wie war das mit den Quallen? Leben seit 670 Millionen (lt. Wikipedia) Jahren in den Weltmeeren, sind anpassungsfähig und haben kein Hirn. Das ist doch mal eine gute Nachricht für die GRÜNEN.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.493
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 06.08.2019 | Top

RE: Rindfleisch

#17 von Andreas , 06.08.2019 22:16

Vom Zigeunerschnitzel haben wir verschiedene Ansichten .
Von den Grünen aber die Gleichen !


Andreas  
Andreas
Beiträge: 378
Registriert am: 14.10.2018


RE: Rindfleisch

#18 von Hansrudi , 07.08.2019 05:52

Was ist denn eigentlich mit dem Schalke - Tönnies los ? Was soll der denn gesagt haben ? Das schnackseln brachte doch vor Jahren schon mal eine andere zur Sprache ... leider wird Deutschland immer mehr zum Irrenhaus , weil sich Dumm viel zu schnell vermehrt ! Dagegen hilft nicht einmal Flutlicht in der Nacht ....

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.983
Registriert am: 04.08.2008


RE: Rindfleisch

#19 von queeny , 07.08.2019 11:32

Die Aussage von Tönnies war unpassend für die jetzige Zeit. Trotzdem liegt er nicht falsch mit seiner Meinung. Es ist aber nicht nur in Afrika so.

Was mich sehr stört ist, dass GESAGTES hinterher relativiert oder verharmlost wird von denen, die so flott mit dem Mundwerk waren. Das ist dann unter Heuchelei zu verbuchen. Ja, der Tönnis befindet sich da in guter Gesellschaft!


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.493
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 07.08.2019 | Top

RE: Rindfleisch

#20 von Hansrudi , 07.08.2019 15:29

Queeny , es geht doch nicht um das zurücknehmen von Worten ! Es geht um die harmlosen Worte selber ! Er hat doch gar nichts gesagt , was den ganzen Aufschrei notwendig macht ! Denn wenn ein Mensch nach solch harmlosen Worten schon mundtot gemacht wird , dann ist die Meinungsfreiheit in Gefahr und faktisch nicht mehr vorhanden ! Wir Ossis reden eh noch viel , viel härter ! Und viele Menschen werden dann das Maul halten , alleine wegen den Arbeitsplatzverlust und der damit drohenden Existenszangst .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.983
Registriert am: 04.08.2008


   

Hongkong
Straße von Hormus


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln