Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Corona-Virus

#1 von Hansrudi , 24.03.2020 15:57

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#2 von Hansrudi , 24.03.2020 15:58

https://www.youtube.com/watch?v=h2dVuejfbyQ

So , vielleicht gibts ja auch noch paar andere Lieder im Netz ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#3 von Hansrudi , 24.03.2020 22:44

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#4 von Andreas , 25.03.2020 12:24

Lieber Hansrudi , es gibt ein Lied aus den 70ern , was die derzeitige Stimmung etwas hochnimmt : " Kommt der Komet Kohoutek , dann hat alles keinen Zweck ". Das sang Vaclay Neckar aus der CSSR . Damals gab es viele Leute , die wirklich Angst vor einem nahenden Kometen hatten .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.019
Registriert am: 14.10.2018


RE: Corona-Virus

#5 von Hansrudi , 25.03.2020 14:54

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#6 von queeny , 25.03.2020 16:20

Häßliche Lieder sind das alles, Hansrudi.
Dieser Tscheche hat eine Stimme, als wäre er direkt zu den Krokodilen in den Teich gesprungen.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.924
Registriert am: 21.02.2008


RE: Corona-Virus

#7 von Hansrudi , 25.03.2020 18:12

Queeny , was würden wohl die Tschechen sagen , wenn du tschechisch singst ?

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#8 von Andreas , 25.03.2020 19:51

Das Lied mit dem Krokodil gab es auch : Krokodil Theophil , habe ich mit Heim gebracht …..Könnte aber von Jiri Korn sein .
Und , ich kannte einmal einen hochnäsigen Professor , der wollte unbedingt mit mir in die CZ fahren , um mit seinem Tschechisch zu triumphieren . Im Lokal " Unterm alten Ahorn " an der Grenze zu Johanngeorgenstadt bestellte er stolz sein Mittagessen auf tschechisch , obwohl der Wirt sehr gut deutsch spricht . Professorchen war sehr enttäuscht , der Tscheche verstand dessen tschechisch nicht und forderte seinen Gast auf , deutsch zu reden .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.019
Registriert am: 14.10.2018


Hansrudis Hitparade

#9 von joesachse , 25.03.2020 19:58

Habe hierher mal den Smalltalk zur Musik aus dem Corona-Thema verschoben....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.965
Registriert am: 16.07.2006


RE: Hansrudis Hitparade

#10 von Hansrudi , 25.03.2020 20:11

Andreas , Jiri Korn war der mit der `Ivetta `, was später von Feeling B in `Ich such die DDR ` gecovert wurde . Das `Krokodil `war aber von Vaclav Neckar .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.737
Registriert am: 04.08.2008


RE: Hansrudis Hitparade

#11 von Andreas , 25.03.2020 21:18

Danke , Hansrudi .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.019
Registriert am: 14.10.2018


RE: Hansrudis Hitparade

#12 von queeny , 26.03.2020 04:52

Meine Mutter war eine Tschechin, Hansrudi. Habe in Tschechien sogar noch Blutsverwandte.

Ich kann nicht singen, und das ist auch nicht der Punkt. Der Punkt sind Männer, die singen mit hohen Stimmen wie Weiber. Auch Karel Gott war so einer.

Wenn es dir/euch gefällt, dann ist es eben so. Mir gefällt das nicht. Das gilt auch für Sänger anderer Länder, darunter auch Deutsche. Mir fällt da doch glatt Schandmaul Bohlen mit seiner piepsigen Stimme ein; damals bei Modern Talking und später bei Blue System.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.924
Registriert am: 21.02.2008


RE: Hansrudis Hitparade

#13 von Wega , 26.03.2020 09:16

Zitat von queeny im Beitrag #12

Der Punkt sind Männer, die singen mit hohen Stimmen wie Weiber. Auch Karel Gott war so einer.



Man nennt derartige Singstimmen TENOR , auch Karel Gott war so einer! Übrigens ausgebildet.


__________________________________________________
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)

 
Wega
Beiträge: 1.068
Registriert am: 29.08.2008


RE: Hansrudis Hitparade

#14 von Andreas , 26.03.2020 09:40

Wie war das bei den Bee Gees ?
Man sagte immer , die singen so hoch , weil sie zu enge Hosen anhatten .
Für Hansrudis Hitparade hätte ich einen Neueinsteiger : " Das Lied vom Tod " .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.019
Registriert am: 14.10.2018


RE: Hansrudis Hitparade

#15 von queeny , 26.03.2020 13:55

Zitat von Wega im Beitrag #13

Zitat von queeny im Beitrag #12

Der Punkt sind Männer, die singen mit hohen Stimmen wie Weiber. Auch Karel Gott war so einer.



Man nennt derartige Singstimmen TENOR , auch Karel Gott war so einer! Übrigens ausgebildet.


Als wenn ich das nicht wüsste. Ich hasse solche unmännlichen Stimmen und Karel Gott konnte ich nie ausstehen. Jeder hat eben einen anderen Geschmack. Ich lasse euch euren gern.

Die Bee Gees sangen in einem ganz anderen Genre. Da passt kein Vergleich mit Sangesbarden aus Tschechien. Selbst die Roten Gitarren waren besser als Gott&Co.

Die Russin Alla Pugatschowa war auch gut. Sie sang "Arlekino" (Harlekin). Kennt ihr vielleicht gar nicht. Sie ist etwa meine Altersklasse.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 3.924
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 26.03.2020 | Top

   

Währungsunion


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln