Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Abzocke

#1 von joesachse , 29.03.2020 15:09

Nachdem im Corona-Thema auch das Thema Abzocke aufkam, habe ich die Beiträge mal hierher kopiert, damit dies hier weiter diskutiert werden kann.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.967
Registriert am: 16.07.2006


RE: Corona-Virus

#2 von Andreas , 29.03.2020 12:22

Niemand ist dumm oder unwissend , wenn er einige Dinge nicht genauer analysieren kann .
Jeder muß SEIN Gebiet beherrschen , das ist wichtig in einer Gesellschaft .
Zum Thema , wer ist widerstandsfähiger ?
Hier in Westsachsen kursiert ein Gerücht , daß der geborene Ossi besser gegen Corona geschützt ist als der Wessi , weil er das ganze Impfsystem der DDR durchlaufen hat .
Nun beschimpft mich aber nicht wieder als Verschwörungstheoretiker , aber ich wollte es zur Diskussion stellen .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.033
Registriert am: 14.10.2018


RE: Corona-Virus

#3 von Hansrudi , 29.03.2020 12:41

Andreas , leider funktioniert das nicht mehr , das jeder nur sein Spezialgebiet beherrschen muß ! Heute muß z.B. der Fleischer auch kacheln können , das Auto reparieren und den Internethandel beherrschen !
Denn wenn du etwas nicht beherrscht , wirste übern Tisch gezogen , beispiele dafür finden sich doch überall im Leben , bei Versicherungen , Steuerklärung , Autodinge , rechtliche Sachen , egal ob bei Scheidung oder Arbeitsrecht ... überall wird alles bis am die Grenzen ausgelotet und durchexerziert ! Was nicht expliziet und schriftlich verboten ist , das ist erlaubt .
Wie soll das ein einfacher Mensch noch erkennen und verstehen ?
Alleine das Online-Banking , das ist leichter als sich bei der Krankenkasse online anzumelden und Daten / Krankenscheine usw. zu versenden .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.748
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#4 von Hansrudi , 29.03.2020 13:04

Andreas , eigentlich könnten wir dafür schon wieder ein extra Thema aufmachen !
Wo gehen Beschiß und Abzocke los ? Die Grenzen dafür sind verschwommen ! Ist z.B. 1 € für eine Tasse Kaffee zu teuer oder eine Kugel Eis für die Kinder mit 1,50 € ? Oder die TÜV - Gebühren im Verhältnis zur Arbeitszeit ? Schlüsselnotdienste usw. Leider bewegen wir uns immer nur in Extremen herum , die vielfach schon als Normal angesehen werden . Was fehlt ist gefühlte Gerechtigkeit und spürbare Normalität .
Denn der Wahnsinn der Vor-Corona Zeit , kann nach Corana nicht so weiter gehen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.748
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#5 von Weinböhlaer , 29.03.2020 13:53

Zitat von Hansrudi im Beitrag #212
Andreas , eigentlich könnten wir dafür schon wieder ein extra Thema aufmachen !
Wo gehen Beschiß und Abzocke los ? Die Grenzen dafür sind verschwommen ! Ist z.B. 1 € für eine Tasse Kaffee zu teuer oder eine Kugel Eis für die Kinder mit 1,50 € ? Oder die TÜV - Gebühren im Verhältnis zur Arbeitszeit ? Schlüsselnotdienste usw. Leider bewegen wir uns immer nur in Extremen herum , die vielfach schon als Normal angesehen werden . Was fehlt ist gefühlte Gerechtigkeit und spürbare Normalität .
Denn der Wahnsinn der Vor-Corona Zeit , kann nach Corana nicht so weiter gehen !


Mit Beschiss und Abzocke ist es aber so........es gehören zwei dazu.
Sicher gegen die staatlich geförderte Abzocke , wie TÜV- Gebühren oder die Zwangsbeiträge für staatlich gelenkten Sender, kann man nichts tun.
Aber was so versucht wird , angefangen von Kaffeefahrten, vorgeschlagenen Geldanlagen, Versicherungen die keiner braucht,
versuche über das Internet ans Geld der Leute zu kommen........das kann man selbst abwehren.

Wir sind aber hier weg vom Thema......Joe vielleicht kannst du das etwas ordnen, etwa ein neues dazu.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.307
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 29.03.2020 | Top

RE: Corona-Virus

#6 von joesachse , 29.03.2020 15:20

Ich möchte hier deutlich unterscheiden zwischen Wissen und Können. Aus meiner Sicht ist es sehr hilfreich, möglichst viel über Dinge zu Wissen, für die man Geld ausgeben will/soll/muss. Es ist aber nicht notwendig, das auch zu können. Der Fleischer muss keine Fliesen legen können, aber es ist hilfreich, wenn er die Handwerker, die das tun, beurteilen kann.

Ich verdiene mein Geld mit meinem Kopf und habe zwei linke Hände. Inzwischen vergebe ich Handwerksarbeiten lieber an Handwerker, die ihren Job verstehen und mache stattdessen das, was mir Spaß macht, nämlich meinen Job.Da ich für die Handwerksarbeiten auch meist doppelt so lange benötige wie die Profis ist es nur in Ordnung, wenn ich zwei Tage arbeiten muss, um damit einen Tag einen Handwerker zu bezahlen, der dann alles schnell sauber und professionell macht. Dazu muss ich mich aber vorher damit beschäftigen, welchen Handwerker ich nehme und dann durchaus in der Lage sein, dessen Arbeit zu beurteilen.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.967
Registriert am: 16.07.2006


RE: Corona-Virus

#7 von Weinböhlaer , 29.03.2020 18:27

Joe, du mögst in deinem Job gut verdienen, aber ich bezweifle es, das es an zwei Tagen so viel ist was dir ein Handwerksmeister
für einen Tag über Rechnung abnimmt.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.307
Registriert am: 17.11.2009


RE: Corona-Virus

#8 von Hansrudi , 29.03.2020 18:40

Gewisse Sachen , wie Gas , Strom , Heizungen , Sanitär , Wasser Zu- und Abfluß sollte man schon den entsprechenden Fachgewerken mit Brief überlassen .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.748
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#9 von Weinböhlaer , 29.03.2020 18:40

Garage ohne Tor.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Garage mit Tor.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Schau mal, wir wollten das Rolltor nur einbauen lassen und haben 2 Angebote eingeholt,
das eine 1270 €, das andere 1340 €.
Das war uns echt zu teuer, also habe ich das mit meinem Schwiegersohn ( Kaufmann) mir angeschaut
und selber in Angriff genommen.
Wir haben das in 5 Stunden geschafft + 1 Stunde noch Hilfe von einem Nachbarn, zum einhängen und aufrollen
war es für zwei Mann ohne Hilfsmittel zu schwer.
Das gleich Rolltor haben wir zwei Wochen später beim Nachbarn in 4 Stunden eingebaut, wir wussten jetzt
wie es geht.
Meinst du immer noch das Angebot war ein fairer Preis.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.307
Registriert am: 17.11.2009


RE: Corona-Virus

#10 von Weinböhlaer , 29.03.2020 18:45

Zitat von Hansrudi im Beitrag #8
Gewisse Sachen , wie Gas , Strom , Heizungen , Sanitär , Wasser Zu- und Abfluß sollte man schon den entsprechenden Fachgewerken mit Brief überlassen .


Bei Gas gebe ich dir Recht........bei den anderen kann man schon viel selber machen, wenn man es kann.
Ich hatte in der DDR mein EFH zu 80% selber gebaut, einschließlich Heizung, Abwasser/Wasser und Strom.
Strom hatte ich natürlich abnehmen lassen.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.307
Registriert am: 17.11.2009


RE: Corona-Virus

#11 von Hansrudi , 29.03.2020 19:01

Weinböhlaer , beide Angebote waren schon recht knapp kalkuliert ( ein Meister muß ja auch dabei sein , im Kostenplan und das Garantierisiko ) , denke ich mal . Auf der anderen Seite , wielange muß ein Facharbeiter für das Netto-Geld arbeiten ? Und da kommt es dann im Kopf zu Verständnisproblemen .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.748
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#12 von Weinböhlaer , 29.03.2020 19:28

Stimmt schon, wenn man bedenkt wer von dem Handwerker noch alles Geld haben will.
Ich bezog mich aber nur auf den Beitrag von Joe.........als er meinte er arbeite zwei Tage und könne damit
einen Handwerker bezahlen der einen Tag bei ihm schafft.

Ich habe übrigens bei mir gleiches Tor, nur in 3,00 mtr. breite allein eingebaut, hatte mir aber eine speziellen
Hubwagen ausgeliehen (50 €/Tag).......für die Montage habe ich 5 Stunden gebraucht.
Für die Steuerung etwas mehr, ich habe sie geändert und sie in die Handyüberwachung eingebunden


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.307
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 29.03.2020 | Top

RE: Corona-Virus

#13 von joesachse , 29.03.2020 21:52

@Weinböhlaer Bei den letzten Aktionen (Maler, Terrasenbauer) kam das ungefähr hin. Allerdings gab es bei den Angeboten deutliche Preisunterschiede von teilweise bis zu 300%, dabei waren die kleinen Handwerksbetriebe mit 3-4 Leuten aus unserer Gemeinde in allen Fällen die günstigsten und hatten durchaus einen guten Ruf und waren aus meiner Sicht ihr Geld wert.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.967
Registriert am: 16.07.2006


RE: Corona-Virus

#14 von Hansrudi , 31.03.2020 08:24

Anderes Beispiel , Tierarztkosten am Wochenende . Da wird was von Notdiensten geschrieben .( Das Personal wird nicht den doppelten Lohn am We bekommen , welches eh nach Schichtplan arbeitet ! ) Jedoch sind das doch auch nur ganz normale Wochenendarbeitszeiten , in denen dann ein Akutfall behandelt werden sollte . Aber rechtfertigt das diese extremen Preisaufschläge ? Bekommt etwa der Taxifahrer mehr am Wochenende , an Feiertagen , der Busfahrer , kostet das Bier das zweifache in der Kneipe oder der Kuchen am Sonntag im Kaffee ?
Oder erst Bus- und Bahnfahrkarten , wenn diese Nachts und an We / Feiertagen das zweifache kosten würden , da würden aber die ganzen Pendler zur Arbeit mit langer anreise ganz schön schimpfen ! Oder zwischen Freitag 18 Uhr und Montag 06 Uhr nur noch einen halben Liter Sprit zum Literpreis an der Tanke ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 3.748
Registriert am: 04.08.2008


RE: Corona-Virus

#15 von Andreas , 31.03.2020 16:38

Warum sollte das genannte Personal keine Zuschläge für " Ungünstige Zeiten " erhalten ?
Ich schätze , du bekommst auch Zuschläge in genannter Zeit .
Und bei der Reichsbahn sind durchaus die Preise nach Wochentagen gestaffelt .
Ich nehme gern Kritik an , wenn ich falsch liege .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 1.033
Registriert am: 14.10.2018


   

Corona-Virus
Glaubt ihr tatsächlich daran?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln