Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#1 von Sjöberg , 08.07.2021 08:59

Hallo zusammen!

Wohnt ihr in einer ruhigen Gegend? Mein Freund beschwert sich immer über den furchtbaren Lärm in seiner Nachbarschaft. Er kann die ruhigen Abende nicht genießen. Gibt es eine moralische Entschädigung dafür? Sollte er versuchen, das Problem selbst zu lösen oder den Vermieter zu informieren?

 
Sjöberg
Beiträge: 93
Registriert am: 09.06.2016


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#2 von Hansrudi , 08.07.2021 19:21

Wer wohnt schon auf den Friedhof ?!

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#3 von queeny , 08.07.2021 23:42

War doch jetzt sehr lange Ruhe wegen der Pandemie. Es war herrlich. Nun kam das Leben zurück und ist auch voll i. O., denn sonst wäre es wirklich wie auf dem Friedhof.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 08.07.2021 | Top

RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#4 von Ilrak , 09.07.2021 06:33

Zitat von Hansrudi im Beitrag #2
Wer wohnt schon auf den Friedhof ?!


Nicht auf, aber daneben. Jetzt ruhige Nachbarn, später minimale Überführungskosten. Obwohl ich eigentlich lieber in Heimaterde ruhen möchte.
Unsere kommunalen Vordenker hatten vor einen Jahr etwa die geniale Idee, die Strasse zum Friedhof als Einbahnstraße einzurichten.


Die Meinung ist frei.
Doch zur Sicherheit hab ich 'ne Wumme.

( Freygang, "Der bewaffnete Blues" )

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.727
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2021 | Top

RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#5 von Hansrudi , 09.07.2021 07:39

In welche Richtung ? Hin oder Zurück ?

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#6 von Hansrudi , 09.07.2021 07:44

Queeny , du wirst es nicht verstehen ! Das normale leben war während des Lockdown ! Der hätte noch 50 Jahren gehen können ! Denn jetzigen Wahnsinn will ich gar nicht ! Denn das hat nicht Normales mehr an sich ! Aber die Deutschen werden wohl erst munter , wenn es keinen Kaffee mehr gibt .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#7 von queeny , 09.07.2021 10:33

Mir fehlen direkt die Worte bei dem Irrsinn, den du verbreitest, Hansrudi. vogel-zeigen-smilies-0001.gif - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#8 von Hansrudi , 09.07.2021 10:39

Hab ich doch gesagt , du wirst mir nicht verstehen ! Aufgrund meiner Schichten und-zeiten habe ich eben ein völlig anderes , entsozialisiertes Leben , welches von Normalzeitlern immer mehr diskriminiert wird . Dabei würde ohne Schichtschaffende das Normalzeitlerleben gar nicht funktionieren ! Dann gäbe es frisches Brot erst am späten Nachmittag frisch im Laden , wenn der Bäcker erst um 06 Uhr aufstehen würde !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#9 von queeny , 09.07.2021 11:09

Was willst du eigentlich, Hansrudi? Immer nur alles runterziehen, wie Miesepeter es machen? Wer trägt die Schuld an deinem Leben? Der Staat oder andere Leute etwa? Du alleine warst der Übeltäter und sonst keiner! Aber "Selbstkritik" ist ein Fremdwort für dich.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#10 von Hansrudi , 09.07.2021 12:16

Vergiß es , du wirst es nie verstehen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#11 von Weinböhlaer , 09.07.2021 16:35

Zitat von queeny im Beitrag #9
Was willst du eigentlich, Hansrudi? Immer nur alles runterziehen, wie Miesepeter es machen? Wer trägt die Schuld an deinem Leben? Der Staat oder andere Leute etwa? Du alleine warst der Übeltäter und sonst keiner! Aber "Selbstkritik" ist ein Fremdwort für dich.


Ware Worte, aber Queeny lass es....Hansrudi begreift es nie. So wie er immer gern andere vor schickt, so sind immer Andere an seinem,
aus seiner Sicht, verkorksten Leben schuld.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.440
Registriert am: 17.11.2009

zuletzt bearbeitet 09.07.2021 | Top

RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#12 von Hansrudi , 09.07.2021 16:40

Es gibt eben keine Volkssolidarität mehr ! Jeder bekämpft jeden ! Und Oben machen die was sie wollen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#13 von Weinböhlaer , 09.07.2021 20:36

Zitat von Hansrudi im Beitrag #12
Es gibt eben keine Volkssolidarität mehr ! Jeder bekämpft jeden ! Und Oben machen die was sie wollen !


Richtig Hansrudi, jeder muss sehen wie er kommt.
Aber das musste ich schon in der DDR, ohne Beziehungen zu Bücktischware, ohne Verwandte im Westen.
Wenn ich an meinen Eigenheimbau denke.......7 Jahre bis er fertig war.
Nach 1990 ging es so weiter, die neuen Herren dachten wir sind auf der Wurstbrühe daher geschwommen,
sie zweifelten unsere Ausbildung und Abschlüsse an.
Wir haben uns durchgebissen und glücklicherweise schnell gelernt auf was es im Wunderland ankommt.
Jetzt die Frage, aus welchen Grund soll ich mit irgend wem solidarisch sein, wer war es mit mir oder uns?
Wir waren beide lange politisch denkend........das hat sich aber gelegt. Wir sind alt und gehen jetzt den einfachsten weg,
das macht vieles leichter.
Nur unsere Kreuze machen wir noch an der richtigen Stelle.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.440
Registriert am: 17.11.2009


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#14 von michaka13 , 10.07.2021 06:30

Gäbe es Geld fürs Jammern, Hansrudi würde die Liste der Superreichen längst anführen.


Gruß,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.093
Registriert am: 08.08.2009


RE: Gibt es in ihrer Gegend auch Lärm?

#15 von Hansrudi , 10.07.2021 07:45

Glaube mir , da wäre ich einer der ärmsten ! Denn die , die am meisten haben , barmten schon immer am lautesten !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 4.775
Registriert am: 04.08.2008


   

Nach Corona
Wie kauft ihr am liebsten ein?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln