Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#226 von joesachse , 13.02.2013 21:32

Deswegen trinke ich doch Trollinger


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#227 von Ossibraut26 , 13.03.2013 11:07

Ich trinke sehr gerne Chianti, der schmeckt mir neben Chardonney mit am Besten. Mein Mann ist eher der Whisky Fan, besonders gerne mag er Irish Whyski. Der ist natürlich etwas teurer, schmeckt Ihm aber am Besten.

 
Ossibraut26
Beiträge: 56
Registriert am: 28.01.2013


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#228 von joesachse , 13.03.2013 19:45

Ossibraut, was ist Dein Lieblings-Chianti?? Das Spektrum bei diesem Wein ist ja riesengroß, vom einfachen, fruchtigen trinkigen Chianti, den man im Sommer auf der Terasse auch gekühlt servieren kann über etwas gehaltvollere Chianti Classico bis hin zu umwerfend süffigen fetten Barriqueweinen, zu denen man herrlich philosophieren kann und die man nur in kleinen Schlucken geniest. Ich bin da immer wieder auf der Suche, allerdings habe ich aktuell höchsten eine oder zwei Flaschen davon im Keller...


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#229 von Ossibraut26 , 27.03.2013 11:12

Ich habe mal den Castello di Gabbiano auf einer Feier getrunken und der ist mit Abstand der Beste. Für mich zumindest. =)

 
Ossibraut26
Beiträge: 56
Registriert am: 28.01.2013


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#230 von erbsenzaehler ( gelöscht ) , 28.04.2013 18:37

Also ich mag am liebsten Rotwein aus Italien (trocken) und trockenen Weißwein aus Deutschland. In Italien kenne ich die Region Umbrien in Mittelitalien gut. Da gibt es viele Weinkellereien, bei denen man relativ preiswert regionalen Wein aus dem Fass kaufen kann. Und die Weine dort schmecken auch erstaunlich gut. Zu empfehlen sind hier Rosso di Montefalco und Sagrantino.

erbsenzaehler

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#231 von joesachse , 28.04.2013 21:12

Da war ich auch schon auf meinen Streifzügen durch Italien. Der Rosso di Montefalco schmeckt mir auch. Der Sagrantino ist ein ganz spannender Wein, weit weg vom Einheitsgeschmack, allerdings auch nicht ganz einfach und gelegentlich durchaus etwas zum kauen und etwas anstrengend. Kein Wein zum Essen, eher einer zum Philosophieren. Ich habe noch eine Plasche Casale Triccco von 2005 im Keller, der war letztes Jahr gut trinbar und wird sicherlich auch dieses Jahr noch munden


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#232 von maxiking82 , 29.04.2013 08:13

Chardonnay oder Chianti eindeutig

maxiking82  
maxiking82
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 29.04.2013


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#233 von erbsenzaehler ( gelöscht ) , 29.04.2013 14:06

Schöööön. Noch ein Liebhaber Umbriens! Ich trinke auch am liebsten den Rosso di Montefalco. Der ist leichter als Sagrantino. aber wenn du den Sagrantino eine Stunde vor dem Trinken öffnest, verändert er seinen Geschmack und wird ganz sanft. Dann kann man ihn auch zum Essen trinken. Welcher Italiener trinkt schon Wein ohne dabei zu essen.

erbsenzaehler

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#234 von Smithie23 , 29.04.2013 16:16

Ich trinke gern "Imiglykos" - und mir ist es egal, ob ein Weinkenner jetzt sagt, dass ist billig, weil der bei Edeka 2 € kostet. Der schmeckt mir einfach. Generell trink ich nur süß und halbsüßen

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#235 von joesachse , 29.04.2013 20:50

Da meine Tochter zu Besuch ist, waren wir heute im Bahnhof in Bretzfeld zum Essen und haben dort auch leckere Weine vom Busch getrunken, zur Vorspeise einen Gewürztraminer, süß, aber vor allem seehr fruchtig, und zum Essen dann eine Flasche Muskattrollinger Weißherbst. Es müssen nicht immer nur trockene Weine sein...


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#236 von joesachse , 05.05.2013 21:56

Am Wochenende war ja im Ländle bei vielen Winzern Tag des offenen Kellers. In unserer Gemeinde hatten die Wengerter einen Busshuttle organisiert, der stündlich die Runde zwischen 8 Weingütern drehte. Ich habe am Samstag vier Weingüter besucht. Da es immer wieder geregnet hatte, war nicht viel los, so konnte ich mich mit den Winzern unterhalten und erhielt manchen interessanten Eindruck. Ich habe in Summe etwa 30 Weine probiert, alle waren handwerklich ordentlich gemacht, allerdings war eine ganze Reihe geschmacklich eher ein Württemberger Einheitstropfen. Aber es gab auch Ausnahmen, die am meisten beeindruckenden Weine, die "anders" waren, habe ich im Weingut Schwab in Dimbach probiert.
Der erste war ein 2012 Grauburgunder trocken, der mich schon beim Duft meine leicht verschnupfte Nase vergessen lies. Eine umwerfende Frucht, ein Duft nach einer frisch angeschnittenen Quitte, verbunden mit frischen Birnen, dieser Wein macht schon Spaß, wenn man nur die Nasee über das Glas hält. Und diese Düfte spiegeln sich auch im Geschmack wieder. Der Schmelz eines weißen Burgunders wird noch etwas von der Säure übertönt, aber die Früchte sind sensationell. Im Sommer nach der Arbeit auf die Terrasse setzen und ein Glas dieses Weines geniessen, darauf freue ich mich. Und der zweite Wein dieses Winzers war ein Merlot, Jahrgang 2011, der eine faszinierende Art hatte. Auch hier war es zunächst der Duft nach Kakao, etwas Kaffee, dazu ein Hauch grüner Paprika, dies war der erste Eindruck. Nachdem der Wein ein paar Minuten geatmet hatte, kamen dann deutliche Aromen von Waldbeeren zum Vorschein. Auch im Mund machte dieser Wein Spaß, selbst beim probieren entdeckte ich bei jedem Schluck neue Nuancen dieses Weines. Diese Weine werde ich mir auf jeden Fall in meinen Keller legen, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sensationell gut.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#237 von Abbondio , 07.05.2013 06:36

Hallo,

ich bin eigentlich alles andere als ein Wein Fan, allerdings trinke ich abends schon gerne ab und zu einmal ein Glas vom Grünen Veltliner. Ansonsten bin ich dem Alkohol komplett abstinent, worüber ich im Großen und Ganzen auch froh bin.

Gruß

 
Abbondio
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 28.04.2013


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#238 von joesachse , 30.09.2013 22:40

Nachdem ich viele gute Tropfen getrunken habe, ohne Euch damit zu belästigen, hier wieder mal ein paar Notizen zu einem schönen Schluck, der mir gerade den Abend versüßt
Ich habe einen 2012er Muskateller Spätlese vom Weingut Birkert im Glas. Dieser Wein besticht durch eine sehr intensive Muskatnote, dabei kommt der Wein sogar noch etwas prickelnd und frisch aus der Flasche. Diese wunderschönen Muskatnoten sind gepaart mit dem Geschmack frischer Kräter, sogar im Duft glaube ich neben den Muskattönen frischen wilden Thymian zu riechen. Ein sehr intensiver Wein, nur etwas für Menschen, denen diese Geschmacksrichtung liegt. Ich habe mit meinem Schatz dazu etwas Schokolade genossen, aber der Wein passt sicherlich auch gut zu chinesischem Essen, zu allem, was mit süß-saurer Soße serviert wird.
Allerdings sollte der Wein gut gekühlt genossen werden, denn etwas wärmer spürt man schon die deutliche Süße und die Fruchtigkeit lässt nach. Für den Preis von 8€ ab Hof ein schöner Weißwein, der mir gerade auch bei dem eher trüben herbstlichen Wetter heute den Abend versüßt hat.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#239 von BesserWessi0815 , 10.08.2014 17:11

@joesachse + andere Weinkenner: Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein....

... befindet sich in diesen Flaschen ... ... tatsächlich "teure Elchpisse"...

Ein Weinfälscher wurde bereits zu Haft verurteilt....

... die Welt ist so schlecht geworden

... dass die Kölschen Pferdepisse als Bier verkaufen, ist ja allgemein bekannt, aber nur weil es dort so wenige Elche gibt


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.08.2014 | Top

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#240 von joesachse , 16.10.2014 21:16

Nachdem ich hier mangels Interesse schon ein Jahr lang nichts mehr zu Wein geschrieben habe, will ich die Forengemeinde doch mal wieder an meinen Weingenüssen teilhaben lassen.
Im Frühjahr habe ich zum Tag des offenen Kellers der Württemberger Weingüter an einem Wochenende knapp 40 Weine verkostet, um die passende Auswahl für die Hochzeit meines Sohnes zu finden. Das Ergebnis war dann diese Weinkarte. Und die Hochzeitsgäste waren begeistert, jeder hat seinen Tropfen gefunden. Und in meinem Keller sind nur noch wenige einzelne Restflaschen davon...


Weinkarte.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


   

Suche passende Wasserversorgung für meine Katze
Wo günstig Möbel Online kaufen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln