Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#256 von delta , 04.02.2015 17:49

Apfel oder Birnen Quitte......


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009

zuletzt bearbeitet 04.02.2015 | Top

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#257 von altberlin ( gelöscht ) , 04.02.2015 18:00

Ich trinke relativ viel Gänsewein, unkompliziert zu bekommen, von angenehmem Preis-Leistungsverhältnis, leicht im Abgang, keine
Säure auf der Zunge, von frischem Aroma und erzeugt keine Spätfolgen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#258 von joesachse , 03.06.2015 21:17

Ich bin gerade dabei, die kulturellen Höhepunkte für uns in diesem Sommer zu evaluieren, das macht bei diesem Wetter richtig Spaß. Dazu gibt eine einen ganz tollen Wein.
Ich hatte hier schon über einen genialen Lambrusco geschrieben, damals zum Buch Deamon von Daniel Suarez getrunken. Jetzt habe ich eine Lambrusco im Glas, der genau so gut, vielleicht sogar etwas besser ist: Otello Nr. 5 von Ceci, den Meistern des Lambruscos. Als ich die Nr. 5 letztes Jahr gekauft habe, hatte der junge frische spritzige Lambrusco einen samtigen Hauch Tannine, dazu intensive Erdbeeraromen im Duft und irgendwie etwas wildes. Von dieser Nr. 5 habe ich jetzt die letzte Flasche gemeinsam mit meiner Frau geleert.
Tiefrot-Violett, fast wie dicker Holundersaft aussehend kommt der Wein aus der Flasche. Das samtige ist verflogen, die Frucht ist immer noch umwerfend, dazu ein richtig trockener Wein, nix klebriges auf der Zunge. Im Vergleich zum letzte Jahr empfinde ich diesen Wein schon als deutlich runder, allerdings auch langweiliger, mir hat das Wilde am frischen Lambrusco besser gefallen. deshalb habe ich jetzt auch den Nachfolger, Otello Nr. 6 gekauft und werde den wahrscheinlich an diesem Frühsommerwochenende probieren.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#259 von delta , 04.06.2015 17:05

Lambrusco war nie mein Wein...ich habs mehr mit den Franzosen...allerdings trinke ich auch hier keine Roten mehr, weil mir die Säure nicht mehr bekommt.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#260 von joesachse , 04.06.2015 21:47

delta, da kommt es darauf an, welche Probleme Du mit der Säure hat. Die Weine aus nördlichen Gefilden haben meist einen höheren Säuregehalt als die Weine aus dem Süden, das gilt allgemein auch für Frankreich. Der Säuregehalt von Wein liegt normalerweise zwischen 4,5-6,5 g/l, allerdings können deutsche süße Weissweine auch schon mal 8 g/l und mehr enthalten. Dafür haben kräftige Rotweine und teilweise auch die Weissweine aus dem Süden oft deutlich höheren Alkoholgehalt, auf den der Magen mancher Menschen mit einer vermehrten Bildung von Magensäure reagiert. Musst Du einen Trinktest machen

Wir hatten heute nach einem schönen Tag mit einer tollen Radtour mit fantastischen Ausblicken auf die Hohenloher Ebene und gute Weinberge hier zum Abendessen einen 2013er Muskateller vom Weinbau Weibler aus Siebeneich. Dieser Weisswein mit intensiven Muskatnoten und diversen Kräuternoten hat einen Säuregehalt von etwa 5,5 g/l, dafür aber 30 g/l Zucker. Süß und süffig, passend zu so einen Sommertag. Und so ein doch recht guter Wein vom regionalen Erzeuger hier muss nicht teuer sein, die Flasche hat etwa 5€ gekostet.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#261 von Ilrak , 04.06.2015 23:11

Ich war am Pfingstwochenende mal an der Nahe.
Ziemlich erstaunlich, die Unterschiede im Geschmack des
Weines im Gegensatz zur Mosel, obwohl Luftlinie nur
knapp 30 Kilometer dazwischen liegen.
Allerdings war ich von der Ruhe dort ( wir waren in Auen )
ziemlich fasziniert. Trotzdem werden wir weinmäßig der Mosel
( Weingut Boch, Trittenheim ) die Treue halten.

Meine Favoriten da : weiß Bacchus, rot Blauer Spätburgunder,
Lage : Trittenheimer Altärchen


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 04.06.2015 | Top

RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#262 von Ossi_Detlef , 13.08.2015 17:51

Ich freue mich, mal wieder hier zu sein - die vergangenen Wochen waren stressig....

Und zum Stress-Abbau gibt es heute Abend ein schönes Glas von Angelo Gaia - sein Sito Moresco...ist zwar etwas gegen die Saison, aber ich freue mich schon so sehr darauf...

Ossi_Detlef  
Ossi_Detlef
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 18.05.2015


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#263 von joesachse , 13.08.2015 18:13

Preislich ist das für mich eher ein Festtags- oder Feierwein für einen besonderen Anlass.

Ich hatte hatte ja HIER schon über den Otello Nr. 5 geschrieben und habe inzwischen Nachschub besorgt, eine Kiste Otello Nummer 6 von Ceci. Dieser Jahrgang ist genau so genial, zwar nicht so tanninhaltig, aber eine wahre Fruchtbombe und bei diesen Temperaturen ein Hochgenuss. Allein die Entwicklung dieses Lambrusco im Glas nach dem Ausschenken aus der eisgekühlten Flache (Ca. 8°C) bis zum Austrinken ist Stoff für einen Roman


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#264 von joesachse , 17.08.2015 17:02

Will hier auf zwei Veranstaltungen zum Thema Wein hinweisen, auf denen ich auch zu finden bin.
Am kommenden Wochenende gibt es wieder die Hohenloher Genießertour, 15 km wandern und geniessen bei leckerem Wein und gutem Essen in traumhaft schöner Landschaft mit vielen netten Menschen....

Und ein Wochenende später servieren 7 innovative befreundete Winzer aus der Region eine Auswahl ihrer interessanten Tropfen bei Wein am Gleis beim Bahnhof Bretzfeld. An- und Abreise mit S-Bahn ist optimal (ich werde allerdings eher dahin laufen). Meine Besuche auf dieser Veranstaltung waren in den letzten Jahren immer schöne Abende mit netten Unterhaltungen und guten Tropfen...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#265 von Hansrudi , 17.08.2015 19:24

Wein in Gleis -- dazu fällt mir gerade ein : Komikerparade - Import Dessert Wein ( auch zu finden auf YT )

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.732
Registriert am: 04.08.2008


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#266 von Ilrak , 17.08.2015 23:14

Ja, wo der Eisenbahner dann in Görlitz anrufen muss und die Vorwahl 12
nicht auf dem Telefon findet....


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#267 von kukica , 26.08.2015 20:05

Als ein leichter Wein zum einfach-so-trinken aus Italien fällt mir der "Kalterer See" aus Südtirol ein.

 
kukica
Neuling
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2015


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#268 von joesachse , 27.11.2015 23:37

Nachdem hier zumindest ein paar "Neulinge" wieder für Belebung sorgen und ein paar "alte Haudegen" darauf Anworten, habe ich zum Abschluss der Arbeitswoche auch wieder ein paar Minuten mehr hier im Forum verbracht und dabei einen leckeren Wein genossen. Ich habe in meinem Keller noch eine Flasche 2004er Zero Uno von Anna Spinato gefunden. Ein durchaus interessanter Tropfen, der allerdings auch weg muss...
In der Nase und an Gaumen hat diese Wein noch schöne Fruchtaromen von Blaubeeren und Brombeeren, auf Zunge spürt man samtig die Tannine mit einer pfeffrigen Note. Alles in allem ist der Wein jetzt noch sehr rund und ausgewogen, man kann erahnen, dass er mal eine kräftige Fruchtbombe mit Tanninen zum Kauen war und kann auch spüren, dass der Wein in einem Jahr dann schon eher langweilig ist.
Im jetzigen Zustand hat mit dieser Tropfen als Begleitung zu Hansrudis Beiträgen und denen des kleinen schwarzen Vogels (sowie beim lesen einiger Blogs) durchaus richtig Spaß gemacht.
Leider gibt es diesen Cuvee aus Raboso und Merlot nicht mehr und auch in meiner Liste von Weinlieferanten haben ich niemanden gefunden, der die Weine dieses Weingutes im Sortiment hat, irgendwie hat mich dieser 11 Jahre alte Tropfen neugierig auf die aktuellen Weine dieses Weinguts gemacht.
Vielleicht sollte ich einfach mal im nächsten Jahr in diese Gegend (Venetien) fahren....

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und immer einen guten Tropfen im Glas ....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#269 von little-black-bird , 28.11.2015 11:23

Komisch, ich hab mir das Alkohol trinken fast völlig angewöhnt. aber wenn ich Wein trinke, dann natürlich nur trockenen. Die Leute haben sich schon oft amüsiert, wenn ich zuerst nachschaute , wieviele "Umdrehungen" der Tropfen denn hat, hahaha.
Ich glaube, ich werd mir mal wieder einen guten Roten gönnen. Opa wurde über 80, vielleicht lags am Rotwein, den er sich jedes Wochenende genehmigte. Wobei das natürlich so "tolle" Ostmarken wie Baerenblut, Feuertanz usw waren. Kann mich noch gut an die Etiketten erinnern, weil ich sie in meiner kindlichen Naivität so hübsch fand.;)


Westwärts und nicht vergessen.

 
little-black-bird
Beiträge: 43
Registriert am: 23.11.2015


RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten?

#270 von joesachse , 28.11.2015 11:49

Ich trinke auch keinen Alkohol, höchsten einen guten Wein, selten mal etwas Härteres, dann meist aus gesundheitlichen Gründen.
Solche Tropfen wie den früher heiß begehrte "Rosenthaler Kadarka" würde ich heute nicht mehr anrühren. Ich trinke auch bevorzugt trockene Weine, allerdings mag ich genau so edelsüße Weine, allen voran die Banyuls aus dem Süden Frankreichs. In den letzten Jahren habe ich aber auch den einen oder anderen nicht ganz trockenen Weißwein schätzen gelernt.
Wir hatten am letzten Wochenende zum Fisch einen feinherben Muskateller hier aus der Gegend, das war eine tolle Kombination.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


   

Suche passende Wasserversorgung für meine Katze
Wo günstig Möbel Online kaufen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln