Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 286 Antworten
und wurde 23.410 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Gogelmosch Offline



Beiträge: 851

28.11.2015 13:46
#271 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

joesachse, ich hab mal eine Frage an Weinexperten.
Vor kurzem sah ich eine Auktion, bei der unter anderem auch Weine versteigert wurden.
Da ging ein 1904er Rotwein für eine fünfstellige Zahl über den Tresen.
Ist dieser Wein noch genießbar oder ist er nur ein Sammelobjekt? Ich kann es nicht
glauben, daß ein über 100-jähriger noch schmecken soll. Bei Schnäpsen kann ich mir
das noch vorstellen, da Alkohol und Zucker konservieren. Aber bei Wein?


Wir sind nur zu Gast auf diesem Planeten!

little-black-bird Offline




Beiträge: 43

28.11.2015 16:30
#272 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Gabs das nicht auch schon in Filmen oder sogar Dokus, wo z.B. auf dem Meeresgrund in Schiffswracks Wein- oder SchampusKisten entdeckt und gehoben wurden, die dann einen utopischen Wert hatten, weil sie so extrem alt waren??


Westwärts und nicht vergessen.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

28.11.2015 19:32
#273 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Gogelmosch, dieser Wein ist primär ein Sammlerobjekt, aber er kann auch durchaus noch genießbar und sogar sehr interessant in seiner Aromatik sein.
Allerdings sind das eher die absoluten Ausnahmen. Früher war es tatsächlich so, dass es Spitzenweine aus Frankreich oder Italien gab, die erst nach 10 Jahren langsam ihren Höhepunkt erreichten, nach 5 Jahren waren diese Weine noch so jung, dass sie nicht wirklich schmeckten.
Für einen Weinliebhaber kann es durchaus ein erhebendes Gefühl sein einen Wein aus einer Zeit zu trinken, in der seine Großeltern noch nicht geboren waren.
Und dieses Gefühl wird nie daraus resultieren, dass der Wein so überdurchschnittlich schmeckt, sondern eher daraus, dass dieser Wein anders schmeckt, nach einer anderen zeit.
So ist das eben mit Gefühlen....

Zum Vergleich einfach ein Beispiel aus meinem Sommerurlaub in diesem Jahr:
Als ich in Ny Arlesund auf Spitzbergen an dem Mast stand, an dem Amundsen und Nobile ihre Luftschiffe angebunden hatten, bevor sie damit versuchten, den Nordpol zu erreichen. Da ich die berichte und Beschreibungen dieser Expeditionen schon als Kind verschlungen habe und dies mich wahnsinnig interessiert und begeistert hat, war es für mich ein ungeheuer erhebendes Gefühl, an genau dieser Stelle zu stehen, an der sich die Ereignisse dieser Berichte in der Realität abgespielt haben. Es gab in unserer Reisegruppe aber durchaus auch einige, für die das einfach nur ein alter rostiger Telegrafenmast mitten in der Einöde Spitzbergens war...
Genau so ist es mit den alten Weinen, was für den Einen eine Faszination ist ist für den anderen weggeworfenes Geld.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

18.12.2015 20:19
#274 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Meine Frau hat heute einen von Hand gebeizten Wildlachs mitgebracht, diesen haben wir uns zum Abendessen schmecken lassen. Dazu gab es einen genialen Riesling vom Weingut Stefan Winter, der den treffenden Namen "Steinwein"hatte. Schon im Duft nach Pfirsichen und Aprikosen lies diese Wein einiges erwarten, auf der Zunge war er dann ein Erlebnis mit schönem deutlichen Nachhall. Deutliche mineralische Noten geben dem Wein die Fülle, dazu grüner Apfel, ein Hauch von Quitte, aber auch Aprikosen, unterstützt wurde die Fruchtigkeit von deutlicher Säure, ein toller Wein, perfekt zum Fisch, aber auch so ein Wein, der Spaß macht. Mein erster Wein von Stefan Winter, meine Recherche ergab, dass dieser junge Winzer als einer der Aufsteiger in der Pfalz gehandelt wird. Nach meiner Weinprobe kann ich dies nur bestätigen, denn das war ja nur der "einfache Gutswein"...
Leider ist die Flasche auch schon alle, meine Familie weiss einfach, was gut schmeckt


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

19.02.2016 22:43
#275 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Passend zum Freitag und zur Fastenzeit heute Abend mal schnell ein leckeres Süppchen gekocht: Fischfond erhitzt, zwei große frische Knoblauchzehen halbiert und gequetscht hinein gegeben, eine frische Chilli kleingehackt, dazu gekochte Meeresfrüchte aus der Tiefkühltruhe (Muscheln, Tintenfische, Garnelen) hinzugefügt, ein paar frische Brokkoliröschen, eine Zucchini und eine Möhre in halbe Scheiben geschnitten und mit gegart, eine gehäutete und gewürfelte Fleischtomate hinzugefügt, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit einem Teelöffel Butter leicht gebunden.
Ein traumhafte leicht frische Meeresfrüchtesuppe, und dazu gab es einen Hochheimer Riesling Muschelkalk vom Weingut Domdechant Werner. Ein opulenter Riesling, der eine intensive Kombination aus mineralischen Noten und fruchtiger Säure bot. Irgendwie nachvollziehbar, dass diese Weine vor 100 Jahren zu den teuersten der Welt gehörten (und heute bezahlbar und im Probierpaket sogar sensationell günstig). Leider waren Suppe und Wein dann irgendwann alle, und meine Recherche hat ergeben, dass der Jahrgang 2014 ausverkauft ist


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

30.03.2017 20:56
#276 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Ist schon über ein Jahr her, dass ich hier zum letzten Mal was geschrieben hatte. Da ich am Wochenende das schöne Wetter genutzt habe, um durch die wunderbare Frühlingslandschaft zu wandern oder radeln und die hiesigen Weingüter zu besuchen hier meine Eindrücke.
Am Samstag sind wir durch Wald und Weinberge zum Winzer des Jahres gewandert und haben uns dort durch das Sortiment getrunken, nach einer ordentlichen Stärkung natürlich. Beeindruckend waren der trockene Bio-Riesling und die der edelsüße Riesling Auslese. Ein Probierschluck des neuen Cuvées aus Lemberger, Spätburgunder und Cabernet lässt aus exzellente Rotweine hoffen, dieser Wein wird Mitte des Jahres abgefüllt. Die Besenwirtschaft hat übrigens noch bis zum Sonntag, 02. April, geöffnet.
Am Sonntag sind wir nach einer Radrunde im Weingut Gruber gelandet. Dort saßen wir mit guten Tropfen im Glas in der Sonne und haben mit anderen Besenbesuchern und dem Winzer nette Gespräche gehabt. Irgendwie war das eine entspannte südländische Atmosphäre...
Ich habe aus dem 3-Sterne-Sortiment den Lemberger und den Spätburgunder probiert, zwei ausgezeichnete Weine, bei denen die typischen Aromen der Rebsorten wunderbar durch das Holz der Weinfässer unterstützt wurden.
Dies waren wieder ein paar wunderschöne Stunden, um das Leben mit netten Menschen und einem guten Tropfen zu genießen.
Das Weingut hat in der Osterzeit zum Osterbesen geöffnet...
Viel Spaß und immer einen guten Schluck im Glas


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Larissaj Offline



Beiträge: 188

02.04.2017 20:01
#277 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Gibt es verschiedene

Kajinga Offline




Beiträge: 83

12.04.2017 14:14
#278 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Naja da gibt es bei mir auch verschiedene. Aber am ehesten einen trockenen Weißwein.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

12.04.2017 20:40
#279 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

@Kajinga @Larissaj
Schreibt doch mal mehr, welche Weine Euch geschmeckt haben, und zu welchen Anlässen....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Messer Freak Offline



Beiträge: 44

06.05.2017 21:27
#280 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Den besten Wein den ich getrunken habe war der Terra Noble Gran Reserva Carmenere. Allerdings war das bisher nur einmal. Der Wein kostet auch etwa 15 Euro, was ja nicht gerade wenig Geld ist. Aber war auch schon in Frankreich auf einem Bauernhof, und da gab es auf einem Fest einen Wein den ich bis heute nicht vergessen habe. Allerdings weiß ich bis heute nicht mehr, was für einer das war. Wahrscheinlich gibts den sowieso nicht im Handel.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

07.05.2017 18:13
#281 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Den besten Rotwein den ich bisher getunken habe, war einer aus Ungarn. Aus der Nähe von Pecs. Ein kleiner Gärtner hat den selbst angebaut und uns dann in einen 5L Kanister abgefüllt. Der hat dann aber noch nicht mal die Heimfahrt nach DD erlebt. Die Spätburgunder lieblich aus Kröv sind aber auch ganz gut. Von einem dortigen Weingut, lassen wir uns einmal im Jahr auch ein paar Flaschen schicken.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Sjöberg Offline




Beiträge: 78

08.05.2017 15:17
#282 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Ich trinke hin und wieder mal Cotnari. Zwar nicht mehr so häufig, aber ab und zu gönne ich mir doch ein Gläschen.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

23.03.2018 22:04
#283 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Nachdem die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub doch recht intensiv war, bin ich heute zum Feierabend auf den Wochenmarkt in unserem Dorf gefahren und habe am Stand mit italienischen Delikatessen eingekauft. Dann ging es noch beim Bäcker vorbei und ein frisches Ciabatta geholt. Zu Hause dann den Tisch für uns gedeckt und zu den italienischen Leckereien einen außergewöhnlichen Wein getrunken: Einen 2011er La Pineta vom Weingut Podere Monastero.

Das Weingut liegt in Castellina im Herzen des Chianti, und bei dem Wein handelt es sich um einen der besten Pinot Noir, die ich je getrunken habe. Eine ganz intensive Frucht, vor allem Brombeere, verzaubert mich, diese Frucht wird unterstützt von einer Fülle und Länge des Weines und von einem Anklang von mineralischen Noten. Dazu gut gereifte Salami, in Knoblauch eingelegter Schafskäse mit fruchtigem ligurischen Olivenöl, eingelegte Oliven, mit Frischkäse gefüllte pikante Tomatenpaprika, Auberginensalat sowie ein Salat von dicken Bohnen, da macht das Leben Spaß und der Stress der Woche entschwindet.

Bei solchen Anlässen kommt mir dann immer das Lied von Konstantin Wecker in den Sinn:

"Ich steh doch immer wieder auf,
auch wenn bis jetzt noch vieles mies war.
Ab heute wird nichts mehr versäumt:
Wer nicht genießt, ist ungenießbar."


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

24.03.2018 21:28
#284 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Nachdem mein Einkauf auf dem Markt gestern auch für zwei Abendessen gereicht hat, haben wir heute noch mal die Einfachheit der italienischen Delikatessen genossen. Dazu gab es noch einen frischen Feldsalat aus der Region mit einer leckeren Knoblauch-Honig-Vinaigrette. In meinem Weinregal habe ich noch eine Flasche Wein entdeckt, die mir ein Weinhändler dringend empfohlen hatte und die jetzt schon ein paar Monate auf ihre Entdeckung wartete. Der Name des Weins ist "Entdeckung der Langsamkeit" vom Weingut Chateau Montfin aus der Region Corbieres. Es handelt sich auch um einen typischen intensiven Rotwein aus dieser Region, ein Cuvee aus verschiedenen regionalen Rebsorten. Ein wunderbarer Duft nach Brombeeren und Kirschen und einem Hauch Kakao setzt sich im Geschmack so auf der Zunge fort. Dazu kommen die weichen, seidigen Tannine, die die Zunge umschmeicheln. Ein Wein, der auch beim Genuss entschleunigt, denn jeder Schluck lädt zum Entdecken und Genießen ein.
Ein toller Tropfen...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.563

05.05.2018 21:48
#285 RE: Welcher Wein schmeckt Euch am besten? Zitat · antworten

Heute hier mal eine Warnung!!!
Habe heute beim Aldi die beiden Jauch-Weine gekauft, Jauch Rot und Jauch weiß. Nachdem ich schon Riesling von Jauchs "Weingut von Othegraven" probiert hatte und dieser chartervolle Riesling durchaus in der Oberliga deutscher Weißweine mitspielen kann dachte ich mir, dass Jauch seinen Namen nicht für irgendeine charakterlose Plörre hergeben wird. Leider habe ich ich mich beim Rotwein da grundlegend geirrt. Nur mit viel Fantasie ist da ein Hauch von Fruchtaromen zu erkennen. Der Wein ist nahezu geruchlos, und wenn er die Zunge verlassen hat quasi schon vergessen. Mit 5,99€ ist dieser Wein hoffnungslos überteuert und definitiv keine Werbung für deutschen Wein. Jeder rote Qualitätswein der Winzer aus meiner Region mit einem Preis von 4,50 für die Literflasche hat mehr Charakter als der Rote von Jauch. Mein Tipp: Finger weg
Übrigens hatten wir gebratene Ziegenkäsetaler zum Abendessen, als Begleiter zu diesem Essen war der Wein war er schon hoffnungslos überfordert.

Wenn ich den weißen Jauch probiert habe melde ich mich auch dazu....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln