Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Deutschland

#1 von Andreas , 07.04.2022 17:35

Eben sah ich im MDR einen Bericht über die Tafeln in Sachsen .
Eine Katastrophe !
Es fehlen Nahrungsmittel und Helfer und die Bedürftigen werden immer mehr .
Haben wir nicht die Pflicht , den eigenen Bürgern zuerst zu helfen ?
Können wir wirklich nicht nationale Solidarität vor internationale Solidarität setzen ?
Traurig .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.870
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland

#2 von queeny , 07.04.2022 18:32

Machen wir uns nichts vor Andreas. Die jetzt kommen aus der Ukraine sind ärmer dran als Deutsche und auch als deutsche Sozialhilfeempänger. Sie kommen mit nichts. Ich werde neuwertige Schuhe, massig Socken und viele Jacken in die Kleidersammlung geben mit Zettel "für Ukrainer". Damit helfe ich und entlaste den übervollen Kleiderschrank enorm. Als uns diese Flüchtlingswelle 2015 überrollte hatte ich genau diese Gedanken betreffs der Tafeln, Andreas. Besonders alte Deutsche mit Minirenten brauchen dìe Tafeln. Die Lawine Fremder rollte an. Da war vielen Flüchtlingen nichts gut genug. Sie dachten, dass sie ins gelobte Land kämen. Gibt genug Fotos davon wie Flüchtlingsunterkünfte verwüstet wurden. Einfach keine Achtung vor nichts. Besonders junge Männer trugen teure Markenklamotten als sie kamen. Und das ist heute auch noch so, wie ich in unserer Innenstadt sehen kann. Gönne ich jedem. TROTZDEM: Sieht man in bestimmte Stadtbezirke, ist Armut und überall Abfall vorherrschend. Sie gehen zu den Tafeln mit ihren Scheinen vom Sozialamt und werden von allen Steuerzahlern, sofern sie Steuern zahlen, versorgt. Wir Steuerzahler jedoch werden wie die Kühe ständig gemolken von diesem gierigen Staat.
Solche Leute wie die Ukrainer kommen u. a. hierher nach Deutschland und werden arbeiten, dessen bin ich sicher. Sie sind wie wir. Ich gönne ihnen Unterstützung. Alle werden nicht mehr nach Hause gehen, aber doch die meisten.

Tafeln nehmen auch Lebensmittelspenden an. Wer Nudeln, Konserven oder anderes entbehren kann, der sollte das tun. Habe das bisher nicht getan. Mehl und Ölvorräte habe ich nicht. Nur mit Reis könnte ich dienen.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.789
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 07.04.2022 | Top

RE: Deutschland

#3 von Andreas , 08.04.2022 07:01

Danke für deine Worte , liebe Queeny .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.870
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland

#4 von Hansrudi , 08.04.2022 07:36

Queeny , es kommen nicht nur arme Leute aus der Ukraine , die wenigsten wohl in einem alten Lada ! Da wird auch schon mal ein G-Modell zum Fluchtfahrzeug ! Und auch wenn sie auf der Flucht waren , zerrissen sah trotz der Strapazen keiner aus , wenn auch erschöpft .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.965
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland

#5 von Andreas , 08.04.2022 13:17

Das war auch bei den Vorgängern aus Syrien usw. so .
Vielleicht müssen wir uns von unseren inneren Vorstellungen lösen , wenn wir an Flüchtlinge denken .
Zu sehr geistern noch die Bilder des 2. WK in uns .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.870
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland

#6 von Hansrudi , 08.04.2022 14:09

Danach , kamen die Gefangenen zurück ! Verwechsel die nicht mit Flüchtlingen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.965
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland

#7 von Andreas , 08.04.2022 14:54

Da fällt mir auf , daß es aus Syrien usw. kaum noch Nachrichten gibt . Auch von Flüchtlingsströmen aus den nahen Osten gibt es keine Informationen mehr .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.870
Registriert am: 14.10.2018


RE: Deutschland

#8 von queeny , 09.04.2022 12:21

Zitat von Hansrudi im Beitrag #6
Danach , kamen die Gefangenen zurück ! Verwechsel die nicht mit Flüchtlingen !


Manno, hier verwechselst du was, Hansrudi. Gefangenschaft und die Entlassung aus der Gefangenschaft nach 1945 ist etwas ganz anderes als die heutigen flüchtenden Ukrainer.
Die Wehrmacht im Zusammenhang mit der SS und feigen Nazischranzen, die bei den Nürnberger Prozessen auf ihre Unschuld pochten, fielen in andere Länder ein. Deutschland verlor den 2. Weltkrieg und es war die logische Folge, dass viele deutsche Soldaten und Offiziere festgesetzt wurden. Es kamen viele nicht zurück, sondern starben aus vielfältigen Gründen. Das kann doch nicht mit der heutigen Situation verglichen werden.

Ukrainer, insbesondere Frauen mit ihren Kindern und Alte, die ihre Heimat nun verlassen wegen Putins Krieg, der Zerstörung von Häusern, Wohnblocks, Ermordung der Zivilbevölkerung, Kaputtmachung von Industrie und Landwirtschaft, sind legitimiert die Ukraine zum Schutz ihrer Kinder/Familien zu verlassen.

Ein Vergleich mit "Gefangenen" des 2. Weltkrieges ist nicht angebracht. Deutsche überfielen damals andere Länder und wurden dafür folgerichtig bestraft.

Die Ukrainer überfielen jedoch Russland nicht.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.789
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 09.04.2022 | Top

RE: Deutschland

#9 von Gelöschtes Mitglied , 04.05.2022 13:44

Also, irgendwie verstehe ich den Sinn eines Embargos nicht, welches die eigene Wirtschaft und die Bevölkerung derart trifft,.das eine Armutswelle auf uns zu rollt
Ich dachte bisher, ein Embargo dient dem Zweck jemanden durch Unterlassung bestimmter Handlungen zu strafen/schädigen. Das man sich dabei jedoch selbst am meisten schädigt verstehe ich nicht.

cui bono?


__________________________________________________
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)


RE: Deutschland

#10 von Hansrudi , 04.05.2022 14:57

Die Bestrafung der Unschuldigen hat doch in Deutschland System ! Aber solange die Leute noch Geld für Volksfeste und Spendentöpfe haben ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.965
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland

#11 von joesachse , 04.05.2022 21:28

Zitat von Wega im Beitrag #9
Also, irgendwie verstehe ich den Sinn eines Embargos nicht, welches die eigene Wirtschaft und die Bevölkerung derart trifft,.das eine Armutswelle auf uns zu rollt
Ich dachte bisher, ein Embargo dient dem Zweck jemanden durch Unterlassung bestimmter Handlungen zu strafen/schädigen. Das man sich dabei jedoch selbst am meisten schädigt verstehe ich nicht.

cui bono?


Da geht es mir genauso wie Dir, ich verstehe das auch nicht. Wir befinden uns auch seit Jahren in einem weltweiten Wirtschaftskrieg mit Russland und China (und den USA). Eine Schwächung unserer Wirtschaft ist eine verlorene Schlacht in diesem Krieg. Solche Embargos sind sinnlos.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.688
Registriert am: 16.07.2006


RE: Deutschland

#12 von mutterheimat , 04.05.2022 21:40

Stimmt exakt, alle beide. Spätestens wenn die Autos von allen stehen bleiben, weil es keine Ersatzteile mehr gibt, wird man wissen, das Nickel, zum ganz großen Teil, aus Russland kommt. Das gilt ebenfalls für seltene Erden, die kommen aus Russland und China. Wenn das Thema Röntgen zum Problem wird, erinnert man sich eventuell an den Rohstoff Blei. Wo kommt der her, in der handfesten Menge?

 
mutterheimat
Beiträge: 2.985
Registriert am: 03.02.2008


RE: Deutschland

#13 von Hansrudi , 18.08.2022 11:18

Warten wir mal den Winter mit seine Kosten ab ! Mal schauen auf wievielen Weihnachtsmärkten das Licht ausgeht ( oder gar nicht erst an ) und was die Menschen noch übrig haben zum spenden !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.965
Registriert am: 04.08.2008


RE: Deutschland

#14 von queeny , 19.08.2022 17:46

Wir werden sehen wie es in Detschland weitergeht. Im Moment überall im Netz Warnungen. Das wird teuer und das und jenes. Die Habeckschen Vorschläge werden immer skuriler. Das ist alles Verarsche, das Staatssäckel soll auf unser aller Kosten fit für das nächste " Geld zum Fenster rauswerfen" gemacht werden. Nicht zu begreifen, dass diese schäbigen Grünen überhaupt noch Rückhalt im einfachen Volk haben. Mensch Leute, wacht mal auf! Wollt ihr hier Aufstände in Deutschland riskieren?


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.789
Registriert am: 21.02.2008


RE: Deutschland

#15 von Hansrudi , 20.08.2022 07:05

Wenn das Volk aufwacht gibt es einen Bürgerkrieg ! Aber unser doofes Volk geht weiter auf Festivals , Volksfeste , in Biergärten , fährt in Urlaube usw. , wie in besten Waffenstillstandszeiten .

Was würde wohl die Welt machen , ohne deutsche Urlauber und deren ( finanziertes ) Geld ? Im Urlaub auf große Hose und daheeme nur Knäckebrot ! Lügen sind doch so was schönes .... alle lügen mit , keiner will die Wahrheit wissen !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 5.965
Registriert am: 04.08.2008


   

Organspende
Hubschrauberabsturz


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln