Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#16 von Knürkse , 22.01.2007 19:58

Liebes Mozi,
ich denke schon das Dein Auto pfälzisch versteht.Früher hatten wir auch ne Menge Gastarbeiter im Osten und mit Denen mussten wir uns auch verständigen können Und von daher denke ich das das Mozi-Auto auch anpassungsfähig ist.
Liebe Grüße


Knürkse  
Knürkse
Beiträge: 57
Registriert am: 14.01.2007


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#17 von Buhli , 22.01.2007 20:56

Das mit dem Wörterbuch müßte in der "Extraausstattung" stehen. Wieder an der falschen Stelle gegeizt. Ne, was macht Ihr denn wieder
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#18 von MOZI ( Gast ) , 22.01.2007 21:05

Oh Menno, es tut mir leid, daß ich wieder so doof war, sorry! Ich werde mir ein Buch besorgen Pfälzisch/Autosächsisch...

Liebe Grüße
Das doofe MOZI


MOZI

RE: Ein Auto aus dem Osten...

#19 von Buhli , 22.01.2007 21:46

Das kann ja passieren, wenn man in seiner oder ihrer Vorfreude im Dreieck springt. Seid Ihr nicht auch schon über 29....
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 22.01.2007 | Top

RE: Ein Auto aus dem Osten...

#20 von MOZI ( Gast ) , 22.01.2007 21:51

knapp darüber, Buhli. Aber ein MOZI spricht doch nicht über sein Alter!!!

Sagen wir mal so... Als Auto wäre ich schon tot...

Das MOZI


MOZI

RE: Ein Auto aus dem Osten...

#21 von Buhli , 22.01.2007 22:42

Da unterschätzt Du aber die Autos aus dam Osten. Manche sind so alt wie wir beide zusammen. Wohl gemerkt, ohne Sauerstofftherapie.
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#22 von Buhli , 23.01.2007 07:19

Bei einer Schiffstaufe wird die Sektpulle gegen den Bug geknallt, und "Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel" gewünscht. Wie läuft so eine Taufe eigentlich beim neuen Auto ab Damit der Schaden nicht so groß wird, kann man ja auch "milden Sekt" nehmen Oder wie jetzt
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#23 von Iris , 23.01.2007 08:33

Aber nur Rotkäppchen!!!! Ist ja im Osten Pflicht!!!!


Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#24 von Thor-am-Felsen , 23.01.2007 08:45

Ich bin eben dabei so eine Vollkasko abzuschließen.

Ein Besuch bei den Ossis brachte uns ja unlängst eine Menge Beulen ein (Hagel-Design, oder wie man das nennt). Warum nicht eine Taufbeule.

T


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#25 von Iris , 23.01.2007 09:05



Na, ein wohldosiertes Hageldesign hat doch auch was oder ....

Und dann erst das Taufbeulen-Design - unschlagbar ....
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#26 von Thor-am-Felsen , 23.01.2007 09:08

Wie oft muss man denn taufen, bis so eine (Rotkäppchen-)Flasche zerspringt?


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#27 von Iris , 23.01.2007 09:10

Tja, das weiß ich auch nicht!

Jetzt müßt Ihr Euch wohl entscheiden, welchen Belastungstest Ihr vorzieht: den des Autos oder den der Rotkäppchenflasche ....
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#28 von Grischu , 23.01.2007 11:16

....... wir können ja wieder fürs Konfirmations-Beulen-Design sorgen Torsten, was hälste denn davon?...........



Grischu  
Grischu
Beiträge: 260
Registriert am: 29.05.2006


RE: Ein Auto aus dem Osten...

#29 von MOZI ( Gast ) , 23.01.2007 15:56

Hier mal ein kleiner Einwurf zu dem anderen Thema: "Warum der Osten depressiv ist." Ich hab die Antwort: "Weil sie es mit einem MOZI zu tun haben!"

Im Ernst jetzt! Ich bin leicht nervös und habe den Typen vom Autohaus bestimmt schon 9 mal angerufen. Ich glaube beim nächsten Telefonat bietet er mir das "Du" an. Echt nervenaufreibend so ein Autokauf, hätte ich nicht gedacht. Und wie's eben meine Art ist, teile ich halt meine Nervosität. Mein Magdeburger Automann gibt mir nun einen Satz Winterreifen auf Stahlfelgen, selbstverständlich neu, zu einem Supersonderpreis dazu.

Ich glaube, wenn ich morgen noch ein paar mal anrufe (mir fällt schließlich immer wieder was ein, was ich so fragen könnte...) gibt er uns noch Geld, damit wir das Auto nehmen und die Klappe halten.

Also, guckt ein Ossi Euch leicht depressiv an, fragt ihn: "Was, kennst Du auch das MOZI???"

Liebe Grüße
Das MOZI


MOZI

RE: Ein Auto aus dem Osten...

#30 von Thor-am-Felsen , 23.01.2007 16:12

Cool, dann kann ein Niedersächsischer Pfälzer ja mit einem Sachsen-anhaltinischen Auto bei einer Windchill*-Temperatur von -18°C durch Saarländische Wälder fahren...

T

*) Wieder ein neues Wort gelernt (heute zum ersten Mal im Radio gehört).


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


   

Isses der Hammer? Geldregen in Kaiserslautern


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln