Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Moderatorenspiel

#16 von Wolf , 27.03.2007 12:20

Zu den Gerichtsshows: Also damals vor 20 Jahren, als das neu war, fand ich es noch ganz amüsant. Mit Barbara Salesch hatte es, glaube ich, angefangen.
Damals ging es ja auch noch um Nachbarschaftsstreitigkeiten und die Darstellung war relativ glaubhaft.
Die "Wahrheitsfindung", die heute dort in einem Strafprozess dargestellt wird, ist aber in der Realität zum Zeitpunkt der Anklageerhebung bereits abgeschlossen.
Spektakuläre Wendungen gibt es in Strafprozessen nur alle paar Jahre mal.
Und wenn man dann mal zehn Stück gesehen hat, ist es ja nur noch immer wieder derselbe Aufguss. Das muss man sich nicht antun.

Und die Talk-Shows sind halt auch nur 100-prozentig gestelltes Entertainment. Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir war zufällig mit einem Ehepaar befreundet, das da mal mitgespielt hat. Die hatten nicht im Entferntesten wirklich das Problem, das sie dort darstellen mussten. Es war einfach nur mäßig gut bezahltes Laien-Schauspiel mit detailliertem Drehbuch.
Sicher gibt es alle diese Probleme, die dort zur Schau gestellt werden, tatsächlich.
Die Darsteller haben aber damit ebenso wenig zu tun, wie Frau Kallwass mit der Lösung.

Wolf  
Wolf
Beiträge: 31
Registriert am: 25.10.2006


RE: Moderatorenspiel

#17 von mathias , 01.04.2007 09:53

Soory, also ik kann mit beiden nicht viel anfangen Oo
zumal ik damit indirekt von meiner Oma mit erschlagen werde, da der PC bei ihr drin steht!
Also ehr Not als Hot, da göhne ik mir lieber ein schönes Buch, oder ne schöne dokumentation!


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Moderatorenspiel

#18 von Muschelschubserin , 01.04.2007 15:31

Ich frage mich nur, ob diesen Sendungen nicht irgendwann mal der Stoff für die Drehbücher ausgeht
oder sind das Serien mit Wiederholungen in Endlosschleife?
Die Tatsache, das es zig verschiedene TV Sendungen dieser Art gibt (und das dazugehörige Publikum dazu),
haben diese Gerichts- und Talkshows sicherlich ihre Daseinsberechtigung.
Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen, da ich um diese Uhrzeiten selten zu Hause bin (und Fernseh schaue).
Jeder wie er mag....

Muschelschubserin  
Muschelschubserin
Beiträge: 33
Registriert am: 29.03.2007


   

Ossieladen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln