Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Es muss ja mal gesagt werden!

#1 von Marcus_1978 , 08.03.2007 22:28

Hallo,

mein Name ist Marcus und ich bin vor gut einem Jahr von Brandenburg nach Baden Württemberg gekommen. Anfangs habe ich mich hier wirklich fremd gefühlt und war auch manchmal einsam. Da hielt ich es für eine gute Idee (dank meiner EX-Freundin) mich auch mal an diesem Forum zu beteiligen und neue Leute kennenzulernen. Es gibt wahrscheinlich hunderte von Menschen hier, die das gleiche Bedürfnis hatten wie ich, sich jedoch immernoch irgendwie einsam oder ausgegrenzt fühlen. Die Idee dieses Forums ist ja wirklich beispielhaft und nachvollziehbar. Jedoch habe ich das Gefühl, dass dieses Forum nur auf eine bestimmte private Zielgruppe ausgerichtet ist, welche sich untereinander sehr gut versteht und den Kern bildet, jedoch kaum bereit ist, sich mit anderen Menschen auseinanderzusetzen. Ich war bei dem Bowlingabend in Heilbronn und bei dem Jahrestreffen in Stuttgart mit dabei. Der Bowlingabend verlief eigentlich ganz angenehm und es waren auch viele nette junge Leute anwesend. Leider wird mir hier zuviel herumgeschleimt, was das Treffen zum einjährigen Jubiläum des Forums, angeht. Dort wurden doch wirklich nur "familieninterne" Angelegenheiten abgewickelt, zu welchen kein anderer Mensch irgendwelchen Bezug hat, außer dieser besagten kleinen Gruppe, von "in sich verschlossenen" Menschen, welche wahrscheinlich noch den alten Zeiten hinterhertrauern. Die Idee dieses Forums ist wirklich nicht schlecht, und ich begrüße auch eure rege Beteiligung! Jedoch solltet ihr euch nicht als Ossis ausgegrenzt fühlen, und ihr solltet euch auch nicht selbst ausgrenzen, egal wo ihr herkommt! Mittlerweile sind wir alle Europäer geworden, und ihr solltet euch der Welt öffnen und ihr nicht den Rücken zudrehen und ein einsames kleines Süppchen kochen. Ich kann ja verstehen, dass sich die Menschen freuen, wenn sie jemandem aus dem gleichen Bundesland begegnen, und das tue ich ja auch. Dieses sind hier in diesem Forum, meiner Meinung nach, leider nur die kleinen Randerscheinungen, welche zwar sehr erfreulich sind, dennoch nicht das Herz dieses Forums bilden! Also rufe ich euch hiermit dazu auf, das Zepter über dieses Forum zu übernehmen oder auszutreten. Ich habe meine Entscheidung getroffen und werde diese auch meinen Freunden mitteilen.

Leider ist Intolleranz der Fluch der Welt!

Es tut mir leid, falls ich jemandem persönlich zu nahe getreten sein sollte, aber auch ICH darf meine Meinumg sagen!
Ich werde in der nächsten Woche dem Moderator eine PM schicken, damit er mein Profil löschen kann! Dies werde ich auch meinen Freunden empfehlen, da sie mir doch sehr am Herzen liegen, und ich nicht will, dass sie auf die einsame Schiene der falschen Zusammengehörigkeit gelenkt werden.

Liebe Grüße an alle die mich kennen oder meiner Meinung sind!

Marcus

PS: Eure Meinungen und Hass-emails könnt ihr mir gerne zuschicken, ich freue mich immer über Post :-) !

m.wiechert@gmx.de

 
Marcus_1978
Beiträge: 42
Registriert am: 14.11.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#2 von Fulc , 09.03.2007 05:08

So nun melde ich mich mal zu Wort.

Wenn du mit jemandem ein privates Problem hast, dann regel das mit der btreffenden Person und nicht über 5 Ecken oder übers Forum. Wenn du das nicht hinbekommst, aus welchem Grund auch immer, zieh nicht andere Leute da mit rein, die damit nix zu tun haben u.a. zählt dazu auch das Forum.

Ausserdem glaube ich kaum, dass das in irgendeinem Bundesland ne Touristenattraktion, ne Sehenswürdigkeit oder sonst was ist - ich hab zwar noch nicht bei den Fahrgemeinschaften geguckt, aber so wie es aussieht, wird der Text auch da gleich auftauchen. Ich denke dass der Text auch da nicht angebracht sein wird. Also hör auf das Forum so zu zuspamen, es reicht ja, wenn man nen Artikel einmal postet, oder ein versehentlich zwei mal.

Jetzt hast du Pech gehabt - ich bin Morgenmuffel, es ist verdammt früh und dann geht mir sowas gelegentlich schon mal ganz schön gegen den Strich - und dieser Text ist noch harmlos.......

Meines Wissens nach sind diese Sachen, die du meinst, selbstgemachte bzw provozierte Probleme aus dem Privatbereicht und haben sowas von nix mit irgendwelchen Artikeln, Threads oder wie auch immer du das nennen willst zu tun - also glaube ich auch nicht, dass du das hier so darsstellen solltest, da das dann eine Lüge ist. Und dafür gibts von mir keine Tüte Mitleid - schon gar nicht um die Uhrzeit

So - isch habe fertig und wünsche nen angenehmen Tag

Und damit auch du mich verstehst - nein dies ist kein Hass-text, sondern das, was ich denk




--------------------------------------------------

Ich bin dagegen!!! So jetzt können wir anfangen uns darüber zu unterhalten.

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#3 von Angel40 , 09.03.2007 08:03

Marcus lass Dich nicht von abghalten, Dein Profil löschen zu lassen. Ich lese ja sehr stark heraus, dass Du Dich nicht sehr wohl fühlst und das es hier ja nur Grüppchenbildung gibt, was wirklich nicht der Fall ist. Aber wir zwingen hier wirklich niemanden im Forum zu bleiben.

Angel40  
Angel40
Beiträge: 716
Registriert am: 14.03.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#4 von fritzi , 09.03.2007 09:01

Hallo Marcus,

ich bin erst seit letztem Jahr im Forum und finde die Treffen sehr gut. Wir haben bis jetzt viele Leute kennengelernt und immer viel Spass gehabt.
Beim letzten Mal kannten wir (mein Mann und meine beste Freundin) auch niemanden an unserem Tisch. Das hat sich aber während des Abends geändert, wir hatten viel Spass mit Anke, Kai und Ines. Ich habe mich auch mit einigen anderen unterhalten, die nicht an unserem Tisch saßen. Man muß offen sein und auf die Leute zu gehen, das ist ja grad bei den Treffen kein Problem. Ich habe inzwischen auch einige gute schwäbische Freunde, bei denen es nicht so einfach war, sie kennenzulernen.
Es liegt an jedem selbst, ob er sich hier wohl fühlt oder nicht.

Liebe Grüße
Fritzi

fritzi  
fritzi
Neuling
Beiträge: 11
Registriert am: 10.08.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#5 von Thor-am-Felsen , 09.03.2007 11:14

Hallo Markus!

In Antwort auf:
Jedoch habe ich das Gefühl, dass dieses Forum nur auf eine bestimmte private Zielgruppe ausgerichtet ist, welche sich untereinander sehr gut versteht und den Kern bildet, jedoch kaum bereit ist, sich mit anderen Menschen auseinanderzusetzen. [...] Jedoch solltet ihr euch nicht als Ossis ausgegrenzt fühlen, und ihr solltet euch auch nicht selbst ausgrenzen, egal wo ihr herkommt!


So ganz kann ich Deine Ansicht nicht teilen. Dieses Forum besitzt zum einen die tragende Säule, sich kennenzulernen. Das wurde bereits an verschiedenen Stellen betont. Die andere Idee ist, die Kommunikation zwischen Ost und West zu fördern, daselbst die Gründe für manche Dissonazen aufzutun und zu erörtern, vielleicht auch ein Stück weit abzubauen. Speziell in zweiterem Fall ist jeder - sofern es gewollt ist - gefordert.

Beste Grüße
T

 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#6 von Renate , 09.03.2007 11:18

Marcus,

falls Du zu der Gruppe gehörst, die am Samstag schon ziemlich angetrunken zur Feier gekommen ist, dann muss Du Dich auch nicht wundern, wenn niemand weiter den Kontakt zu Euch gesucht hat.

Woher willst Du eigentlich wissen, was an den Tischen gesprochen wurde? Warst Du denn an einem der anderen Tische dabei. Und den alten Zeiten nachgetrauert hat an diesem Abend bestimmt keiner, soweit mir bekannt ist.
Komisch ist nur, dass sich auch die meisten, die zum ersten Mal bei einem Treffen dabei waren wohlgefühlt haben. Schleimen muss hier niemand. Wem es nicht gefallen hat, in Ordnung, aber da muss man nicht die beleidigen, denen es gefallen hat.

Und ich kann René nur beipflichten, höre auf uns hier mit den gleichen Beiträgen "vollzumüllen".

Und wenn Du mit Mitgliedern private Probleme hast, dann kläre das mit denen selbst und nicht auf dem Rücken des Forums.


Renate

Renate  
Renate
Beiträge: 1.566
Registriert am: 04.03.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#7 von Thor-am-Felsen , 09.03.2007 11:37

Zweifelsohne ist die Wucht, mit der Marcus seine Meinung äußerte, eher fragwürdig; was die Form der Kunde betrifft wäre weniger mehr gewesen, denn bellende Hunde beißen nicht. Dessen ungeachtet kann ich seine Ambitionen nachvollziehen, an so vielen Stellen seine Meinung gesprayt zu haben. Zum einen wurde das Thema Kennenlernen an Stellen erwähnt, wo es meines Dafürhaltens nicht optimal platziert ist. Zum anderen ist der regressive Charakter mancher Äußerungen nicht zu überhören.

Aber mir ist soeben aufgefallen, daß der Titel des Forums geändert wurde. War nicht noch vor zwei Monaten im Titel zu lesen gewesen, daß sich dieses Forum zum Ziel gesetzt hat, die Meinungsverschiedenheiten zwischen Ost und West zu eliminieren? Nun ist davon nichts mehr im Titel zu lesen; diese Seite ist derweil zu einem reinen Kontaktforum geworden. Somit haben hier diejenigen nichts mehr zu suchen, die niemanden kennenlernen wollen, sondern der Kommunikation wegen hierher gekommen sind.

T

 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006

zuletzt bearbeitet 09.03.2007 | Top

RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#8 von Karuscha , 09.03.2007 11:54

Hallo Thor,

"Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern. Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und sind neuen Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd aufgeschlossen."

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#9 von Thor-am-Felsen , 09.03.2007 12:26

Stimmt, da unten steht es. Ich war der Meinung, es hätte auch in der Kopfzeile gestanden. Letztendlich wurde in den vergangenen Wochen mehr - und das nicht ausschließlich im Zuge des Treffens in S - das Motiv der Kopfzeile demonstriert denn die Kernaussage der Fußnote erörtert. Mancheinen mag das verdrießlich erscheinen.

T

 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#10 von Angel40 , 09.03.2007 12:34

Also wenn ich soetwas lese, muß ich mich richtig schämen, auch aus dem LAnd Brandenburg zu kommen. Ganz ehrlich und wenn ich dann auch noch sehe, wie das alles hier mit sovielen gleichen Beiträgen zugemüllt wurde noch viel mehr.

K.

Angel40  
Angel40
Beiträge: 716
Registriert am: 14.03.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#11 von Karuscha , 09.03.2007 12:38

Hallo Thor,

hauptsächlich geht es, meiner Meinung nach, auch darum nette Leute zu finden mit denen man auf einer Wellenlänge liegt und sich ab und an zu treffen oder sonstige gemeinsame Unternehmungen zu starten.

Sicherlich wollen wir auch "aufklären", aber mein Lebensinhalt besteht nicht darin, andauernd über Ost und West zu diskutieren. Klar, man spricht auch mal über gemeinsame Erfahrungen etc. , aber ich bin hauptsächlich dabei, um neue Leute kennenzulernen und vielleicht auch ein paar Freunde zu finden.

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#12 von Thor-am-Felsen , 09.03.2007 13:13

Hallo Katrin!

Klar, ich habe auch von zwei Säulen gesprochen. Dabei bleibt es nicht aus, daß sich eine ambivalente Gruppe bildet, zum einen, bestehend aus denjenigen, die vorwiegend auf Interaktion, und zum anderen, bestehend aus denjenigen, die vorwiegend den rein kommunikativen Charakter dieses Forums suchen. Solange beide Teilgruppen mit einander koexistieren, ohne die jeweils andere Teilgruppe zu stören, ist das okay. Die Zukunft wird zeigen, ob eine von beiden Teilgruppen dominieren wird. Du beginnst nämlich, bezogen auf die Aufklärungsfunktion des Forums, im Plural zu sprechen. Dann relativierst Du Deine Aussage, indem Du im Singular weiterargumentierst, wobei Du Deine erste These partiell negierst. Dieses Phänomen habe ich schon oft bemerkt und das zeigt mir, daß der kommunikative Charakter dieses Forums zunehmend eine sekundäre Rolle erhält.

T

P.S.: Das ist allerdings ein Thema, was hier fehl am Platz ist.

 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006

zuletzt bearbeitet 09.03.2007 | Top

RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#13 von Karuscha , 09.03.2007 13:58

Kurz gesagt: Menschen (und deren Meinungen) ändert und entwickeln sich halt

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#14 von Thor-am-Felsen , 09.03.2007 15:21

Hallo Katrin!

Man sollte dieses Gespräch im Bereich "Allgemeines zum Forum" weitererörtern. Dennoch möchte ich kurz meinen Gedankengang zuendeführen.

Gehe ich Recht in der Annahme, es sei Konsens des Forums, und überdies eine Weiterentwicklung, die Interaktion im Umfeld der Forums-Community (sich treffen, sich kennenlernen) solle zulasten der Gespräche innerhalb des Forums gestärkt werden?

T

 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006

zuletzt bearbeitet 09.03.2007 | Top

RE: Es muss ja mal gesagt werden!

#15 von Karuscha , 09.03.2007 15:34

Hey Thor,

nein, so war und ist es nicht gemeint!!!!

LG Katrin


---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !

Karuscha  
Karuscha
Beiträge: 1.272
Registriert am: 26.04.2006


   

Prüfungen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln