Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 491 Antworten
und wurde 23.539 mal aufgerufen
 Wissenschaft und Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 33
Jörg Offline



Beiträge: 798

16.07.2007 17:09
#46 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Ich würd mir auch wünschen, daß dem Thema Umweltschutz mehr Menschen Ihr Bewusstsein schenken.

Hab für euch nen Video von Greenpace, bei dem man über den Planeten Erde schmunzeln kann.



Bitte diskutiert angeregt weiter!


Jörg

blafaselblub Offline



Beiträge: 208

17.07.2007 21:40
#47 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Wenn sich des WIR auch auf den tatsächlichen Umfang erstrecken würde, wäre dies sicher möglich, leider ist dies nicht so .
Nur, können wir Lobbyisten beeinflussen, schließlich wer das "Geld = Macht" hat, macht doch eh was ihm in den Kram passt. Der "Rest" der Welt ist solchen Leuten egal, hauptsache die Kohle rollt. Und der derzeitige Medienrummelist nur wieder Geldschefellei oder Spektakel. Mal sehn, was sich unsere so befölkerungsnahen Politiker wieder zusammen reden und steuerlich veranlassen und somit versaubeuteln.

Leider ist dies meine Ansicht, ich tue sicher auch bewusst in meinem "kleinen Rahmen" was dafür (so man sich das umweltbedachte Bewusstsein auch leisten kann), auch wenn ich Raucher bin .

Viele aus den ehemaligen DDR Gebiet kennen dies, "wir sind das Volk", nur jetzt funktioniert dies leider (noch ? ! ) nicht.

Schaun wir mal...und tun selbst ein klein wenig.

Ich hatte mal in meinem Garten in der Nähe von Luwigsfelde (Brandenburg) 1988 eine Silbertanne gepflanzt, der Baum wuchs super, als ich meiner Garten wegen Umzug verkaufen musste, hat man meinem Nachbesitzer das Bundeskleingartengesetz vor die Nase gehalten, er müsse diesen Baum fällen..., nur weil dieser inzwischen gerade und gesund gewachsen war, aber über 6 m hoch war...

Nun ja, halt meine Menung.

LG
Stefan

seeyou Offline



Beiträge: 55

18.07.2007 15:02
#48 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

warten wir einfach mal ein paar jahre ab mal schauen wie es dann ausschaut ob die leute es endlich begreifen

ich bin raucher, autofahrer und dennoch versuche ich auf andere art und weise meinen beitrag zu leisten

und mit dem denken "ich werd doch eh nimmer erleben" klappt es so und so net, und dieses denken is momentan noch viel zu festgefahren ...

gruß seeyou

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

19.07.2007 22:20
#49 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Das mit dem Abwarten ist keine schlechte Idee, was den Klimaschutz betrifft (Ich meine wirklich Klimaschutz und nicht Umweltschutz, denn dafür kann und muss man viel tun). Vor 25 Jahren warnte die Mehrzahl der Wissenschaftler von einer neuen Eiszeit und heute warnt eine Minderheit der Wissenschaftler (die dafür ziemlich penetrant und medienwirksam und aggressiv) vor dem Klimawandel und in 25 Jahren wir man darüber diskutieren, dass der Anbau von Aprikosen und Pfirsichen in Deutschland den heimischen Apfelanbau verdrängt und wie kastastrophal sich der Mangel an Apfelsaft auf die Gesundheit auswirken kann.

und der Deutsche Michel hinterfragt nichts und rennt einfach mit

JoeSachse

Bianka200 Offline

Neuling

Beiträge: 6

22.07.2007 11:19
#50 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

halli hallo,
hab grad eure neue diskusion entdeckt und wollte mich auch mal äußern.
meiner meinung nach ist das was im moment so heiß disskutiert wird längst überfällig gewesen und doch unsinn.
ich finde es wichtig und richtig das man sich für den umweltschutz einsetzt, aber nach meiner meinung sind die derzeitigen umwelt katastrophen auf eine "normale" wandlung der erde zurück zu füheren. das klima der erde ändert sich seit jahr millionen immer wieder. sicher würde sich durch umwelt schutz ect. einiges ändern lassen, aber der punkt ist doch es gibt genügend wissenschaftler die gegen diese derzeitige panik mache sind, da es nicht erwiesen werden kann.
außerdem bin ich der meinung das es der mensch ganz gut allein hin bekommt sich auszurotten, dafür brauch er keine hilfe von der umwelt, man siehe die usa an. denen ist es jacke wie hose, hauptsache sie können krieg führen.
ich weiß oder erahne das sich einige jetzt auf meinen beitrag stürtzen werden um ihn in der luft auseinander zu nehmen, jedoch ist das meine anregung die ganze umwelt situation aus einer anderen perspektive zu betrachten.

liebe grüße bianka

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

22.07.2007 15:56
#51 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Hallo Bianka,
niemand wird hier deinen Beitrag "in der Luft auseinander nehmen".
Außerdem stehst Du mit Deiner Meinung ja nicht allein.
Man sollte allerdings klar zwischen Umweltschutz und Klimaschutz trennen. Während es zum Thema Umweltschutz viele konkrete und gesicherte Erkenntnisse gibt (aber natürlich auch da alle Meldungen kritisch zu hinterfragen gilt), gibt es genau dies zum Klima nicht. Die Wissenschaftler sind sich nur in einem Punkt einig: Das Klima verändert sich. Aber wie, warum und mit welchen Auswirkungen, dazu gibt es unterschiedlichste Meinungen.
Interessante Infos und weitere Links findest Du auf http://www.oekologismus.de

Gruß
JoeSachse

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

30.08.2007 08:31
#52 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Gestern Abend kam wieder Abenteuer Wissen, mit dem Karsten Schwanke. Da wurde bereits belegt, daß der Mensch, vor allem seit der Industrialisierung, Einfluß auf das Klima hat. Anhand der Zahlen, bis und ab der Industrialisiereung, die er da vorlegen konnte, war nachweisbar was da ablief, bzw. noch abläuft. Da sind die beiden asiatischen Milliardenstaaten noch nicht mit einbezogen...


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

30.08.2007 23:36
#53 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten
Da war auch die davon, daß nur gerademal 1% der Saharafläche ausreichen würde, um Europa mit der dort in Strom umgewandelten Sonnenenergie komplett mit Strom versorgen zu können. Diese sei sogar schon heute, mit der existierenden Technik, so speicherbar, daß sie rund um die Uhr zur Verfügung steht. Sämtliche in Europa existierenden Kohle-, Wasser- und Atomkraftwerke wären hinfällig. Ist schon mal stark. In ca. 15 Jahren will man soweit sein, dies in die Tat umsetzen zu können.

Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Fulc Offline



Beiträge: 1.185

01.09.2007 15:15
#54 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten
warum habt ihr Panik davor? Es lebe der Klimawandel - kein Dj Ötzi mehr das wäre doch ein Anreiz?
Und ausserdem haben dann auch Klimaanlagenverkäufer in der Arktis und Antarktis ne berufliche Perspektive - also nun mal nicht immer so negativ bisschen mehr Gemeinschaftsdenken

--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

04.09.2007 23:43
#55 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Hallo Buhli, mal ne kleine Rechnung:

In Deutschland wurden 2005 etwa 536 000 000 000 kWh Strom erzeugt, d.h. eine durchschnittliche Leistung von 536 000 000 000 kW bereitgestellt (Quelle: http://www.strom.de). Wenn ich die Solarkonstante hernehme (http://de.wikipedia.org/wiki/Solarkonstante) und diese Zahl durch 1,37 dividiere, erhalte ich eine Fläche von 391.240.875.912 qm oder ca 391.241 Quadratkilometer, dass sind schon mehr als 1% von 9.000.000 qKm(http://de.wikipedia.org/wiki/Sahara). Dabei habe ich noch nicht berücksichtigt, dass der Wirkungsgrad ja nicht 100% ist und dass beim Transport des Stromes von Afrika nach Europa ja auch noch Verluste auftreten. Du siehst also, wie unsinnig die genannte Zahl ist, es prüft nur niemand nach.
(Abschweifend von Thema: Wer gelegentlich http://www.bildblog.de liest und dort mitbekommt, wie Fehler, Fehlrechnungen und Lügen der Bildzeitung auch in "seriösen" Medien wie Stern, Spiegel oder Tagesschau als Fakten zitiert werden, den wundert so etwas nicht.)

Und so wird viel anderer Unsinn einfach in den Medien nachgeplappert und veröffentlicht. Es gibt keine Beweise für den Einfluß des Menschen auf das Klima, es gibt nur wissenschaftliche Hypothesen. Und es gibt genau so viele wissenschaftliche Hypothesen, die den Einfluß des Menschen auf das Klima für vernachlässigbar halten. Was die Massen für richtig halten, hat nichts mit der Wahrheit zu tun!!!
Haben wir doch schon mal erleben müssen.

Gruß

Joesachse

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

04.09.2007 23:49
#56 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten
Da ging es ja auch nicht mehr um Solartechnik des derzeitigen Niveaus. Da ist die Reede von Parabolstangen und ähnlichem. Die Ausbeute soll etwa 90% sein. Durch die gewonnene Wärme und deren Umwandlung in Strom soll das funktionieren. Das mal kurz zu Deinen Zweifeln. Link hab ich jetzt keinen parrat.

Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

05.09.2007 20:04
#57 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten
Bei meiner Rechnung bin ich davon ausgegangen, dass 100% der Sonnenenergie in Strom umgewandelt werden. Und mehr geht mit den tollsten Parabolspiegeln nicht. Entweder habe ich einen Fehler in meiner (meiner Meinung nach nachvollziehbaren) oder die Angabe von 1% ist Unsinn!!!!
Fast immer, wenn ich in letzter Zeit mir merkwürdig vorkommende Zahlenangaben in Pressemeldungen nachgerechnet habe, haben sich diese Angaben als falsch herausgestellt, d.h. genauer gesagt, die Erläuterung des Wertes war in den meisten Fällen falsch, wenn man genauer recherchierte, meinten die Wissenschaftler etwas anderes, als die Medien dann schrieben.

Gruß
JoeSachse
joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

01.06.2008 00:24
#58 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Will mal wieder etwas Diskussionsstoff zu diesem Thema bringen:
http://www.media-mania.de/index.php?action=interview&id=51

Interessantes Interview mit einem interessanten Mann
JoeSachse

kirschli
Beiträge:

18.06.2008 22:23
#59 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

die herren politiker wollen wiedermal neue gesetze zum klimaschutz angehen ,dabei sollen alle bestehenden häuser eingebunden werden, ich frage mich nur wo alle das geld dafür hernehmen sollen oder zahlt die arge den hartz empfängern und gering verdienern die sanierung von altbauten und wie sieht es bei den staatlichen gebäuden aus,das dürfen wir steuerzahler dann auch noch finanzieren, genauso wie die immobilienkrise der bänker oder?

Daniel-Langi Offline




Beiträge: 299

18.06.2008 22:42
#60 RE: Können wir das Klima beeinflussen??? Zitat · antworten

Die Amerikaner zu den Thema Klimaerwärmung :
Die machen im Auto de Klimaanlage an und kurbeln de Scheiben runter, dann wirds draußen auch wieder kühler

LG Daniel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 33
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln