Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Eishockey - DEL

#46 von web900 , 31.01.2008 00:41

Na war nicht so erfolgreich wie erhofft. Ein Punkt nur gegen Frankfurt. Aber ist schon nicht schlecht da. Waren auch viele Crimmitschau-Fans dort, die haben einen eigenen Block belegt.

 
web900
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 11.10.2007


RE: Eishockey - DEL

#47 von Drehrumbum ( gelöscht ) , 29.04.2008 10:13

Hallo Leute,

bin neu hier seit gestern und sehr erfreut das hier noch ein Paar Fans gibt! Ja Klasse!!! Das freut mich sehr!
Komme selbst aus Weißwasser :-)

Liebe Grüße!

Drehrumbum

RE: Eishockey - DEL

#48 von danisahne , 10.09.2008 19:39

für alle eisbären, eislöwen, füchse und eispiraten und solche, die es noch werden wollen:

die neue saison hat begonnen bzw. steht vor der tür- hurra!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hier mal die spielansetzungen für die auswärtsspiele bei den gelbfüßlern und spätzleessern

fangen wir mal mit der del und damit den eisbären berlin an:

24.10.2008 19:30 Adler Mannheim - Eisbären Berlin
23.01.2009 19:30 Adler Mannheim - Eisbären Berlin


begeben wir uns nun in die 2.bundesliga und damit zu den drei sächsischen mannschaften:

lausitzer füchse

So. 14.09.2008 18:30 Uhr Wölfe Freiburg Lausitzer Füchse
Fr. 19.09.2008 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Lausitzer Füchse
Fr. 17.10.2008 20:00 Uhr EV Ravensburg Lausitzer Füchse
So. 02.11.2008 18:30 Uhr Heilbronner Falken Lausitzer Füchse
Fr. 14.11.2008 20:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Lausitzer Füchse
Di. 23.12.2008 20:00 Uhr Heilbronner Falken Lausitzer Füchse
So. 28.12.2008 18:30 Uhr Bietigheim Steelers Lausitzer Füchse
Fr. 16.01.2009 20:00 Uhr EV Ravensburg Lausitzer Füchse
So. 01.02.2009 18:30 Uhr Wölfe Freiburg Lausitzer Füchse
So. 08.02.2009 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Lausitzer Füchse


dresdner eislöwen

So. 14.09.2008 18:30 Uhr Heilbronner Falken Dresdner Eislöwen
Fr. 24.10.2008 20:00 Uhr Wölfe Freiburg Dresdner Eislöwen
So. 16.11.2008 19:00 Uhr EV Ravensburg Dresdner Eislöwen
Fr. 19.12.2008 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Dresdner Eislöwen
So. 28.12.2008 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Dresdner Eislöwen
Fr. 23.01.2009 20:00 Uhr Wölfe Freiburg Dresdner Eislöwen
So. 01.02.2009 18:30 Uhr Heilbronner Falken Dresdner Eislöwen
Fr. 06.03.2009 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Dresdner Eislöwen



 
danisahne
Beiträge: 246
Registriert am: 22.04.2006


RE: Eishockey - DEL

#49 von danisahne , 10.09.2008 19:59

für alle eisbären, eislöwen, füchse und eispiraten und solche, die es noch werden wollen:

die neue saison hat begonnen bzw. steht vor der tür- hurra!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hier mal die spielansetzungen für die auswärtsspiele bei den gelbfüßlern und spätzleessern:

fangen wir mal mit der del und damit den eisbären berlin an:

24.10.2008 19:30 Adler Mannheim - Eisbären Berlin
23.01.2009 19:30 Adler Mannheim - Eisbären Berlin


begeben wir uns nun in die 2.bundesliga und damit zu den drei sächsischen mannschaften:

lausitzer füchse

So. 14.09.2008 18:30 Uhr Wölfe Freiburg Lausitzer Füchse
Fr. 19.09.2008 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Lausitzer Füchse
Fr. 17.10.2008 20:00 Uhr EV Ravensburg Lausitzer Füchse
So. 02.11.2008 18:30 Uhr Heilbronner Falken Lausitzer Füchse
Fr. 14.11.2008 20:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Lausitzer Füchse
Di. 23.12.2008 20:00 Uhr Heilbronner Falken Lausitzer Füchse
So. 28.12.2008 18:30 Uhr Bietigheim Steelers Lausitzer Füchse
Fr. 16.01.2009 20:00 Uhr EV Ravensburg Lausitzer Füchse
So. 01.02.2009 18:30 Uhr Wölfe Freiburg Lausitzer Füchse
So. 08.02.2009 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Lausitzer Füchse


dresdner eislöwen

So. 14.09.2008 18:30 Uhr Heilbronner Falken Dresdner Eislöwen
Fr. 24.10.2008 20:00 Uhr Wölfe Freiburg Dresdner Eislöwen
So. 16.11.2008 19:00 Uhr EV Ravensburg Dresdner Eislöwen
Fr. 19.12.2008 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Dresdner Eislöwen
So. 28.12.2008 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings Dresdner Eislöwen
Fr. 23.01.2009 20:00 Uhr Wölfe Freiburg Dresdner Eislöwen
Fr. 06.02.2009 20:00 EVR Tower Stars Dresdner Eislöwen
So. 01.02.2009 18:30 Uhr Heilbronner Falken Dresdner Eislöwen
Fr. 06.03.2009 20:00 Uhr Bietigheim Steelers Dresdner Eislöwen


eispiraten crimmitschau

So. 28.09.2008 18:30 Uhr Bietigheim Steelers ETC Crimmitschau
Fr. 17.10.2008 20:00 Uhr Wölfe Freiburg ETC Crimmitschau
So. 26.10.2008 19:00 Uhr EV Ravensburg ETC Crimmitschau
So. 23.11.2008 18:30 Uhr Heilbronner Falken ETC Crimmitschau
So. 07.12.2008 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings ETC Crimmitschau
Fr. 12.12.2008 20:00 Uhr Bietigheim Steelers ETC Crimmitschau
Fr. 16.01.2009 20:00 Uhr Wölfe Freiburg ETC Crimmitschau
So. 25.01.2009 19:00 Uhr EV Ravensburg ETC Crimmitschau
So. 15.02.2009 18:30 Uhr Heilbronner Falken ETC Crimmitschau
So. 01.03.2009 18:00 Uhr Schwenninger Wild Wings ETC Crimmitschau



freuen wir uns auf schöne spiele, in denen wir zeigen, wer die hosen an hat beim eishockey!

 
danisahne
Beiträge: 246
Registriert am: 22.04.2006


RE: Eishockey - DEL

#50 von queeny , 10.09.2008 20:09

Freut Euch mal nicht zu früh! Es gibt noch andere. Vielleicht watscheln die Pinguine
in dieser Saison nicht so viel, sondern zeigen mal wo der Puck die Locken hat.

queeny


The Pen is Mightier Than the Sword !

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 10.09.2008 | Top

RE: Eishockey - DEL

#51 von danisahne , 10.09.2008 20:12

aber auch nur vielleicht

 
danisahne
Beiträge: 246
Registriert am: 22.04.2006


RE: Eishockey - DEL

#52 von Bernie1078 , 10.09.2008 20:15

Hey danke Danisahne für den tip.

lg Bernd

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008


RE: Eishockey - DEL

#53 von queeny , 10.09.2008 20:18

Gibt noch andere aus NRW die nicht die schlechtesten sind!

queeny


The Pen is Mightier Than the Sword !

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Eishockey - DEL

#54 von egon , 10.09.2008 23:01

die schalker haie...

egon  
egon
Beiträge: 55
Registriert am: 23.08.2008


RE: Eishockey - DEL

#55 von Kehrwoche , 15.09.2008 11:01

Am 19.09. spielen unsere geliebten Steelers aus Bietigheim-Bissingen gegen die Lausitzer Füchse.




Wer meine Texte falsch zitiert oder durch Zitate sinnentstellt, oder falsch zitierte oder sinnentstellte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Ossiforum nicht unter 2 Jahren bestraft.


Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Eishockey - DEL

#56 von Daniel-Langi , 15.09.2008 19:13

War letzten Freitag in der SAP Arena bei den Adlern, war sau geil

Adler Mannheim vs. Grizzly Adams Wolfsburg 2:0 (0:0, 1:0, 1:0)

Wieder zu Null – 2:0 gegen Wolfsburg

Das erste DEL-Tor von Frank Mauer, der zweiten Shut-Out von Fred Brathwaite, der dritte Sieg im dritten Spiel – mit einem 2:0-Sieg schickten die Adler die Grizzly Adams aus Wolfsburg wieder nach Hause. Das 1:0 der Mannheimer hatte Pascal Trepanier erzielt.

Die Gäste aus Wolfsburg erwiesen sich gleich im ersten Drittel als der erwartet starke Gegner. Die Adler hatten bei Fünf gegen Fünf leichte Vorteile, doch allzu viele Torchancen gönnten die Grizzly Adams den Mannheimern nicht. Bei den wenigen Gelegenheiten war Daniar Dshunussow im Tor der Gäste ein guter Rückhalt, der Fred Brathwaite nur wenig nachstand.
Mike Green hatte in Überzahl sogar die Führung für die Mannschaft des Trainerduos Toni Krinner und Pavel Gross auf dem Schläger. Doch die beiden ehemaligen Mannheimer Spieler sahen auch, wie auf der anderen Seite Frank Mauer (16. Minute) und Jason Jaspers (19., Unterzahl) die Führung im torlosen ersten Drittel verpassten.

Tomas Martinec prallte in einem Zweikampf in der 16. Spielminute unglücklich in die Bande und blieb zunächst bewusstlos liegen. Nach wenigen Minuten konnte er jedoch zwar wankend, aber doch auf eigenen Beinen vom Eis und sah den Führungstreffer von Pascal Trepanier im zweiten Drittel von der Bande aus. Trepanier zog nach gewonnenem Bully von der blauen Linie ab, Dshunussow war die Sicht versperrt, die Scheibe landete direkt im Netz.

LG Daniel

 
Daniel-Langi
Beiträge: 299
Registriert am: 12.03.2008


RE: Eishockey - DEL

#57 von Daniel-Langi , 25.10.2008 11:33

Adler Mannheim vs. Eisbären Berlin 5:2 (1:0, 3:2, 1:0) am 24.10.2008 in der SAP Arena Mannheim

Methot trifft drei Mal beim 5:2 gegen den Meister

François Methot (3), Jason Jaspers und François Bouchard trafen für die Mannheimer Adler beim 5:2 (1:0, 3:2, 1:0)-Heimsieg gegen die Eisbären aus Berlin. Das Team von Dave King legte die Abschlussschwäche ad acta und siegte mit einer starken Leistung auch in dieser Höhe hochverdient. Mulock und Hördler erzielten die Treffer für die Gäste.

In Bestbesetzung traten die Adler zum Duell gegen die Eisbären an, die Kulisse in der ausverkauften SAP ARENA erwartete das spannungsgeladene Match gegen den Deutschen Meister. Die Adler begannen hochkonzentriert, hatten das Spiel im ersten Drittel in der Hand, vorerst noch ohne sich allzu viele hochkarätige Torchancen herauszuarbeiten. Doch die disziplinierte Spielweise zahlte sich aus, eine der vier Überzahlsituationen nutzte François Methot zur 1:0-Führung. Einzig nennenswerte Szene war ein Pfostenschuss durch Andy Roach bei Überzahl der Eisbären.

Wesentlich mehr war im Mittelabschnitt los. In der 22. Minute nutzte Tyson Mulock das erste Powerplay des Drittels zum Ausgleichstreffer, mit seinem platzierten Handgelenksschuss liess er Fred Brathwaite im Tor der Adler keine Chance, der Puck schlug links oben ein. Direkt im Anschluss hatte Frank Mauer die grosse Chance, die Adler erneut in Führung zu bringen, doch im Nachschuss scheiterte er an Rob Zepp im Tor der Berliner. In der 23. Minute scheitert Methot im Alleingang, holt sich aber hinter dem Kasten die Scheibe zurück und versetzt Zepp Bauerntrick – 2:1 für Mannheim.
Acht Minuten später ist Jason Jaspers auf der Jagd nach seinem ersten Saisontreffer, läuft mit der Scheibe alleine auf Zepp zu und scheitert. Nur wenige Sekunden später hält Zepp noch gegen Jason King, den Nachschuss verwandelt dann Jaspers zum 3:1. Endlich – sein erster Treffer! Kurz darauf hat er sein zweites Tor auf dem Schläger, doch wie Methot scheitert Jaspers aus kurzer Distanz am Berliner Goalie.

Die Adler sind am Drücker, machen in Überzahl Druck, doch von der Strafbank kommend schnappt sich Frank Hördler die Scheibe und überwindet Brathwaite zum 3:2 für die Eisbären. Doch kurz vor der Pause sind die Adler wieder da. Ronny Arendt trägt die Scheibe ins Angriffsdrittel, Corbet passt zurück zu Bouchard, der zieht aus dem Hintergrund ab – 4:2.

Exakt eine Minute nach Wiederanpfiff muss Methot am Torraum stehend nur noch dem Schläger hinhalten und trifft zum dritten Mal, die Adler führen 5:2. Glück für den Meister, dass die Adler ihre Konterchancen in den folgenden Minuten nicht nutzen konnten. Die Eisbären waren nur noch in Überzahl gefährlich, doch Fred Brathwaite rettete drei Mal in der 49. Minute gegen die Berliner, kurz darauf verpasste Deron Quint das Adler-Tor nur knapp. So blieb es beim 5:2 für die Kurpfälzer.

http://www.youtube.com/watch?v=z1rg8YGDOvk = Adler Mannheim Intro 2008-2009
http://www.youtube.com/watch?v=o79X4VcGqEU = Eisbären Berlin - Hey, wir woll'n die Eisbären sehn!


LG Daniel

 
Daniel-Langi
Beiträge: 299
Registriert am: 12.03.2008


RE: Eishockey - DEL

#58 von Björn , 25.10.2008 12:56

Die Eisbären werden trotzdem den Meistertitel erfolgreich verteidigen ;-)
Das Lied als Klingelton gibts übrigens immer noch kostenlos auf der Puhdys- Hompage!


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.716
Registriert am: 30.09.2007


RE: Eishockey - DEL

#59 von danisahne , 09.11.2008 18:57

so, ihr lieben eishockeyfreunde:

wer kommt am 23.11. mit in die lavatec arena in heulbronn ähhhh heilbronn meinte ich doch , um den falken die flügel zu stutzen???

 
danisahne
Beiträge: 246
Registriert am: 22.04.2006


RE: Eishockey - DEL

#60 von Bernie1078 , 09.11.2008 19:39

Hi Dani!

Wenn alles klappt und wenn nichts dazwischen kommt dann komme ich vielleicht mit. Ich hoffe das noch mehr mit kommen.

mfg Bernie

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008


   

AOK-Sonntag 20-06-2010


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln