Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Second Life - Eine neue Welt im Internet

#1 von CleophaRadio , 16.05.2007 18:54

Hallo in die Runde,

Schwer im Gespräch und auch in den Medien ist das Thema second life ( sl )

zum Thema Sinn und Unsinn habe ich in den letzten Wochen viel gelesen und gehört. Auch ich habe anfangs gedacht " oha da iss wieder was für die Junkies "

Vor vier Wochen wurde ich konkret mit SL konfrontiert, habe nicht lange überlegen müssen um zu erkennen, dass es im SL nichts anderes it, wie überall im Internet. Viel Licht viel Schatten und es bleibt jedem überlassen wo er sich bewegt - im Licht, oder im Schatten.

Ich habe für mich erkannt, dass hier eine völlig neue und faszinierende 3 D Welt hinter dem Internet entsteht, die viele neue Möglichkeiten erschliessen lässt.

das Ergebnis ?





Seit Samstag den 12. Mai ist die Cleopha Radio Show in second life nicht nur zu empfangen, sonder auch zu erleben.

Wir bauen im jetzigen Moment ein Moderatorenteam auf, welches den, in 20 Jahren gewachsenen Cleopha - Gedanken in die Welt von second life trägt.

Ich selbst bin wie meine Kollegen während der Sendung vor Ort.

Die virtuelle Cleopha Fete findet zur Zeit täglich ab 20:00 Uhr statt.

Musik, die von mir zusammengestellt ist, wir 24 Stunden zur Verfügung stehen.

Das Programm beinhaltet auch Live Konzerte und Live Videos.

Wir beabsichtigen, alle Möglichkeiten des second life im Cleopha Rahmen zu nutzen.

Unsere Partner in Second Life ist die TK Event Group

TK Event bringt auch Euch ins SL solltet Ihr für Euer Unternehmen Hilfestellung brauchen.

Ihr findet uns, indem Ihr den nachfolgenden Link klickt.

Wichtig: second life fordert technische Voraussetzungen, die nicht jeder Rechner erfüllt.

Bitte zuerst prüfen, ob dies bei Euch zutrifft, die Software downloaden und testen.

Member und Newbies finden uns über:

[center]Cleopha im Second Life - Hier Klicken ![/center]

Für SL Member:

[center]Teleport zur Cleopha Radio Show - TK Event Group

[/center


Alles hat seine Zeit

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 x1p4duNwsPlMCzkoyjO61KeWX1_Et8E7H6FpW8Pxx1lgdvd3Y3vqYPtJMbEz3pQ2IFx9QV6ppl_rwAqBmc2stmPonyifhodko-NRKG2uVkqjT_bJP2GqIJCVg.jpg 
 
CleophaRadio
Beiträge: 50
Registriert am: 19.10.2006

zuletzt bearbeitet 16.05.2007 | Top

RE: Second Life - Eine neue Welt im Internet

#2 von Jörg , 21.05.2007 15:19

Hallo Walter,

ja Secound Life ist fast schlimmer als Knut , was die Berichterstattung angeht.

Ich bin gespannt ob es sich wirklich um ein Dauerereignis handelt und ob die deutschen Mitgliederzahlen in den nächsten Monaten so wachsen wie überall herbeiprophezeit wird. Mich persönlich würden natürlich deine Erfahrungen nach 3, 6 und 12 Monaten interessieren. Hat sich der Aufwand dann gelohnt. Ansonsten wünsch ich dir viel Erfolg und wenn sich wirklich mehr und mehr Mitglieder dort hin finden, werd ich als IT Manager mein Auge auch mal sehr ernsthaft drüber "fliegen" lassen.

Jörg

Jörg  
Jörg
Beiträge: 798
Registriert am: 01.03.2006


RE: Second Life - Eine neue Welt im Internet

#3 von artvianda , 24.05.2007 00:49

wie du schon schreibst, second life ist wie das wahre leben, es glbt licht und viel viel schatten
und einer der schatten ging gerade durch die medien. in der virtuellen welt von second life tummeln sich immer mehr Pädophile, die dort ihre welt erschaffen und in die jeder zugang hat. so schön die virtuelle welt von second life ist, sie hat noch zu viele solcher schwachstellen, die auch solchen menschen offen steht.

artvianda  
artvianda
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 30.03.2007


   

Die Wahrheit über Wessis
Neues vom Sternenhimmel


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln