Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


PAYBACK in der DDR

#1 von tommes , 06.06.2007 18:05

Die Marke habe ich zufällig in einem alten Portmonee (komische
Schreibweise, oder?) gefunden. Da kamen natürlich gleich wieder die
Erinnerungen hoch, wie wir Kinder am Wochenende fleißig Konsummarken in
das Heft geklebt haben.

Für die, die das nicht kennen:

Die Marken gab es als Gegenwert für den Umsatz beim Kauf in einer
Konsum-Kaufhalle oder in einem Zentrum-Warenhaus. Die Marken wurden
gesammelt und dann in ein Heftchen geklebt. Am Jahresende wurde von der
Konsum-Genossenschaft, gegen Abgabe des Heftchens, etwas mehr als 1% vom
Umsatz ausbezahlt.

Diese Art von "PAYBACK" fände ich heute auch wieder besser, anstatt z.B.
in Tankstellen irgendwelche minderwertige Sachen angeboten zu bekommen,
die man schon doppelt und dreifach bezahlt hat. Außerdem könnte dann
kein Marktforschungsinstitut persönliche Daten horten, das Kaufverhalten
analysieren und an wildfremde Menschen weitergeben.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1980_komsummarke_5m.jpg 
tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#2 von Buhli , 06.06.2007 21:09

Schön. Ja da werden Kindheitserinnerungen wach.


Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#3 von tommes , 06.06.2007 22:13

Das war doch nicht etwa sarkastisch gemeint, oder?

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#4 von jutta , 06.06.2007 22:31

Mir geht das einfach auf dei Nerven. Überall wollen die einem irgendwelche Marken oder Punkte zum Sammeln andrehen. Ich würd da ehh nicht durchblicken, weil Tanken tu ich wo es grad passt, und den Plunder den die anbieten brauch ich ehh nicht.

jutta  
jutta
Beiträge: 400
Registriert am: 01.06.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#5 von Buhli , 07.06.2007 23:39

Ne Tommes. Allerdings geb ich der Jutta auch recht. Ne Mappe nur für Punkte usw. ist jetzt auch schon notwendig. Weil ja im Kapitalismus soviel verschenkt wird.


Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#6 von Jörg , 08.06.2007 16:33

Geld zurück beim Online-Kauf:

http://www.gutis.de/html/09_01_07.html

Funktioniert wirklich.


Jörg

Jörg  
Jörg
Beiträge: 798
Registriert am: 01.03.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#7 von Muschelschubserin , 08.06.2007 17:43

Ich würde ja versuchen, die Marken bei einer aktuellen Payback Aktion unterzujubeln.
Bei dieser unendlichen Vielzahl an Anbietern muss sich doch irgendwo ein Erfolg einstellen!

Oder aber, falls Dich mal wieder einer ansülzt und Dir ein neues System andrehen will, einfach sagen
das Du bei "Konsum Umsatz" bist und das DER totale Bringer ist.
So wie ich diese Rabattschlachten kenne, rechnet man Dir all Deine Marken auch noch an.
Also, gleich mal zwischen den Sofaritzen suchen. Bestimmt findest Du noch mehr von diesen Dingern.

Natürlich entsprechen 5 Mark = 5 Euronen!

Muschelschubserin  
Muschelschubserin
Beiträge: 33
Registriert am: 29.03.2007

zuletzt bearbeitet 08.06.2007 | Top

RE: PAYBACK in der DDR

#8 von artvianda , 08.06.2007 19:03

die einzige paybackkarte die ich habe ist die von meinem bäcker aber auch nur weil sie anonym ist ;)

artvianda  
artvianda
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 30.03.2007


RE: PAYBACK in der DDR

#9 von kay , 08.06.2007 19:20

unglaublich, wo kommt die konsummarke her? ich habe diese mit meiner mutter immer
fleißig eingeklebt, war aber oft nervig.


gruß kay

kay  
kay
Neuling
Beiträge: 6
Registriert am: 19.11.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#10 von Karli ( Gast ) , 11.06.2007 09:00

Noch nerviger war , sich an den wenigen Tagen ,
wo es möglich war , an der Konsum - Zentrale
anzustellen und die Marken einzulösen .
Wenn man aber größere Anschaffungen im Konsum getätigt
hat ( Farbfernseher u. ä. ) war das durchaus lohnend -
nach damaligen Gesichtspunkten . Und es gab Bargeld ,
nicht irgendwelche albernen Prämien .
Konsum war übrigens die Abkürzung für
Kauft Ohne Nachzudenken Schnell Unseren Mist.

Karli

Karli

RE: PAYBACK in der DDR

#11 von Buhli , 12.06.2007 19:49

Ich kenn da noch ne andere Version. Geht im sächsischen Dialekt ganz gut.
Kömmer och noch schnell umsonst mitnehm.


Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: PAYBACK in der DDR

#12 von schnubl , 12.10.2007 22:30

hihi ich erinner mich da auch dran - is ja schon irgendwie süß und ja doch besser wie das kartenzeugs heute


Hoffnung ist eine Art Glück, vielleicht das größte Glück, das diese Welt bereit hält!

 
schnubl
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 12.10.2007


   

Der Schatz im All
Pflichtimpfung


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln