Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Linux

#1 von blafaselblub , 20.06.2007 22:26

Hallo zusammen,
gibt es in unserem Forum Linuxfreaks, möchte meinen Rechner auf eine der Linuxdistributionen hoffentlich nicht verschlimmbessern.
Wer hat praktische Erfahrungen. Bei mir ging es leider nur bis Linux 5.0, damm lief damals vieles nicht mehr an meinem damaligen Rechner.
Ich wäre Dankbar über jeden Tipp.
LG
Stefan

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Linux

#2 von tommes , 21.06.2007 13:30

Hallo Stefan,

ich bin zwar kein Linux-Freak, hab aber auch schon mal etwas mit damit rumprobiert. Schau mal unter http://wiki.ubuntuusers.de/ und lade Dir erstmal die Live-CD oder gleich die gesamte DVD runter. Mit der kannst Du ohne Installation mal probieren, ob die Komponenten erkannt werden. Ubuntu ist komplett kostenlos, wird halbjährlich aktualisiert und hat deshalb auch relativ aktuelle Treiber dabei. Wenn das dann funktioniert, kannst Du ja auch eine Parallelinstallation mit Windows probieren.

Viele Grüße
Thomas

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: Linux

#3 von Paulie41 , 21.06.2007 19:33

Gruß erst mal.Auch ich hatte mit Linux experementiert.Grund dafür war, daß ich mir mit dem Kauf eines Computers eine Raubkopie habe andrehen lassen. Lag es an meinem Unvermögen oder am Programm,eines Tages ging es kaum noch.Dann,wohl auch wegen der Kosten,habe ich mit Linux versucht.Ging ja,aber man muß viele Programma zukaufen.Macht die Sache auch nicht billiger als ein normales Window ,ca 120 Euro,zu installieren.Ich hab es gleich beim Fachmann machen lassen,ca 200 Euro.Und wie du hier siehst ,es klappt!

Paulie41  
Paulie41
Beiträge: 53
Registriert am: 04.03.2006


RE: Linux

#4 von blafaselblub , 21.06.2007 22:43

Hallo Thomas,
danke für Dein Feedback. Eine Ubuntuversion (?! irgendwo ) habe ich, ansonsten vorerst herzlichen Dank, "zuppel" mir halt das aktuelle runter.
Hast Du etwas tiefergreifende Erfahrungen damit? Ist die download DVD ein komplettes Installationspaket für Ubuntu? Ich frage halt, ich muss ein funktionierendes Officepaket haben, Gump kenne ich für die Grafikbearbeitung. Jedoch Internetanbindung und netzwerktechnisch inclusive Sicherheit sind da halt meine Kenntnisse mit Linux bzw. Distributionen sehr gering.
Herzliche Grüße
Stefan

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Linux

#5 von blafaselblub , 21.06.2007 22:51

Hallo Pauli41,
danke für Deine Grüße und Deine Tipps. Ich werde mal versuchen, ob ich es irgendwie hinbekomme, Thomas hat mir den Tipp mit Ubuntu gegeben. Und wenn halt nichts mehr geht, muss ich halt ein Restore machen.
Herzliche Grüße
Stefan

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Linux

#6 von tommes , 22.06.2007 16:11

hallo stefan,

auf der dvd hat du alles drauf - von den installationspaketen bis zur live-version. openoffice 2 ist standardmäßig dabei (neben vielen anderen sachen) und die foren bieten auf fast jede frage eine antwort. probiere erstmal die live-version aus und wenn du konkrete fragen hast, schreibe sie hier rein. wenn ich dir helfen kann, mach ich das. es ist halt nicht alles so wie mit windows und man muss sich am anfang etwas mit der ganzen sache beschäftigen.

viele grüße
thomas

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: Linux

#7 von blafaselblub , 23.06.2007 22:39

hallo thomas,
meine ubuntuversion die ich habe ist eine ältere version, 5.04 und will beim booten von cd möglicher weise installieren ???, leider "macht da mein laptop nicht richtig mit", irgendwie ein grafikproblem/auflösungsproblem.
wenn ich mir die live-version runtergezuppelt habe und als bootmedium gebruzelt habe, wäre das dann so, das ich dies als betriebssystem, gebootet von cd/dvd temporär nutzen kann, ohne das ein zugriff auf meine derzeitige konifiguration win-xp erfolgt?
leider muss ich auf meine daten z. zt. funktionierenden zugriff haben!!! kann leider noch nicht "basteln".
noch eine andere frage, falls du das problemchen kennst, in unserem forum gibt es ja einen chat, nur bei mir funzt da nix. hatte mich auch an jörg, unseren moderator, mal vor längerer zeit gewand, auch seine ratschläge haben keinen erfolg gebracht.
aber das soll vorerst nebensächlich sein.
vielleicht gehts unter linux etc.
herzlichen dank für deine unterstutzung
viele grüße
stefan

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Linux

#8 von tommes , 24.06.2007 03:10

moin,

deine linuxversion ist schon etwas alt. die 5 bedeutet das jahr(2005) und die 4 den monat(april). die neueste version ist 7.04 und sollte auch keine grafikprobleme mehr machen. wenn du die live-cd einlegst, den computer anschaltest und einfach nichts machst, startet linux von alleine. die option, das ganze zu installieren, kannst du ignorieren. die vorhandenen daten werden in keinster weise verändert, sondern linux legt nur eine temporäre datei auf der festplatte an, die beim runterfahren wieder gelöscht wird. wenn die platte mit fat32 formatiert ist, kannst du auch auf deine windows-dateien zugreifen und z.b. etwas mit dem officepaket rumprobieren oder bilder anschauen.
probiere das einfach mal aus und bilde dir eine meinung über das system.

viele grüße
thomas

ps: bei dem chatproblem kann ich dir (noch) nicht helfen, da ich das noch nicht probiert oder genutzt habe.

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: Linux

#9 von blafaselblub , 26.06.2007 21:53

guten abend tommes,
habe mal kbuntu von live-cd probiert, null probleme gehabt ! hab mir ne cd von chip gekauft, da sind einige distributionen drauf.
mein system läuft auf ntfs, nun gut, muss erstmal sehr viel lesen. weiss jetz was 7.0.4 bedeuted
versuche mal bei ubuntuuser reinzukommen, hatte da ein problem... mit der registrierung, ist denke ich ein sehr gutes forum für quer/neueinsteiger wie mich.
mal sehen, wie allen funtz.
herzlichen dank für deine hilfe.
und wenn es nicht nervig ist oder stört gibt es unser forum hier
herzliche grüße
stefan


blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Linux

#10 von McSteph , 07.01.2008 02:46

Ich kann ein weiteres Forum empfehlen, in dem wirklich gute Cracks mit schreiben, die auf nahezu alle Fragen eine Antwort haben, die Linux betrifft.
Wie das so bei Linuxern ist, sind viele von denen manchmal ein wenig wundersam, darüber darf man sichn icht wundern.

http://www.antitux.de

Auch, wenn der Name etwas anderes sagt, dort schreibe echte Experten mit, die gern auch helfen, wenns darum geht, dieses Zeug zu verbreiten (bitte das letzte nicht übel nehmen, aber ich kann dem Betriebssystem rein gar nichts abgewinnen)

LG
Steph

McSteph  
McSteph
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 07.01.2008


   

Ossis in Raum OF, F, HU
hilfe bräucht ich mal


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln