Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#1 von mathias , 14.07.2007 17:21

Als Brandenburger, hab ich das ja mal bildlich vor Augen, wenn Zwei Bundesländer (in dem fall Brandenburg, und Berlin ) zusammen gehn sollen! Wie steht ihr dazu, die ihr das idr aus der Ferne betrachten könnt?
Ist sowas sinnvoll, oder ehr unnötig?
Wie steht ihr zu den föderalen Struktur, und welche probleme (Schultechnisch für Kinder und Eltern, aber auch Unterschiede im bürokratie usw) ergeben sich möglicherweise daraus?
Bin auf eure meinung gespannt


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#2 von Fulc , 14.07.2007 23:22

ich finde es total daneben, dass man Schleswig-Holstein,Hambur und Mecklenburg-Vorpommern zusammen legen will und von Hamburg aus regieren.


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#3 von seeyou , 15.07.2007 16:42

hrm ich kann mir da eigentlich net so das urteil bilden

die frage ist doch ob es überhaupt sinnvoll is

welche vor und nachteile entstehen dabei?

ich denke mal das es in erster linie ne ganze menge kosten wird und die haushalte die zusammengelegt werden haben nicht mehr die freiheiten welche sie vorher hatten, geld regiert die welt und geplante projekte stehen plötzlich auf der kippe ... also ich glaub es bringt in aller erster linie einfach nur nachteile

gruß seeyou

seeyou  
seeyou
Beiträge: 55
Registriert am: 13.07.2007


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#4 von Karli ( Gast ) , 15.07.2007 20:07

50 neue Bezirke - das isses !!!

Karli

Karli

RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#5 von seeyou , 18.07.2007 15:05

puh !!! des is doch einfach nur hrm .. ka .. haben die zu den shclafenden beamten jetzt noch idioten dazugeholt !?

sorry wenn ich da so schreib aber des is ja schwachfug hoch 10 und der steuerzahler darf dafür blechen ... mag sein das durch 50 neue bezierke ein paar arbeitsplätze entstehen aber die bürokratie wird umständlicher , jeder schiebt dem anderen die extremfälle zu und und und .. neh des wird net gut gehen ...

gruß seeyou

seeyou  
seeyou
Beiträge: 55
Registriert am: 13.07.2007


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#6 von blafaselblub , 18.07.2007 21:27

Juppi ,
eine Länderfusion Ost-West-Nord-Süd wäre ein super Sparmodell und könnte Deutschland heissen.
Nun ja, allerdings gibt des da natürlich wieder die "LEIDTRAGENDEN" und die mögen doch die Bürokratie .
Warum muss die Bundesrepublick Deutschland alles wieder auf das -zigste mal neu erfinden, warum wohl
Was heisst denn Demokratie, bis 1989 lebte ich in einer Diktatur unter einer publizistischen Ansicht des Arbeiter- und Bauernstaates. Der war es ja auch nun nicht. Und der Begriff Demokratie kommt aus dem grichischem, und ich habe auch nichts gegen ausländische Mitbürger, die ein gesundes Toleranzverständnis haben, für die deutsche Kulturlandschaft mit ihren Menschen. Wie heisst nun das was man uns unter Demokratie vorgaukelt?
Ergo, eine gesamtdeutsche Länderfusion wird höchste Zeit. Wenn man mal den Politiksch...ss der DDR weglässt,
heute versucht man das zu erfinden, was es inder DDR gab (über Kostenmodelle-Rechnung möchte ich hier keine Wertung treffen).
Eine sachlich ökonomische Antwort kann nur JA zu diesem Thema heissen.

Herzliche Grüße
Stefan

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#7 von mathias , 24.08.2007 00:33

Was interessantes dazu, stand neulich im Spiegel...

http://www.spiegel.de/panorama/zeitgesch...,500007,00.html

In Antwort auf:

Ein anderer Nutzer war der Auffassung, das protestantische Preußen sei ein wichtiges Gegengewicht im Verhältnis zum römisch-katholischen Bayern gewesen - und plädierte dafür, die heutigen Bundesländer Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen zu einem "Freistaat Preussen" zusammenzuschließen, um dieses Gegengewicht wieder herzustellen.


was denkt ihr?
Sinnvoll?
Okay, Mecklenburg-Vorpommern, passt auch besser zu Berlin/Brandenburg, als zu schleswigholstein und Hamburg.
Bei Niedersachsen bin ich persönlich skeptisch, ob man die wirklich dazu bekommen würde, was ehr noch mit Sachsen-Anhalt ginge.


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#8 von Fulc , 24.08.2007 16:20

auf jeden Fall wäre das immernoch besser, als wenn Mecklenburg von Hamburg regiert werden würde. Aber im Grunde finde ich das so in Ordnung, wie es ist und bin nach wie vor gegen ne Fussion


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#9 von Buhli , 24.08.2007 20:18

Die Berliner und die Brandenburger brauchen da noch etwas Bedenkzeit. Sinnvoll wäre es allemal. Das das Saarland noch als Bundesland existiert, ist auch nur noch den Besitzstanddenkern zu verdanken. Eine wirtschaftliche, wie politische Daseinsberechtigung hat es schon lange nicht mehr. Saarland, RP und BW als eins, wäre vertretbar. Die Saarländer hätte man nach 1990 genau so "Neu ordnen" müssen, wie man es in den NBLs gemacht hat. Ne da hällt man 17 Jahre nach der Wiedervereinigung die Subventionen immer noch bereit, um unnütze Arbeitsplätze zu erhalten.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#10 von Karli ( Gast ) , 26.08.2007 11:07

Klar sind Fusionen aus Kostensicht sinnvoll .
Unsere Demokratie ist eh viel zu teuer.
Niemanden würde es ernsthaft schlechter gehen,
wenn Hamburg und Bremen zu Niedersachsen gehören,
und MP und Schleswig-Holstein vielleicht noch mit dazu
oder wenigstens als Ostseeländer zusammen.
Auch der Zwergstaat Saarland kann ohne weiteres zu
Rheinland-Pfalz gehören, in vielen Sachen arbeitet man
ohnehin eng zusammen. Die historische Rolle des Saarlands
hat sich in der Zeit des geeinten Europas sowieso überlebt.
Sachsen,Sachsen - Anhalt und Thüringen wären (aus Sicht einiger
Leute sicherlich beängstigend ) ein starkes Mitteldeutschland.
Berliner und Brandenburger suchen sich dann das Beste aus.
Über die Gewichtung der Bundesratsstimmen muß man neu
nachdenken , aber dafür werden unsere Volksverdreher ja bezahlt.

Karli

Karli

RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#11 von ossipower , 26.08.2007 15:10

ich wäre ja auch da für .aber wer möchte festlegen welches zusammen gelegt wird .dürfte wohl nicht so einfach sein . und da zu sollte gleich ein einheitliches schulsystem eingeführt werden .

ossipower  
ossipower
Beiträge: 269
Registriert am: 16.08.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#12 von Fulc , 26.08.2007 23:00

nee mv und s-h geht gar nicht. schon gar nicht, wann HH dazu kommen soll und über alles bestimmen soll.....das will niemand der einheimischen
Und ich würde das auch nicht einsehen!!!
Nix gibts - nochmal lassen wir uns nicht einnehmen und dann ausnehmen


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006

zuletzt bearbeitet 26.08.2007 | Top

RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#13 von Buhli , 27.08.2007 11:31

Wo gibt es in den Nordländern was auszunehmen?


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#14 von Fulc , 27.08.2007 13:30

ganz einfach, es sieht keiner ein, dass dann alles ion HH und S-H bleibt. bester vergleich der Warnowtunnel und die Finanzierung eines Tunnels in Lübeck.


Beide Tunnel wurden zum Teil mit öffentlichen Fördergeldern gebaut.

Der lübecker Tunnel wurde aber mehr durch den Bund übernommen, als der Warnowtunnel.
In Lübeck kostet dadurch ne Durchfahrt 50 cent und für den Warnowtunnel darf man jetzt dadurch jetzt 2,50€ hinlegen. Der betreiber des warnowtunnels war inzwischen kurz vor der Pleite, da der Anteil der Privatinvestoren zu hoch war. Ist schon Klasse, wenn indem strukturschwächeren land mal wieder nix gemacht wird. [b]Das zu Thema Aufbau Ost und solibeiträge nee is klar, aber verarschen können wir uns auch allein, dazu brauchen wir nicht so eine verlogenen Bundesregierung und Presse.[/b]
Aber es geschehen auch noch wunder, seit der scheißaktion mit dem g8-gipfel, wo das halbe Land sonderzone war und die Polizei machen konnte, was sie will, hat die Presse tatsächlich mitbekommen, dass Deutschland nciht nördlich von berlin zu eunde ist, und dass Berlin anscheinend doch nicht an der Küste liegt.
Wie gut dass man in Deutschland auf vielen wichtigen Posten solche Schnelldenker hat......


--------------------------------------------------

Viva la Rostock - I´m coming home to you
Viva la Rostock - thats nothing more I like to do´
Viva la Rostock - thats where I come from
Viva la Rostock.......

(Cor feat Crushing Caspars - Viva la Rostock - [Baltic Sea for Life])

Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Länderfusionen ~ Sinnvoll, oder nicht?

#15 von Karli ( Gast ) , 27.08.2007 15:36

Ich hab ja auch gemeint, daß es aus Kostengründen überlegenswert wäre.
Nach den Befindlichkeiten der Betroffenen fragt ja sonst auch niemand.
Naja , und das mit dem Schulsystem ist ja Salz in eine offene Wunde.

Karli

Karli

   

Bild sucht das Bild zum Mauerfall
Sorben in Schwierigkeiten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln