Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


?Wer wohnt in Bremen?

#1 von Jörg , 27.07.2007 23:30

Hallo Freunde der gepflegten Forenkultur,

in diesem Thema könnt ihr Handzeichen machen und über die Profile vielleicht neue Leute kennenlernen.

Antwortet einfach mal auf diesen Beitrag mit der Stadt/Gegend in der ihr gerade wohnt!

Wenn dies ein paar Leute machen könnt ihr vielleicht darüber erste Kontakte und Gemeinsamkeiten finden.

Also los. Vorhang auf. Bühne frei.

Jörg

PS: Die Landkarte ist natürlich noch komfortabler, auch wenn da noch nicht alle eingetragen sind.

Jörg  
Jörg
Beiträge: 798
Registriert am: 01.03.2006


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#2 von baghira , 16.04.2008 10:15

moin,
ich wohne in ganderkesee....das liegt zwischen delmenhorst und oldenburg...direkt an der A28.

lg heike


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#3 von Rheinsberg , 11.07.2010 02:36

Ich wohne in Bremen, meine family ist in Berlin und Erfurt.
Freue mich auf Kontakte hier im Nordwesten.
LG


Rheinsberg  
Rheinsberg
Neuling
Beiträge: 12
Registriert am: 13.05.2010


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#4 von abtwalter , 29.09.2010 05:03

ein kumpel von mir wohnt seit 1991in Bremen-Vegesack!


abtwalter  
abtwalter
Beiträge: 673
Registriert am: 12.07.2009


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#5 von Bampa , 09.11.2010 19:40

Hallo zusammen,

ich wohne seit ca. 8 Jahren in Bremen. Würde mich freuen zu hören, wie es anderen aus dem Osten in Bremen so gefällt.

beste Grüße, Bampa


--
in diesem Artikel habe ich mich zum Teil wieder gefunden:
http://www.zeit.de/2010/44/Robert-Enke

Bampa  
Bampa
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 09.11.2010


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#6 von Rheinsberg , 12.11.2010 22:03

Hallöchen,
Bampa, ich wohne nicht nur in Bremen, und das seit 6 Jahren, ich hab auch den Robert-Enke-Artikel gelesen, der mich sehr berührt.
Ich bin damals mit großem Enthusiasmus nach Nordwestdeutschland gekommen. Und ich denke, dass sich mein Leben positiv entwickelt hat in dieser Zeit. Allerdings habe ich hier keine wirklichen Freunde (ein Zustand, den ich aus Ostzeiten nicht kenne) und obwohl Bremen seine Reize hat fühle ich mich nicht zu Hause hier. Zurückgehen kommt für mich momentan nicht in Frage. Zum einen hab ich meine Arbeit hier, zum anderen denke ich, dass ich auch im ehemaligen Osten nicht mehr richtig zu Hause sein könnte, weil ich eben die Westerfahrung habe, die den alten Freunden im Osten wiederum fehlt.

Eine Liedzeile von annoklips fällt mir ein: "...und wenn du in dir selber nicht zu Hause bist, bist du nirgendwo zu Haus..."
Ergo: der Zustand lässt sich vermutlich nur auf einer anderen Ebene lösen.

Übrigens: Ich bin auch aus Thüringen. Groß geworden, die ersten 24 Jahre meines Lebens, in Erfurt. Meine Vorfahren kommen aus Tambach-Dietharz (Thüringer Wald) und Dachwig (mehr nördliches Thüringer Becken).
Würde mich freuen, von dir zu hören bzw. lesen.
Viele Grüße, Rheinsberg


Rheinsberg  
Rheinsberg
Neuling
Beiträge: 12
Registriert am: 13.05.2010


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#7 von emmi ( gelöscht ) , 04.01.2012 20:15

Ich wohne auch in Bremen, ursprünglich komme ich aus Magdeburg :-).

emmi

RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#8 von Annelie , 18.01.2012 16:28

Hey Leute!
Ich wohne nun seit knapp 3 Jahren in Bremen und es gefällt mir sehr, sehr gut Ich wohne in einer WG in der Neustadt und ich finde es gibt sehr viele schöne Ecken in HB und auch gerade für Studenten viel zu machen. Das Viertel und die Schlachte (im Sommer) sind absolut genial. Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen nach meinem Studium in Bremen zu bleiben.
Ich finde die Menschen hier auch ziemlich offen und freundlich! Also, ganz anders als die meisten Behauptungen gegenüber der nordischen Mentalität

@Rheinsberg: Gefällt Dir Bremen denn mittlerweile besser? Liegt es denn "nur" an den Menschen oder gefällt Dir Bremen insgesamt nicht?

LG

Annelie  
Annelie
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 15.01.2012


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#9 von Bampa , 18.01.2012 16:52

Hallo zusammen,

ich wollte mich auch mal wieder melden, nachdem ich im November 2010 bereits geschrieben hatte.

@ Rheinsberg: Danke für deine Antwort. Ich habe mich danach nie darauf gemeldet. Deine Antwort fand & finde ich heute noch gut. Mit dem Gefühl der Heimatlosigkeit kann ich was anfangen. Aber ich glaube auch, dass der Grund hierfür im Inneren zu finden ist.

Vielleicht kommt ja doch noch einmal ein Treffen von ehemaligen Ossis hier in Bremen zu stande.


Viele Grüße
Bampa


--
in diesem Artikel habe ich mich zum Teil wieder gefunden:
http://www.zeit.de/2010/44/Robert-Enke

Bampa  
Bampa
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 09.11.2010


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#10 von Christel , 07.02.2012 22:21

Hallo, liebe Leute
Bin mit meiner Familie schon über 20 Jahre in Bremen.Aber mein zu Hause ist das Mansfelder Land.
Ossitreff in Bremen finde ich gut.Das wär doch mal was.
Gruß Christel

Christel  
Christel
Neuling
Beiträge: 16
Registriert am: 15.01.2012


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#11 von Gartenfreund , 24.05.2012 18:02

Hallo an alle,

seit kurzem habe ich dieses Forum entdeckt. Mir fällt auf, dass es wohl vorwiegend von jungen Ossis (das Wort finde ich furchtbar)
besucht wird. Meine Frau und ich wohnen seit sechs Jahren in Bremen und fühlen uns immer noch nicht heimisch.
Da es anderen Leuten auch so geht, ist es wohl nicht eine Frage des Alters.
Ich würde mich freuen von netten Leuten in Bremen zu hören.

Viele Grüße

Gartenfreund  
Gartenfreund
Neuling
Beiträge: 6
Registriert am: 20.05.2012


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#12 von Bampa , 24.05.2012 19:11

Hallo Gartenfreund,

was sind denn für dich "junge Leute". Ich selbst bin mittlerweile über 30 Jahre alt, fühle mich dennoch "jung".

Deinem Gedanken, dass es keine Frage des Alters ist, sich irgendwo heimisch zu fühlen, stimme ich voll und ganz zu. Ich komme ursprünglich aus Thüringen wohne selbst seit Oktober 2001 in Bremen. Die Menschen gehen anders miteinander um und haben auch andere Werte, wobei ich das absolut nicht bewerte. Alle Menschen wachsen schließlich irgendwo auf und werden durch ihr Umfeld sozialisiert und tragen deren Kultur mit sich.

Etwas persönlich Schönes für alle die daran teilhaben möchten: Seit diesem Frühjahr habe ich seit langer Zeit ab und an das Gefühl heimisch zu werden. Ich würde es nicht an den 12 Jahren festmachen, die ich mittlerweile in Bremen wohne, sondern vielmehr auf Bekanntschaften, die einem wertvoll sind und in denen man sich als Person und Mensch wiederfinden kann.
Ich kann mich noch erinnern wie ich mich fühlte, als ich etwas weiter oben hier in diesem Thread den ersten Artikel im Jahre 2010 geschrieben habe. Damals ging es mir nicht so gut.


Viele Grüße
Bampa


--
in diesem Artikel habe ich mich zum Teil wieder gefunden:
http://www.zeit.de/2010/44/Robert-Enke

Bampa  
Bampa
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 09.11.2010


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#13 von Gartenfreund , 25.05.2012 10:24

Hallo Bampa,

nett das Du geantwortet hast. Wenn das Gefühl sich heimisch zu fühlen bei Dir nach 12 Jahren eingetreten ist, habe ich ja
noch Hoffnung. Es ist schön zu hören, dass es Dir gelungen ist nette Leute kennenzulernen. Meine Tochter sagte immer bei ihr
im Betrieb gibt es viele nette Leute aber wenn Feierabend ist,wars das auch schon. Ihre Nachbarn haben erst nach 7 Jahren
wiedergegrüßt. Dann fragte die eine Nachbarin: "Sie grüßen immer so nett, kommen sie aus dem Osten?"
Anfangs konnten wir das gar nicht glauben, da wir aber nun auch schon 6 Jahre hier wohnen ist uns alles klar.
Es hat eben jeder so seine Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße
Gartenfreund

Gartenfreund  
Gartenfreund
Neuling
Beiträge: 6
Registriert am: 20.05.2012


RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#14 von joesachse , 25.05.2012 18:02

Hier mal ein Verweis auf einen Strang, in dem wir das Thema schon vor Jahren diskutiert haben.

Da sind einige sehr lesenswerte Beiträge drin, mit völlig unterschiedlichen Ansichten und Gefühlen.
Vielleicht sollten wir dort die Diskussion mal wieder aufnehmen:

Was ist Heimat?


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.754
Registriert am: 16.07.2006

zuletzt bearbeitet 25.05.2012 | Top

RE: ?Wer wohnt in Bremen?

#15 von Christel , 25.05.2012 19:30

Hallo Gartenfreund
Es liegt wohl nicht am Land Bremen wenn man sich nicht heimisch fühlen kann,ich denke es liegt eher an der Wohngegend.
Wir wohnen hier wirklich multikulturell und da ist es schon mit der Verständigung ein Problem.Man grüßt sich als Nachbarn
und das wars auch schon.Ich arbeite bei einem ambulanten Pflegedienst und bin den ganzen Tag auf Achse da bleibt wenig Zeit
Kontakte zu knüpfen.Ich habe nette Kolleginnen aber nach Feierabend ist da eben auch Schluss.Das gesellige miteinander in der
Nachbarschaft vermissen wir sehr.Alten Zeiten sollte man ja nicht nachtrauern,doch so ein Tratsch im Treppenhaus wäre auch mal ganz
schön. Gruß Christel

Christel  
Christel
Neuling
Beiträge: 16
Registriert am: 15.01.2012


   

Bremen


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln