Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

RE: rücktritt beck

 von flauschi , 08.09.2008 17:25

Zitat von Weilheimer
Politik ist im Allgemeinen und auch im Speziellen ein dreckiges Geschäft.

Wie Recht du doch hast!!!!
Ich finde, daß dieser Schritt schon längst überfällig war. Viele Mitglieder sind raus aus der Partei und die Partei an sich kann sich nicht mehr sozial nennen.
Der Beck hatte kein Charisma.Und der Münte ist auch nicht besser.
Aber mal ehrlich: wem kann das Volk noch vertrauen und wen kann es noch wählen?????

flauschi
Beiträge: 71
Registriert am: 08.03.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
rücktritt beck kirschli 08.09.2008
RE: rücktritt beck Wega 08.09.2008
RE: rücktritt beck Weilheimer 08.09.2008
RE: rücktritt beck flauschi 08.09.2008
RE: rücktritt beck mathias 08.09.2008
RE: rücktritt beck Weilheimer 08.09.2008
RE: rücktritt beck Sachsenstolz 08.09.2008
RE: rücktritt beck Björn 08.09.2008
RE: rücktritt beck joesachse 08.09.2008
RE: rücktritt beck Sachsenstolz 08.09.2008
RE: rücktritt beck kirschli 08.09.2008
RE: rücktritt beck flauschi 08.09.2008
RE: rücktritt beck Sachsenstolz 08.09.2008
RE: rücktritt beck mutterheimat 08.09.2008
RE: rücktritt beck queeny 08.09.2008
RE: rücktritt beck mathias 08.09.2008
RE: rücktritt beck kirschli 08.09.2008
RE: rücktritt beck Oerny 09.09.2008
RE: rücktritt beck Daneel 09.09.2008
RE: rücktritt beck mutterheimat 09.09.2008
RE: rücktritt beck Sachsenstolz 09.09.2008
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln