Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

Verrohung der Sitten im "Osten"

 von Weilheimer , 20.11.2008 20:23

Meine ehemalige Heimatstadt wird 20 Jahre nach der deutschen Einheit ihrem Namen Finsterwalde gerecht, zu mindestens wirtschaftlich sieht es finster aus. Die Probleme sind die vieler Provinzstädte in Ostdeutschland. Nach der Wende 1989 sind ein paar tausend Industriearbeitsplätze "verloren" gegangen. Vor allen in der Textilindustrie, Glasproduktion und Elektroindustrie. Einen Teil der Jobs hätte man sicher mit mehr politischen Willen erhalten können, aber die Konkurrenz musste eben weg.
Mit den Verlust der Jobs schwand die Bevölkerung von einst 27000 Einwohner auf heute ca. 17000 Einwohner. Die Prognose geht von 12000 Einwohnern in 15 Jahren aus. Mit den wirtschaftlichen Niedergang scheint sich bei einigen Daheimgebliebenen Frustration und Perspektivlosigkeit breit zumachen. Die Häufigkeit der Sachbeschädigungen nimmt drastisch zu. Wände werden angesprayt, Bushaltestellen zerschlagen, Papierkörbe umgetreten. In Industriebrachen werden Brände gelegt. Einen besonders schweren Fall von Sachbeschädigung gab es gestern auf dem Finsterwalder Friedhof.

Hier die Meldung:
(1),(2),(3),[4]

Hier einige Bilder:
[1],[2],[3],[4],[5]
[6),[7],[8],[9],[10]
[11],[12],[13],[14],[15]
[16]



Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Verrohung der Sitten im "Osten" Weilheimer 20.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Masseur 20.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Pamina 24.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Weilheimer 24.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Pamina 25.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Buhli 26.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Bernie1078 28.11.2008
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Galenicus 26.02.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" kirschli 27.02.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Weilheimer 02.03.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Walter Ulbricht 04.03.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Björn 04.03.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" DeutschLehrer 04.03.2009
RE: Verrohung der Sitten im "Osten" Wega 04.03.2009
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln