Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

RE: Insekten statt chemische Keule und Gentechnik

 von Kehrwoche , 21.11.2008 23:16

Ich kenne Hausfrauen, die mit einem Wedel durch die Wohnung düsen, um den nützlichen Spinnentieren mit ihren kunstvollen Netzen, die diese mit Vorliebe in den Ecken der Zimmer spinnen, den Garaus zu machen. Später, wenn ihnen Fliegen oder schlimmer noch Mücken das Häkeln vermiesen, wird kurzentschlossen ein Insektizid mit den Wirkstoffen Bioallethrin/Lindan/Synergist den vermeindlichen Feinden entgegengestäubt.

Das muß nicht sein!!!


So vertilgt bspw. eine ausgewogene Population von nur wenigen tausend Silberfischchen in ein paar Monaten den gesamten widerlichen Bestand von Hausstaubmilben!

Genial oder?




Wer meine Texte falsch zitiert oder durch Zitate sinnentstellt, oder falsch zitierte oder sinnentstellte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Ossiforum nicht unter 2 Jahren bestraft.


Kehrwoche
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008

Themen Überblick

 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln