Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

RE: Seid Ihr Mittelstand ?

 von queeny , 25.03.2009 14:01

Siehst Du Peppe, das genau ist der Fehler. Es muss sich rechnen!! Ganz genau heißt das, bloß nicht zu viel Steuern für den Staat abgeben. Man will vom Staat alles was möglich ist abfassen, aber selbst möglich wenig geben.

Das heißt auch keine Einzahlungen oder nur sehr geringe für die Rente. Keine Einzahlung heißt eben auch - keine Rente! Es wird Zeit, dass bei Frau ein Umdenken erfolgt.

Die Rechte habe ich auch nicht auf alles bezogen, Peppe. Wenn Kinder im Haushalt leben, hat der Mann auch heute noch das Recht, gegen eine Berufstätigkeit von Frauchen einzuschreiten. Frauchen kann als Hausfrau auch nicht einfach bei der Bank einen Kredit aufnehmen oder ein Konto einrichten. Sie hat ja kein Einkommen. Er kann ihr ein Taschengeldkonto einrichten, aber er hat die Verfügungsgewalt über "seinen" Verdienst. Selbstverständlich kann er ihr auch Zugang zu seinem Konto gewähren, wenn er dies will. Ich gehe davon aus, dass dies in den meisten deutschen Familien der Fall sein wird. In den von richtigen Patriarchen geführten Familien, wird dies eher selten der Fall sein. Ich denke dabei an unsere islamischen Mitbürger.

Die Gesetzlichkeiten änderten sich, Peppe. Auch Frau muss sich heute nach einer Scheidung, wenn Kind groß genug ist, um Arbeit bemühen, und zwar schnellstens. Im Unterhalt steht Kind an erster Stelle vor Frau. Das finde ich alles völlig richtig.

Die Sache mit den Kinderkrippen wird immer wieder als Argument hervorgekramt. Meine beiden Söhne gingen auch in die Kinderkrippe. Es hat ihnen nicht geschadet. Die Kinder waren versorgt, konnten spielen, bekamen Anleitung und ihre Nahrung, wurden gemeinsam sauber. Dies auch ziemlich früh, denn ein Kind lernte vom anderen Kind. Später konnte die DDR-Frau länger zu Hause bleiben mit dem Kind. Da gingen meine bereits zur Schule.

Schau doch mal genau hin. Die vielen faulen Mütter heute. Viele Kinder kacken noch mit drei Jahren in ihre Papierwindeln. Lutschen auf den Fingern herum und können oft nicht einmal richtige Worte oder kleine Sätze formulieren. Ich sehe Kinder mit vier und fünf Jahren noch immer diese süßen ungesunden Säfte aus Flaschen mit Nuckeln trinken. Ich sehe was die Mütter einkaufen. Palettenweise Gläschennahrung. Die ist ziemlich teuer. Mal so ein Gläschen, ja. Dagegen ist nichts einzuwenden. Aber mit zwei Jahren sollte ein Kind alles essen was frischgekocht auf den Tisch kommt. Selbstverständlich kann man nicht alle Mütter über einen Kamm scheren. Aber besonders die Kinder in den unteren Schichten werden nicht so beachtet von ihren Müttern, wie die Kinder das verdienen. Ich sage es mal ganz drastisch: **Es gibt Mütter, deren Anzahl nicht unerheblich ist, die mit ihrem faulen Hintern lieber vor der Glotze sitzen, als sich anständig um ihre Kinder zu kümmern. ** Diese Kinder wären in einer Kinderkrippe viel besser tagsüber aufgehoben als zu Hause. Die Mutter könnte in Ruhe arbeiten gehen und wäre finanziell nicht so abhängig vom Lebenspartner.

Wie gesagt, bedarf es dazu eines Umdenkens. Und dieser Prozess ist im Gange.

queeny

Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

queeny
Beiträge: 3.618
Registriert am: 21.02.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Seid Ihr Mittelstand ? DeutschLehrer 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Daneel 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Schlawine 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Masseur 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Bernie1078 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? mario2110 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? DeutschLehrer 22.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Daneel 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? DeutschLehrer 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Daneel 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Ossilinchen 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Galenicus 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 23.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 24.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 24.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 24.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? herman 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? queeny 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? herman 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? kirschli 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? herman 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? DeutschLehrer 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? queeny 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? queeny 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Ossilinchen 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Ossilinchen 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? queeny 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? mutterheimat 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? Ossilinchen 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? peppe 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 26.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? vae victis 26.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? queeny 25.03.2009
RE: Seid Ihr Mittelstand ? kirschli 25.03.2009
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln