Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

RE: Petition an den Bundestag

 von vae victis , 10.05.2009 15:54

josachse
ich zieh mir den schuh an und nehme mir die freiheit dir darauf zu antworten und ob du
das wieder als stammtisch gewäsch abtust ist mir gleich, weil ich habe einfach eine meinung
dazu und zwar weil ich selber als kind mehrfach opfer war. also sei vorsichtig mit solchen
pauschal urteile.

grundsätzlich bin ich gegen kinderpornografie und man sollte alle möglichkeit wahrnehmen
um sie zu bekämpfen. ich gehe mal davon aus, das du der gleichen meinung bist.

presse und medienfreiheit ist durchaus hochzuhalten, weil es mir ermöglich meine meinung
kundzutun. betracvhte ich aber hier gewisse äußerungen und auch in anderen foren so
ist es gar nicht so weit mit der medienfreiheit. ist man nicht unbedingt in der zeitgenössigten
politischen betrachtungsweise angepasst, so kommen eben solche äußerungen wie stammtisch-
parolen oder rechtsradikaler oder linksradikaler und was sonst noch für äußerungen zu stande.
erstaunlich ist eigentlich an der sache, wie unterschiedlich die meinungen sind zu meiner person.

aber jetzt wieder zum thema:

grundsätzlich ist der aufruf ehrenswert, aber hast du dich auch schon mal die frage gestellt,
wer die ( 50.000 User sind ) die gegen die sperrung der seiten sind. wie hoch glaubst du, das der anteil
derher ist, die ein persönlichen pikantes intresse daran haben, das die seiten nicht gesperrt werden.


nun , ich will nicht sagen das alle fünfigtausend pikante intressen haben, aber etwas anrüchiges
hat die petion schon. und wenn ich meine gedanken wietr spiele , käme noch auf die einen oder
anderen gedanken.

stell ich mal anheim wie auf den rechtsradikalismus in den foren regagiert wird ( auch hier in forum ),
zwar mit recht, so finde ich es schon etwas befremdlich, wenn man deinen kommentar sich genau
zum thema durch liest.

ich habe auch keinen hinweis darüber gelesen, was man zu tun gedenkt seitens der petionsantragsstellerin
um die sache im griff zu tun.
genau hier sehe ich auch blos eine art stammtisch parole, wir sind dagegen, aber einen vorschlag um die
sache im griff zu kriegen um die opfer vor sochen monster zu schützen finde ich nicht, sind sie nicht
ebenso zu schützen wie die meinungfreiheit.

ich zitiere dich mit deinen letzten satz " Joesachse "


Man kann also schon etwas tun, man muss nicht nur am Stammtisch oder hier im Forum über "die da oben" schimpfen und die eigene Machtlosigkeit beklagen. Allerdings ist dies alles sicherlich wesentlich anstrengender und unbequemer, als nur zu palavern.


auch ich wünsche dir noch einen schönen sonntag.


übrigens:
bevor ich es vergesse, die täter sind nicht nur in der unterschicht zu finden, vielmehr oft in der gehobenen gesellschaft
nur kommen hier selten die opfer zu ihren recht. schon mal drüber nachgedacht.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Petition an den Bundestag joesachse 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Björn 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 10.05.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Kehrwoche 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Kehrwoche 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Daneel 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag blafaselblub 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Kehrwoche 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 17.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Weilheimer 17.05.2009
RE: Petition an den Bundestag Björn 17.05.2009
RE: Petition an den Bundestag blafaselblub 17.05.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 28.05.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 14.06.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 14.06.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 22.06.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 22.06.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 22.06.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 22.06.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 24.06.2009
RE: Petition an den Bundestag mathias 24.06.2009
RE: Petition an den Bundestag vae victis 24.06.2009
RE: Petition an den Bundestag Ossilinchen 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag Daneel 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag Ossilinchen 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag Daneel 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag DeutschLehrer 23.06.2009
RE: Petition an den Bundestag Kehrwoche 11.05.2009
RE: Petition an den Bundestag joesachse 11.05.2009
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln