Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Themen in den Medien

RE: Futter für herman

 von herman , 28.06.2009 01:09

Der von Strauss eingefädelte Milliardenkredit hat den SED-Staat noch etwas länger über Wasser gehalten, so die Einschätzung des ehemaligen SED-Planungschefs Schürer. Dein Märchen der Kredit sollte den Transit erleichtern ist dummes Zeug. Dafür war er schon von der Größenordnung her nicht angedacht. Strauss, ausgewiesener Anti-Kommunist wurde vom Unterhändler Schalck-Goldokowski unverblümt über den dringenden Kreditbedarf informiert, andernfalls wäre der SED-Staat schon 10 Jahre früher Pleite gewesen. Was Strauss dann ja auch von Manchen vorgeworfen wurde, er habe die Existenz des SED-Staats unnötig verlängert.

Und was die Kriegsgefangenen anging die mit dem Adenauer-Besuch freigekommen sind hat man keinen Unterschied gemacht, wer aus persönlichen Gründen nach Ostdeutschland wollte der fuhr eben da hin. Und es waren mehrere Tausend die davon Gebrauch machten.

Und was die Bemühungen von SED-Politkern zu diesem Thema angeht kommt der Autor Wilhelm Fricke zu folgender Einschätzung:

In Antwort auf:
Was das Pieck, Ulbricht und Grotewohl zugeschriebene Engagement für deutsche Gefangene in russischer Hand anbelangt - sie haben in der Nachkriegszeit ungerührt zugesehen, wie Tausende Verurteilte sowjetischer Militärtribunale aus der SBZ/DDR bis hinein in die fünfziger Jahre in Stalins Zwangsarbeitslager verbracht wurden. Viele davon durften erst 1955/56 heimkehren - oppositionelle Studenten, Sozialdemokraten, Bürgerliche, verurteilt als "Konterrevolutionäre", keine Kriegsverbrecher. Die SED schwieg dazu ebenso wie zu dem Fakt, dass über 2200 in der SBZ/DDR von Sowjetgerichten Verurteilte erschossen wurden. Die letzten in Moskau noch 1953.


http://www.buecher.de/shop/BerichteErinn...content_1757768


herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Futter für herman DeutschLehrer 26.06.2009
RE: Futter für herman bummi 26.06.2009
RE: Futter für herman herman 26.06.2009
RE: Futter für herman DeutschLehrer 26.06.2009
RE: Futter für herman bummi 26.06.2009
RE: Futter für herman herman 26.06.2009
RE: Futter für herman Weilheimer 26.06.2009
RE: Futter für herman herman 26.06.2009
RE: Futter für herman bummi 26.06.2009
RE: Futter für herman Björn 27.06.2009
RE: Futter für herman falke56 27.06.2009
RE: Futter für herman bummi 27.06.2009
RE: Futter für herman herman 27.06.2009
RE: Futter für herman bummi 27.06.2009
RE: Futter für herman herman 27.06.2009
RE: Futter für herman Weilheimer 27.06.2009
RE: Futter für herman bummi 27.06.2009
RE: Futter für herman herman 27.06.2009
RE: Futter für herman Schlawine 27.06.2009
RE: Futter für herman bummi 27.06.2009
RE: Futter für herman Schlawine 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 27.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 28.06.2009
RE: Futter für herman mutterheimat 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 28.06.2009
RE: Futter für herman mutterheimat 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman mutterheimat 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman Schlawine 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 28.06.2009
RE: Futter für herman bummi 28.06.2009
RE: Futter für herman herman 01.07.2009
RE: Futter für herman bummi 01.07.2009
RE: Futter für herman bummi 27.06.2009
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln