Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Missverständnisse, Aufklärung von Vorurteilen von Ossis und Wessis

schweigen ist silber, reden ist gold

 von kalteschnauze , 21.06.2008 15:25

seit der wende schon stelle ich fest, reden können, rhetorik (oder besser schwätzen ) hat in den alten ländern einen absoluten hohen stellenwert bei uns wurde da weder in der schule, noch im alltag großer wert drauf gelegt, dass wir uns gut? mit worten darstellen können, rhetorisch brillieren.... aber hier? in bayern gibts vorlesewettbewerbe, den wettbewerb "jugend debattiert" im unterricht werden rhetorisch "die messer gewetzt bei pro und contra", wer sich in der richtung am besten darstellen kann, egal ob er nur müll von sich gibt, oder doch was brauchbares, ist der gewinner, wer zwar ahnung hat, aber rhetorisch unbrilliant ist... der kann sich heutzutage gleich "einsargen" lassen.... den gipfel rhetorischer künste erlebten meine ohren mal auf der arbeitsagentur, wo ich dort auf stellensuche war, als sich wer telefonisch dort aus dem raum bewarb, wo die computer mit den stellenanzeigen stehen, der typ drehte redemässig so perfekt auf, ich dachte mindestens, der ist irgendwas diplomlastiges - heraus kam am ende LAGERHILFSARBEITER
an alle altbundi eltern hier, erzieht ihr eure kinder in der richtung schon, das man im leben auch ne portion selbstdarstellung braucht und rhetorisch gut drauf ist oder bringt das das system mit sich.

kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
schweigen ist silber, reden ist gold kalteschnauze 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold Schlawine 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold mutterheimat 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold kalteschnauze 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold Schlawine 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold kalteschnauze 21.06.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold queeny 26.07.2008
RE: schweigen ist silber, reden ist gold kirschli 01.08.2008
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln