Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Politik und Wirtschaft

Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik

 von DeutschLehrer , 21.07.2010 22:37

Ich musste gestern wieder mal einem Kunden das tschechische Gesundheitssystem erklären und erntete maßloses Erstaunen - Krankenkassenbeitrag 4,5 % - bei ähnlichen Leistungen, wie in Deutschland.
Eckdaten:
Statt 200 Kassen nur Zwei, Gesetzliche Begrenzung der Preise für Arzneimittel, Keine Praxisgebühr, Krankenhausfraß zum Kotzen, aber gute medizinische Versorgung, Keine Bemessungsgrenze bei den Krankenkassenbeiträgen.

Es gibt auch protestierende Ärzte, die gern mehr verdienen würden. Und auch jammernde Apotheker. Aber für wenig Geld eine solide Grundversorgung.

Ein Herr Rößler - Augenarzt beim Bund, hat natürlich keine Erfahrungen und muss auf die Einflüsterungen der Lobbyisten hören.
Warum kann Deutschland nicht auch ein effektives Gesundheitssystem auf die Beine stellen ?

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik DeutschLehrer 21.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik kirschli 21.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik altberlin 21.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik delta 22.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Kehrwoche 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Kehrwoche 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Schlawine 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik ossipower 26.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 27.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Kehrwoche 27.07.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Wega 12.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Björn 12.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik queeny 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik delta 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Weinböhlaer 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Björn 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik delta 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik kalteschnauze 14.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 15.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik delta 15.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik kalteschnauze 15.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik delta 15.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik michaka13 15.11.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik altberlin 08.12.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Smithie23 08.12.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Weinböhlaer 09.12.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik altberlin 09.12.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Ilrak 09.12.2010
RE: Rössler und die deutsche Gesundheitspolitik Wega 09.12.2010
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln