Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht.

 von DeutschLehrer , 13.07.2009 10:19

Erst hier in den Diskussionen im Ossiforum, grundsätzlich aber erst Jahre nach der Wende stellte und stelle ich fest, dass ich die DDR doch etwas anders erlebt habe als Andere. Warum ? War ich so perfekt angepasst ? In gewissem Sinne -ja. Nicht politisch. Viele beklagten den Wohnraummangel. Als ich heiratete und eine Wohnung wollte gab es zwei Alternativen - Jahre warten oder aufs Dorf mit Plumpsklo über den Hof. Ich habe mich für das Letztere entschieden. Dann der Glücksfall, die noch im Haus lebende ältere Dame verstarb - eine Eingabe und ich hatte für 35.- M Miete ein ganzes Haus. Da ich jung und handwerklich geschickt war baute ich mir selber Bad und Heizung ein. Auch viele Möbel aus Holzabfällen unseres örtlichen Wohnwagenausstatters. Die Folge - auf Grund der Maße der Abfälle hatte meine "Schrankwand" 70 cm Rastermaß und meine Küchenzeile war nur 35 cm tief. Die 5000.- M Ehekredit sorgten für Geschirr (von dem ich heute noch esse), Wäsche usw. Es mangelte mir an nichts ! Verreisen war noch nie mein Ding. MZ ES 150 auf Kredit. Platz hatte ich, durch Arbeit als Klempner in einer Installationsfirma auch Zugang zu wichtigen Materialien. = Kein Mangel

Mein Vater , Lehrer, kaufte für ein Trinkgeld bei der Rundfunkgeräte-Produktions-Einstellung beim VEB Goldpfeil Hartmannsdorf "Überplanbestände" für schulische Arbeitsgemeinschaften - Tausende Kondensatoren, Widerstände usw. - Die Hälfte landete bei mir - Grundlage für die nächsten Jahre erfolgreicher Fernsehgerätereparatur. Auch Westantennen in Punktschweisstechnik und UHF-Verstärker gehörten zu meinem Sortiment. Dadurch hatte ich wieder Beziehungen zu Waren, die mich interessierten - ungarischer Letscho zum Beispiel. Geld spielte bei alledem kaum eine Rolle und konnte gespart werden.

Jahre später, geschieden, alleinerziehend, tauschte ich das Haus gegen eine 90 qm-Stadtwohnung in Karl-Marx-Stadt und nutzte die Möglichkeiten - Fernstudium, Frauensonderstudium, Haushaltstag und hatte keinen Mangel !

Im Nachhinein - perfekt angepasst ! Und meine glücklichste Zeit !

Gruß DL


DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. peppe 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Schlawine 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. peppe 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. bummi 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. bummi 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. peppe 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. bummi 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Kehrwoche 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Kehrwoche 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 13.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Minimal 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. peppe 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Minimal 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Weilheimer 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Schlawine 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Minimal 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. peppe 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Weilheimer 14.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DeutschLehrer 15.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Minimal 15.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. joesachse 15.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Pamina 17.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. ubach 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. joesachse 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. ubach 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Kehrwoche 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. lutzi 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. kirschli 18.07.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Ilrak 08.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. DieFroehliche 08.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Buhli 10.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Kehrwoche 10.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Wega 11.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Weilheimer 11.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Westhonecker 11.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Weinböhlaer 12.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Westhonecker 12.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. kalteschnauze 12.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Björn 12.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Ilrak 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. michaka13 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Pamina 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Weinböhlaer 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. Björn 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. mutterheimat 13.12.2009
RE: Warum ich in der DDR glücklich war, andere aber nicht. kalteschnauze 14.07.2009
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln