Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

RE: Wie war der Winterdienst zu DDR-Zeiten?

 von kalteschnauze , 22.01.2010 16:19

keine ahnung genauso besch... sicher wie heute, ausser das die straßen gehsteige besser und mehr gestreut waren, so mit solch roten zeugs, wahrscheinlich asche, zum leidwesen von uns kindern, die lieber zur schule schliddern wollten, als brav zu fuss gehen.... sooo oft hat es an der muldemündung keinen winter gegeben, das da großartiger winterdienst vonnöten war, die züge hatten wegen einer schneeflocke genauso verspätung wie heute. wenn du dir was gebrochen hast bei glatteis, bis du sicher nicht vors gericht gezogen, wegen schmerzensgeld, sonders hast dich ohne aufmucken auskuriert und gedacht selber schuld, warum hast du nicht aufgepasst

kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008

Themen Überblick

 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln