Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

RE: Hans-Georg Aschenbach

 von Weilheimer , 05.08.2012 16:41

Aschenbach ist doch nicht blöd. Er will sein Buch verkaufen, deswegen reist er durch Deutschland. Wenn er so betroffen vom System DDR war, warum spricht er erst 2012 das Doping in der DDR an und outet sich. Nun ist alles verjährt, er kann nicht mehr belangt werden. Er hätte sich 1988 auch schon so zum Thema Doping in der DDR und zu seinem Handeln äußern können. Nur bestand zu dieser Zeit noch die Möglichkeit, das ihm alle Titel aberkannt werden. Das wollte ein Aschenbach, dann auch wieder nicht. Es ist doch durchschaubar, was der Typ will. Noch mal schnell mit einem Buch ein paar Euro machen, bevor der eigene Stern verlischt.
@Frank um so mehr muss man doch würdigen, das die DDR jedem, auch ohne dickem Geldbeutel der Eltern, ein Studium ermöglichte. Ich würde mich niemals dazu herablassen pauschal zu sagen, "Es war alles Mist in der DDR" Viele hier aus dem Forum leben nun schon 23 Jahre im Kapitalismus. Einige haben sicher schon festgestellt, das dieses System genau so ist, wie wir es in der Schule im Startbürgerkundeunterricht gelernt haben. Durch die fortschreitende Umverteilung von unten nach oben, kommt auch diese Gesellschaftsordnung irgendwann an ihre Grenzen. Wie man sehen kann häufen sich die Krisen, erst 2009 und nun 2012 schon wieder, hervorgerufen durch die Gier und dem Streben einiger nach immmer mehr Wachstum und Wohlstand. Ich finde es schon reichlich pervers, das es Menschen gibt, die 100 Rolls Royce besitzen und mehrere Milliarden Privatvermögen und sich nicht an der Finanzierung der Staaten beteiligen und stattdessen ihr Geld in Steueroasen in Asien horten.


Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach BesserWessi0815 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Kehrwoche 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln