Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

RE: Hans-Georg Aschenbach

 von BesserWessi0815 , 06.08.2012 17:30

... hat jemand den Film: "Tödliches Schweigen" mit Ulrich Mühe gesehen?

Warum werden wir verlassen?... immer schon, das ist kein Phänomen der DDR, vorher haben bereits in der dunklen Zeit Marlene Dietrich, Einstein und viele andere die Enge des Nazi-Reiches verlassen, täglich verlassen uns auch heute noch liebgewonnene Menschen oder Idole, eine populäre Boygroup trennt sich und die Fans fallen ins Trauma.
So ist das bei Idolen, die Realität und die wahre Persönlichkeit sehen oft ganz anders aus.
All dies geschieht ohne Vorankündigung und Zeichen, die Umgebung ist fassungslos, weil sie eine ganz andere Erwartungshaltung an die Personen stellte.
Warum verlassen uns auch Haustiere, sie sind doch privilegiert, bekommen regelmäßig ihr Futter und hätten ein sorgenfreies Leben. Plötzlich sind sie fort, einfach so, ohne Vorankündigung. Weggelaufen.
Wie viele Menschen verschwinden täglich, wollen nicht gefunden werden und hoffen auf ein neues -ein anderes- Leben?
Sie gehen nur kurz Zigaretten holen.... ALLES ohne Vorankündigung.
Dann war da auch der kleine Bruder einer Freundin von mir, überdurchschnittlich intelligent, gerade Super-Abi gemacht, gesund, intaktes Elternhaus und soziales Umfeld, das Leben beginnt erst und alles steht ihm offen, ist ja "privilegiert" .... den Suizid, den "Ausstieg", konnte eine Woche später bis heute niemand erklären, es gab keine Anzeichen und keine Ankündigung.
Mit dem Verlust müssen die Angehörigen leben und fertig werden, auch Du, Weilheimer, denn die Projektion auf ein Idol ist eine Illusion. Loslassen!


BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach BesserWessi0815 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Kehrwoche 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln