Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

RE: Hans-Georg Aschenbach

 von Weilheimer , 06.08.2012 17:33

Zitat von frank im Beitrag #30
seine Bevölkerung zu seiner Existenzsicherung mit den Mitteln des Kriegsrechts zusammenhalten musste


In der DDR gab es kein andauerndes Kriegsrecht, falls du in die DDR geboren wurdest, dort gelebt hast, leidest du irgendwie an Wahnvorstellungen. Solltest du ein Altbundi sein, dann hast du schlichtweg keine Ahnung vom Leben in der DDR. Sicher war die DDR Gesellschaft von Kriegsvorbereitungen durchsetzt (wie Handgranatenweitwurf als Bestandteil des Schulsports) oder die vormilitärische Ausbildung bei der Berufsausbildung. Kriegsrecht würde bedeuten, 40 Jahre nächtliche Ausgangssperre und eine Militärregierung. Es ist Unfug, was du behauptest. Wenn du an das System angepasst lebtest, gab es keine Probleme und es gab sogar etwas wie eine individuelle Freiheit. In der DDR gab es auch Punks, Popper und auch Nazis. Der Staat DDR hat alle gewähren lassen, wenn man nicht an der Basis der Macht kratzte. Die Bevölkerung wurde nicht mit dem Kriegsrecht zusammengehalten, sondern mit einer Gefängnismauer und einer bis in die Privatsphäre reichenden Überwachung. Das Problem in der DDR für die Bevölkerung war nicht in erster Linie der Machtanspruch der SED und auch nicht die Mauer. Das Problem für die Menschen in der DDR war die beschissene Versorgung mit Konsumgütern und auch Waren des täglichen Bedarfs und die fehlende Reisefreiheit . Das gaben die DDR Bürger oft in Interviews um 1989 herum oft als Hauptgrund für ihre Unzufriedenheit an. Dieses ständige Angestehe nach irgendetwas hat die Menschen mürbe gemacht. Mal gab es kein Brot, erst wieder am nächsten Tag, dann war der Käse aus, den gab es wieder in einer Woche usw. usw. Die Menschen haben geschuftet und für das Geld konnten sie sich nichts kaufen, weil nichts oder wenig in den Regalen stand. So das war dann mal OT, sorry. Das Thema hier ist immer noch Aschenbach. Zu Aschenbach kann man sagen, er wurde auch bei den Konsumgütern bevorzugt und ich bin mir fast sicher er hatte einen TV aus der BRD.


Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach BesserWessi0815 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Kehrwoche 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln