Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

aus DDR-Zeiten

Hans-Georg Aschenbach

 von Weilheimer , 05.08.2012 08:54

Dieser Mann wurde mir in dieser Woche wieder ins Gedächtnis gerufen, weil er bei SWR1 Leute heute zu Gast war, um sein Buch zu promoten. Hans-Georg Aschenbach war in der DDR ein sehr bekannter und erfolgreicher Skispringer, er war Weltmeister, Olympiasieger und Sieger der Vier-Schanzen-Tournee. Hans-Georg-Aschenbach standen in der DDR alle Möglichkeiten und Türen offen. Er wurde vom Staat DDR und der SED hofiert. Er studierte kostenlos auf Kosten meiner Eltern und Großeltern Medizin und wurde Arzt. Trotz dieser Biografie blieb er 1988 in der BRD, ist "abgehauen". Ich persönlich habe ihm das übel genommen. Noch übler finde ich, das dieser Mensch 22 Jahre nach der deutschen Einheit ein Buch unter die Menschen bringt, mit dem er "abrechnet" und Schmutz auf das Land wirft, von dem er nur profitierte. Aschenbach hat kein Recht abzurechnen, er war weder in politischer Haft, noch wurde er bei der Berufsausübung behindert oder von der DDR verfolgt. Hans-Georg-Aschenbach ist ein Mensch, der aus rein materiellen Gründen in der BRD geblieben ist. Der Lada war ihm zu wenig, er wollte einen Mercedes. Aschenbach ist ein Mensch, der für sich aus allen Gesellschaftssystemen das Meiste herausholen wollte. Er hat 1988 einfach nur erschmeckt, das er als Arzt in der BRD zu Wohlstand und Reichtum kommen kann, was in der DDR nicht so gegeben war. Für mich ist Aschenbach ein Verräter, Judas und Gierhals und ich verachte ihn. Er hatte beim SWR1 Interview auch nichts besseres zu tun, als mit seinen 2 Harley-Davidson Motorrädern zu protzen, welche er heute besitzt. Heute stellt er sich hin, um sich als "Verfolgter" der DDR-Regimes einzuodnen. Ich habe das Gefühl Aschenbach meint, die Bürger der Ex-DDR sind blöd und könnten 2 und 2 nicht zusammenzählen um Aschenbachs Handeln zu bewerten. Sein Buch kann sich Aschenbach sonst wo hinschieben, er muss mir nichts erklären, wenn er Geld braucht, soll er sich einen Nebenjob suchen.


Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach altberlin 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 05.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach BesserWessi0815 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Wega 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Kehrwoche 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Engineer 06.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Paule 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Weilheimer 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach frank 07.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach joesachse 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Buhli 08.08.2012
RE: Hans-Georg Aschenbach Björn 06.08.2012
 


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln