Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 1.525 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
delta Offline



Beiträge: 7.616

13.01.2012 09:15
#31 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Das hat nichts mit alter zu tun, sondern mit repekt vor anderen Leuten Eigentum.
Ich gehe auch nicht mit Arbeitsschuhe oder dreckige Stiefel bei mir ins Wohnzimmer.
Warum soll ich das dann bei anderen tun....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

peppe Offline



Beiträge: 2.966

13.01.2012 10:48
#32 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Delta mein kleiner Knollenblättpilz sei doch nicht so giftig So lang wie ich hier in der CH lebe war ich aber bei noch niemand zu Besuch wo ich die Pantoffel gereicht bekam oder musste auf Strümpfen bei denen durchs Haus laufen. Dies kenne ich nur noch vom Ossiland her. Selbst bei Freunden D müssen wir dies nicht bei keinen . Sieht ja auch bescheuert aus hast Gäste Fau machte sich besonder chick und dann läuft sie ohne Schuhe
Wir könne ja mal ne umfrage machen wer hat Pantoffelzwang für Besuch zu Hause:



Name: Peppe

andersdenker Offline



Beiträge: 841

13.01.2012 20:56
#33 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Zu casa nova ist wohl alles gesagt - sehr edles und ansprechendes Material, was durchaus entsprechend Design und Nutzklasse über 60 Euro je m² für´s Material kosten kann - zu beachten ist ein vollflächiges Verspachteln der zu belegenden Fläche, um Kleberreste früherer Beläge sicher zu "verstecken" - ansonsten könnte durch den zu verwendenden Kleber der Alt-Kleber-Rest angelöst werden......

Zu Atze: Lass das bitte mal keinen Bodenleger-Meister lesen: alte Teppichbeläge sind vor dem Verlegen von Fertiglaminat oder Fertigparkett ZWINGEND zu entfernen... Durch einen möglichen Mikroklima-effekt kann es ansonsten zu Schwitzwasserbildung an der Unterseite des Materials kommen - alle mir bekannten Hersteller schliessen eine Gewährleistung für ihr Material bei der Verlegung auf Teppichböden aus......

Zu reporter: Wenn die Nutzschicht beim Parkettmaterial 4 mm beträgt können maximal 2,5 mm abgeschlieffen werden - bei geringeren Restdicken KANN es(muss aber nicht) zum Bruch der Nutzschicht kommen. Empfohlen wird eigentlich immer eine Komplettbehandlung - ansonsten sind "Reparatur-Flecken" leider fast immer sichtbar...... Ein guter Fachhandwerker bietet diese Schleif- und Versiegelungsarbeiten zwischen 20 und 35 Euro pro m² an - die Bandbreite ist da recht groß - das Ergebnis ist den Preis aber meist wert (wohlgemerkt bei guten Fachhandwerkern - keine "selbsternannten" Allrounder üben lassen ....... )

Gruß

BesserWessi0815 Offline




Beiträge: 2.451

01.02.2012 17:06
#34 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Hallo reporter,

bei Aldi-Süd http://www.aldi-sued.de/ gibt es ab dem 09.02.12 ein Laminat-/Parkett-Reparatur-Set für 20€.

"Zum Entfernen von Ktratzern, Dellen und kleinen Löchern.
Für Laminat, Kork, Parkett, sämtliche Holz- und Kunststoffoberflächen.
Einfach, schnell und sauber."


(Online noch nicht zu sehen, aber in dem Print-Prospekt bereits angekündigt....)


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

peppe Offline



Beiträge: 2.966

01.02.2012 17:47
#35 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

BesserWessi0815 finde ich gut das du dies reingestellt hast; Jedoch möchte ich unbedingt anmerken das man als Privatperson nicht vom Fach die Finger davon lassen soll Ich hatte zwei verschieden Fachleute im Haus wegen unser neuen Bodens. Da wir auch beim Parket einen kleinen kratzer haben fragte ich die Herrn auch dazu; Antwort von beiden entweder alles abschleifen und neu versiegeln alles andre macht keinen Sinn und sieht schlimmer aus wie jeder Kratzer



Name: Peppe

andersdenker Offline



Beiträge: 841

01.02.2012 20:58
#36 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Zitat von BesserWessi0815
Hallo reporter,

bei Aldi-Süd http://www.aldi-sued.de/ gibt es ab dem 09.02.12 ein Laminat-/Parkett-Reparatur-Set für 20€.

[i]"Zum Entfernen von Ktratzern, Dellen und kleinen Löchern.
Für Laminat, Kork, Parkett, sämtliche Holz- und Kunststoffoberflächen.
................





Allein schon auf Grund der unterschiedlichen Materialien muss man bei dem Produkt auf eine Art WUNDERBALSAM tippen .... Mein Rat: Finger weg davon, wenn man seinen Boden ansehnlich halten will

Gruß

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

01.02.2012 21:19
#37 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Zitat von andersdenker


Allein schon auf Grund der unterschiedlichen Materialien muss man bei dem Produkt auf eine Art WUNDERBALSAM tippen .... Mein Rat: Finger weg davon, wenn man seinen Boden ansehnlich halten will




Wie jetzt Wunderbalsam? Diese Reparatursets gab es schon einmal mal Aldi, das ist so eine Art Knete in passender Farbe, mit der man Schäden im Parkett oder im Laminat ausbessern kann. Das gibt es auch für Möbel. Im Baumarkt gibt es dieses "Wunderbalsam" immer.


andersdenker Offline



Beiträge: 841

01.02.2012 21:34
#38 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Eben - wenn im nicht sichtbaren Bereich eines Schrankes zum Beispiel ein Schaden am Holz (Scharnierbereiche) mit einem 2-Komponenten-Holzkitt gefüllt, geschliffen und nachgespachtelt wird - dann ist die Farbe egal .. aber mach so etwas mit einem "Wunderbalsam" auf einem sichtbaren gemaserten Boden ... Viel Spaß

Mir kann es ja eigentlich egal sein ... jeder soll machen oder machen lassen, wie er es für richtig hält ...

Sicher ist ein Fachhandwerker teurer als solche do-it-yourself-Produkte, aber wie sagte mal ein weiser alter Mann:

Zahls´te Schei..e , kriegste Schei..e

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

01.02.2012 22:03
#39 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Bist du jetzt unter die Heimwerkergurus gegangen, sozusagen als neue Berufung? Was soll denn ein Profi-Handwerker bitte anderes machen, wenn ein kleines Loch im Laminat ist? Der spachtelt es auch irgendwie zu oder der Kunde nimmt viel Geld in Hand und lässt sich neues Laminat legen zu mehr ist diese Knete auch nicht gedacht. Es ist kein Wunderbalsam!

andersdenker Offline



Beiträge: 841

02.02.2012 19:47
#40 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Heimwerker-Guru?????
Nun ja - solange es solche Sendungen über "Profi"-Heimwerker in irgendwelchen TV-Kanälen zu sehen gibt ..... solange wird auch ......

EGAL: Ich schrieb, dass bei einer vom Kunden gewünschten überzeugenden und ansehnlichen Lösung nichts einfarbiges irgendwo reingekittet oder reingespachtelt oder oder oder gehört - und da rede ich ganz sicher NICHT den "Fach-HEIM-Werkern" zu Munde....
In einem meiner Erstbeiträge zu eben diesem Thema verwies ich auf eine Kenntnis auf diesem Gebiet, welche nicht ergooglet sondern erarbeitet ist - Diejenigen, die Löcher im Laminat "irgendwie zuspachteln", die werden schon ihre Gründe dafür haben - ob es aber immer eine ansehnliche Lösung ist, bleibt diskutierbar.

peppe Offline



Beiträge: 2.966

02.02.2012 20:24
#41 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

.......für sowas würde ich keinen cent extra ausgeben wenn ein kleines Loch im Laminat ist Laminat ist out



Name: Peppe

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

03.02.2012 09:34
#42 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Für mich kommt Laminat oder Parkett auch nicht in Frage, ich kaufe mir lieber langlebigen Teppichboden, den finde ich wohnlicher. Das besagte Produkt kann man nun online bei Aldi finden. Wer irgendwo leichte Schäden am Boden hat kann damit erst mal arbeiten, ohne gleich den ganzen Boden entfernen zu müssen. Vermutlich wird aber das Ergebnis nicht besser aussehen als das Loch, ich nehme an das @Andersdenker es so meinte.

peppe Offline



Beiträge: 2.966

03.02.2012 11:56
#43 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Weili also eins muss ich dir schon sagen das Teppich das unhygenischste ist was es gibt, da man eine Teppich schlecht wischen kann. und was heisst langlebig wie lang hast du den einen Teppich drinn Vom Praktischen her sind Platten das beste und die schiffer sind noch dazu edel. Parkett sind immer am edelsten aus aber eben es ist sehr sehr heikel vorallem in der Diele und Küche/Bad nicht zu empfehlen und die mit Hund könne es eh vergessen



Name: Peppe

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

03.02.2012 12:34
#44 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

Peppe, da muss ich dir widersprechen, für Allergiker wie mich ist Teppichboden besser, weil er den Staub bindet. Bei Laminat und Parkett bleibt er auf der Oberfläche liegen und wird beim Laufen aufgewirbelt, was dann für Nießattacken sorgt. In Küche oder Flur kommt bei mir das fast schon vergessene Linoleum. Meine Wohnung hat keine Fußbodenheizung.

Bücherwurm Offline




Beiträge: 485

03.02.2012 12:48
#45 RE: Kennt sich jemand mit Fussböden PVC aus?! Zitat · antworten

@weili
Da kann ich dir einen Tipp geben: den Teppich einmal im Jahr mit einem Reinigungsgerät (Baumarkt) nass reinigen. Dann bilden sich auf Dauer keine Bakterienkulturen. Solltest du aber vorher an einer "unsichtbaren" Stelle testen, weil es nicht jeder Teppich ab kann.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Freunde
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln