Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Kaffee

#1 von Histiong , 05.10.2013 14:32

Ich weiß nicht, ob ich ein Einzelfall bin,Aber: als die Verwandtschaft den billigen Kaffee zu Weihnachten schickte da habe ich mich gefreut, denn wie erinnern uns Kaffee war sehr teuer. Für 125g zahlten wir schlappe 3,50 Mark und das war viel Geld bei einem Verdienst von rund 600 Mark. Jetzt kann ich ins Geschäft gehen und mir Kaffee kaufen. Löslicher Kaffee, Cappuccino,gemahlener Kaffee und auch Pads stellen die unterschiedlichsten Hersteller her. Das ist zwar schön und gut-aber es reicht mir einfach nicht. Ich bevorzuge aromatischen Kaffee und das fängt bei mir schon mit dem Mahlen an. Lange habe ich nach einer Handmühle gesucht, denn die elektrische aus guten DDR Zeiten habe ich entsorgt(der Deckel hatte einen Sprung). Ketzt habe ich mir eine Kaffeemühle gekauft und kann die ganzen Bohnen damit mahlen. Das ist zwar mehr Arbeit, diese lohnt sich aber, denn der Duft zieht durch Haus und das finde ich einfach toll.

Histiong  
Histiong
Neuling
Beiträge: 6
Registriert am: 04.10.2013


RE: Kaffee

#2 von Björn , 05.10.2013 14:44

Ich habe mir schon vor mehreren Jahren eine Severin-Kaffeemühle mit einstellbarem Mahlgrad gekauft, die ich für Esspresso-Bohnen oder Tchibo´s Privatkaffee-Sorten nehme.
Im "normalen" Alltag nehme ich fertig gemahlenen Kaffee, egal ob von Rondo, Mövenpick oder Tchibo/Eduscho


"Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007


RE: Kaffee

#3 von Plimpermann , 07.10.2013 15:16

Ich bin auch ein totaler Fan von selbst gemahlenen Kaffee... habe mir vor einiger Zeit auch eine gekauft, auch wenn die nicht ganz billig war. Habt ihr denn einen "Lieblingskaffee"?

 
Plimpermann
Neuling
Beiträge: 13
Registriert am: 07.10.2013


RE: Kaffee

#4 von Björn , 07.10.2013 16:02

Nicht ganz billig hängt davon ab, was man selbst ausgeben möchte
Meine Severin-Kaffeemühle hat trotz verstellbarem Mahlgrad und separatem Auffangbehälter nur gut 20€ gekostet


"Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 07.10.2013 | Top

RE: Kaffee

#5 von Gogelmosch , 08.10.2013 11:01

Hätte noch ein paar Holzkaffeemühlen abzugeben.
Bei Bedarf bitte melden.
LG Gogelmosch


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012


RE: Kaffee

#6 von Plimpermann , 09.10.2013 15:38

Hey Gogelmosch, kannst Du mal ein Foto von den Kaffeemaschinen posten?
Ich hab im übrigen auch so eine "billig" Kaffeemühle für 20Euro und muss sagen, für meinen Gebrauch reicht das eigentlich. :)

 
Plimpermann
Neuling
Beiträge: 13
Registriert am: 07.10.2013


RE: Kaffee

#7 von Buhli , 09.10.2013 15:50

Wie wahr Histiong, der Duft in der Wohnung ist das eigentliche Erlebnis. Die Brühe in der Tasse ist dann was ganz anderes. Schlürfen beim quatschen ist dann nur noch zum Genießen des Gesamtfrühstücks. Was dann schon mal bis zu zwei Stunden dauern kann.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006

zuletzt bearbeitet 09.10.2013 | Top

RE: Kaffee

#8 von Markgraf , 22.10.2014 22:57

Zitat von Plimpermann im Beitrag #3
Ich bin auch ein totaler Fan von selbst gemahlenen Kaffee... habe mir vor einiger Zeit auch eine gekauft, auch wenn die nicht ganz billig war. Habt ihr denn einen "Lieblingskaffee"?


Ich hab es lieber bequem - ich kaufe fertig gemahlenen Kaffee!

Markgraf  
Markgraf
Beiträge: 27
Registriert am: 20.04.2008


RE: Kaffee

#9 von altberlin ( gelöscht ) , 23.10.2014 11:59

Ist hier so etwas gemeint ? Steht bei uns oben auf dem Küchenschrank.

DSCF2501.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Kaffee

#10 von Ilrak , 23.10.2014 14:00

Bei uns auch.
Im Moment probiere ich auf Arbeit mal Röstfein-Tabs.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Kaffee

#11 von Gogelmosch , 24.10.2014 15:52

Momentan schlürfen wir Rondo-Kaffee. Ist aber leider ein wenig zu kräftig
geröstet. Wenns nicht besser wird, steigen wir um auf Schafskopp.
Hier mal die Sammlung von Kaffeemühlen:


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1010035.jpg 
Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 860
Registriert am: 08.10.2012

zuletzt bearbeitet 24.10.2014 | Top

RE: Kaffee

#12 von Weinböhlaer , 25.10.2014 12:23

Die zweite von unten/links hätte ich gern.


Sparen heißt hungern für die Erben....

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.11.2009


RE: Kaffee

#13 von queeny , 25.10.2014 13:11

Mir gefallen alle. Findet man solche Kaffeemühlen auf Trödelmärkten?


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Kaffee

#14 von michaka13 , 26.10.2014 06:20

Wir haben auch so eine Kaffeemühle, von Zassenhaus. Die wird auch rege genutzt. Du mußt nicht ewig auf dem Trödelmarkt suchen. Hier gibt es genug. "Kaffeemühle antik" bei der Suche eingeben. Zum Teil sehr preiswert. Wir haben für unsere gerade mal 2, 50 € zzgl. Versand gezahlt.


Guckst du: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&...+antik&_sacat=0



Schönen Gruß,

micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Kaffee

#15 von joesachse , 26.10.2014 17:00

Ich habe schon als Student viel Tee getrunken und bin schon vor einigen Jahren wieder beim schwarzen Tee in allen Variationen gelandet. Für Kaffee und Espresso habe ich mir vor 4 Jahren eine Nespresso Latissima gekauft, ich halte den Espresso aus dieser Maschine immer noch mit geschmacklich für das Beste, was es so am Markt gibt. Auch der Kaffee ist ziemlich gut. Da wir nicht so viel Kaffee trinken, stört auch der relativ hohe Preis nicht, da der Geschmack stimmt.


Jede Geschichte hat vier Seiten. Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich passiert ist.(Bruce Sterling)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.579
Registriert am: 16.07.2006


   

Was hilft bei der Verdauung?
Ossi Brotzeit


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln