Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.595 Antworten
und wurde 41.873 mal aufgerufen
 kleiner Plausch, Small Talk und einfach so
Seiten 1 | ... 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107
Ilrak Offline



Beiträge: 2.174

03.08.2016 09:45
#1546 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Probiere es mal mit dem Sonderangebot:
Ein Teil 3 Euro, nur heute im Angebot 3 Stück für 10 Euro - auch da wirst du welche finden, die zugreifen.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

08.08.2016 21:31
#1547 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Ich finde es bisweilen Amüsant, was im Internet und den sozialen Medien so bzgl. Situation der Banken, Filialschließungen etc. abgeht. Es wird festgestellt, dass Bankberater (oder Verkäufer) doch tatsächlich dem Kunden die eigenen Produkte schmackhaft machen möchten und daran auch noch VERDIENEN WOLLEN ?!!! Na wo gibt es denn sowas ? Denn schließlich rät der Handwerker um die Ecke ja den Kunden auch zur billigen Konkurrenz zu gehen, Im Edeka werde ich auch ständig angesprochen, doch lieber Produkt X bei REWE oder LIDL zu kaufen, weil das dort viel günstiger und besser ist. Bei Media Markt wird mir direkt empfohlen zu Saturn zu gehen und Saturn schickt mich zu MediMax. Anstatt meinen Lieblingsfilm im Laden zu kaufen, rät man mir, die Amazon-Bestellung, die ja soviel günstiger und bequemer ist ... und der Dönerladen um die Ecke empfiehlt mit den BigMäc bei McDonalds ... der würde ja viel besser zu mir passen, als ein Döner ... oder, wie ist das bei euch ?


Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

08.08.2016 21:58
#1548 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Smithie , wie wärs mal mit einem Kochkurs ???

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

09.08.2016 18:24
#1549 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

@Smithie23 Eine der unangenehmsten Einstellungen vieler Deutscher (und besonders auch hier im Forum) ist es, dass sie das Geldverdienen anderer (egal, ob der Nachbar, der Bäcker, der Handwerker, der Unternehmer, der Politiker) als etwas ganz Schlechtes, Schlimmes, Unredliches oder gar Verbrecherisches empfinden, nur das eigene Geldverdienen nicht. Ich habe es in anderen Ländern deutlich mehr als in Deutschland erlebt, dass man sich auch über Erfolg (und damit verbundene Einkommen) anderer Mitmenschen freute. Glücklicherweise scheint mir die Region, in der ich jetzt lebe, da vielleicht etwas eine Ausnahme zu sein, weder auf dem Dorf im Kleinen noch bei Menschen und den Unternehmen der Region erlebe ich so viel Neid und Missgunst, wie sie hier im Forum vorherrscht.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

09.08.2016 19:22
#1550 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Zitat von joesachse im Beitrag #1549
@Smithie23 Eine der unangenehmsten Einstellungen vieler Deutscher (und besonders auch hier im Forum) ist es, dass sie das Geldverdienen anderer (egal, ob der Nachbar, der Bäcker, der Handwerker, der Unternehmer, der Politiker) als etwas ganz Schlechtes, Schlimmes, Unredliches oder gar Verbrecherisches empfinden, nur das eigene Geldverdienen nicht.


Bingo ! Es scheint ja für Manche schon ein Unding zu sein, bevor man den Laden mit Ware verlässt, dafür auch noch zu bezahlen. Am besten finde ich immer das Gemecker über Preise, Preiserhöhungen und Leistung. Im früheren Nebenjob fand ich es besonders bezeichnend, dass der Kunde bei Lieferung plötzlich meint, dass sei aber ganz schön teuer geworden ... WIESO bestellt er dann vorher, wenn er den Preis im Vorfeld kennt ? Der Deutsche möchte gerne konsumieren, aber es muss möglichst billig sein - statt den Konsum einzuschränken, wäre es wohl einfacher, alles billiger oder gleich kostenlos zu machen

delta Offline



Beiträge: 7.613

09.08.2016 19:34
#1551 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Zitat von Smithie23 im Beitrag #1545
http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/matratzen-teppiche-moebel-zdf-sendung-wiso-deckt-auf-warum-einige-haendler-das-ganze-jahr-ueber-ausverkauf-haben_id_5784025.html

Im Artikel heisst es "... Grundsätzlich sind Kunden solchen Tricks ungeschützt ausgeliefert ..."

Werden also die aaaarmen Kunden gezwungen sich dem völlig sinnbefreiten Konsumrausch hinzugeben ? Ich kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn in den Prospekten am Wochenende wieder "Sale" Angebote sind und viele Läden oder Discounter schon früh vor Ladenöffnung eine - meist aus Rentnern bestehende - Schlange vorweisen. Als ob die Leute keine Möglichkeit hätten, zu Vergleichen ! Schreib irgendwo einfach "Sale" oder "im Angebot" drauf und die Leute reißen es dir aus der Hand ... oder "nur solange der Vorrat reicht..." / "nur für kurze Zeit" ... vorher schraubt man den Preis schön um 30% höher und schreibt drauf "30% reduziert"





Ja, ja....die bösen, geizigen alte Rentner......
warte nur bis du alt bist....mal sehen wie den die Jugend über dich herfällt.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

09.08.2016 19:46
#1552 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Ich glaube ihr verwechselt gerade Neid und ( gefühlte ) Gerechtigkeit !
Und dann ist da noch das Verhältnis zwischen Preis / Ausgabe und Nutzen . ( ein ca.13 Jahre altes Auto , da kann ein kleiner Steinschlag in der Frontscheibe schon der wirtschaftliche Totalschaden sein )

Oder oft ein heißes Thema beim Klassentreffen , wir `reichen` aus den Westen können ja immer rüber fahren zu den `armen ` im Osten . Weil vor paar Jahren mal der Vorschlag kam , wir können uns ja auch mal im Westen treffen .
Dann haben wir mal vertraulich die Zahlen auf den Tisch gelegt . Dann fiel so manchen der Kiefer runter , ähm , ihr verdient im Westen so wenig , und das in Schichtarbeit , bei den Preisen ??

Leider ist auch im Westen mein Lohn nicht so gestiegen , wie der Preis in meiner Stammpizzabude . Da habe ich sogar noch eine DM-Preisliste . Da passt einfach die gefühlte Verhältnismäßigkeit nicht mehr .

PfadFinder64 Offline




Beiträge: 35

11.08.2016 09:37
#1553 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Zitat von delta im Beitrag #1551
[quote=Smithie23|p9895718]Ich kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn in den Prospekten am Wochenende wieder "Sale" Angebote sind und viele Läden oder Discounter schon früh vor Ladenöffnung eine - meist aus Rentnern bestehende - Schlange vorweisen.



Alles Strategie. Genau wie "nur für kurze Zeit" oder "limited". Da wird einem suggeriert, man muss sofort zuschlagen, sonst hat man keine Chance mehr was abzubekommen. Dabei ist das Zeug meistens seeehr lang im Handel erhältlich und eine Zeitspanne reiht sich an die nächste. Ich kenne einen Dönerladen, der hatte permanent "Neueröffnung" an der Scheibe kleben, damit man zum Probieren kommt. Oder "Räumungsverkauf" über Jahre, hab ich auch schon gesehen.

Die Schlangen bringen mich übrigens vor allem beim Lidl oder Aldi zum Schmunzeln! Die Leute, die da montags oder donnerstags um 8 vor dem Laden stehen, nennen sich sogar beim Vornamen. Die kennen sich also alle schon persönlich


Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm,
aber die zweite Maus kriegt den Käse!

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

12.08.2016 06:09
#1554 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Zitat von PfadFinder64 im Beitrag #1553
[quote=delta|p9895798][quote=Smithie23|p9895718]IcIch kenne einen Dönerladen, der hatte permanent "Neueröffnung" an der Scheibe kleben, damit man zum Probieren kommt.



Ja, das ist mir auch schon aufgefallen ... aber das ist so offensichtlich und ungewollt komisch, dass ich das einfach mal unter "bäuerlicher schläue" und "gerissener Geschäftstätigkeit" abhefte. Denn jedem halbwegs aufmerksamen Menschen würde das auffallen, wenn der Dönerladen um die Ecke seit Wochen neueröffnet

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

13.08.2016 09:40
#1555 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Jeden Morgen , wenn früh aufgeschlossen wird , ist jedes Geschäft, neu eröffnet ! Denn sonst wäre und bliebe es ja verschlossen !

Und wo steht denn geschrieben , wielange ein Geschäft `neu ` zu sein hat und ab wann es historisch Wertvoll , ist und unter Denkmalschutz steht ???

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

15.08.2016 10:19
#1556 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/mein...t-14383411.html

Gute Idee, praktiziere ich schon selbst. (zumindest das Aufrunden :-) )

Ich hoffe, dass macht Schule, aber so wie ich meine deutschen Michel-Mitbürger kenne, wird das eher eine Ausnahmeerscheinung bleiben.

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

15.08.2016 12:05
#1557 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Das habe ich im Urlaub in Schweden erlebt, da sind die kleinen Münzen schon abgeschafft und es wird gerundet. Am meisten wird allerdings mit Plastikkarte bezahlt, ich hätte in Schweden fast kein Bargeld benötigt und mein Jüngster, der dort lebt, bestätigt dies. Bezahlt wird mit Kredit- oder Bankkarte oder mit dem Handy, selbst Kleinbeträge.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

15.08.2016 13:14
#1558 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Schweden ist auch ein Extrembeispiel ... dort wird Bargeld immermehr zurückgeschraubt. Die Bankfilialen mit Bargeldservice werden immer weniger. Wenn aber selbst Kleinstbeträge mit Karte und Handy gezahlt werden, muss es ein Gebührensystem geben, was es den Händlern ermöglicht, günstige Transaktionspreise auszuhandeln, dass sich die Zahlung von 10 Kronen auch mit Karte noch rechnet.


Hansrudi Offline



Beiträge: 2.659

15.08.2016 14:19
#1559 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Ich stell mit das gerade lustig vor , auf dem Flohmarkt ! : ` Ist das Kartenlesegrät denn in Betrieb oder zu verkaufen ? `

Oder in den Kneipen und anderen Läden , gibts dann ein zweites Lesegerät , nur für Trinkgeld ???

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.495

15.08.2016 15:11
#1560 RE: Plauschiges querbeet Zitat · antworten

Das war auch gelegentlich lustig. Wenn der Händler dann kurz in seine Tasche greift, einen Kartenleser herausholt und an sein Smartphone ansteckt....
War aber durchaus normal.
Und beim Bezahlen in der Wirtschaft hat man auch das Trinkgeld in den Preis mit reingerechnet und dann die Summe eingegeben, die man bezahlen wollte.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

Seiten 1 | ... 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln